Erklärung zur Wunschkandidatenregelung 2016

ch-ack
Beiträge: 21
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 19:40

Re: Erklärung zur Wunschkandidatenregelung 2016

Beitrag von ch-ack » Do 23. Jun 2016, 18:17

Habe mal eine Frage, die so ähnlich schon gestellt wurde, aber nicht ganz konkret beantwortet wurde:
Bis zum 25.06. kann noch ein Wunschkandidat bestimmt werden - richtig ? Muss dann der Ticketbesitzer das Ticket per Express bis zum 25.06. zurücksenden oder reicht das stornieren im eigenen Account ? So steht es in der Anleitung, aber das Rücksenden verwirrt ein wenig. Das Ticket ist doch eh ungültig sobald es storniert wird, richtig ?

helvete
Beiträge: 33
Registriert: Di 23. Jun 2015, 12:15

Re: Erklärung zur Wunschkandidatenregelung 2016

Beitrag von helvete » Fr 24. Jun 2016, 12:20

ticket muss bis zum 25.6. beim KK ankommen (zumindest offiziell, ob es kulanz gibt weiß ich nicht)


Man kann die Tickets heute noch per Express an die Postadresse in Lärz schicken (Express an Postfächer geht ja leider nicht), kostet glaub ich 10,90 für express + 11,90 samstagsaufschlag

tim_timmey
Beiträge: 5
Registriert: Sa 25. Jun 2016, 13:24

Re: Erklärung zur Wunschkandidatenregelung 2016

Beitrag von tim_timmey » Sa 25. Jun 2016, 13:43

ich brauche dringend eure hilfe!
ich wurde als wunschkandidat nominiert, storno+ticket sind auch bereits zugestellt worden (23.06.)!
die problematik an der ganzen sache ist allerdings, der brief wurde an die postanschrift "kulturkosmos müritz e.v , am flugplatz, 17248 lärz" und nicht wie eigtl klar und deutlich beschrieben an das postfach in berlin geschickt!

ich vermute, meine wunschkandidaturchancen gehen gen 0 oder?

RockNrolla
Beiträge: 20
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 09:13

Re: Erklärung zur Wunschkandidatenregelung 2016

Beitrag von RockNrolla » So 26. Jun 2016, 10:13

Ruf doch am besten beim KK an, die können dir mit sicherheit weiterhelfen

klappradler
Beiträge: 1
Registriert: Do 30. Jun 2016, 13:04

Re: Erklärung zur Wunschkandidatenregelung 2016

Beitrag von klappradler » Do 30. Jun 2016, 13:48

Thema Resttickets

Liebes Fusion Team,
wie ich aus den Newslettern der letzten Jahre herausgelesen habe gibt es jährlich viele Tickets, die trotz aller Bemühungen nicht verkauft werden konnten/ liegen blieben.

Habt ihr schon daran gedacht diese Resttickets einfach am Donnerstag der Fusion an einem Außenposten zu verkaufen?
Bspw. für diese Fusion am Donnerstag (30.6.) zwischen 12 und 14h im Koka36 in Kreuzberg. Je Person 1 Ticket.

Natürlich wird es eine lange Schlange geben. Trotzdem hat dadurch wirklich jeder eine Chance auf das Ticket, viele nicht-Berliner (zB Leipziger) fahren eh über Berlin zur Fusion und ihr habt auch keine Gefahr, dass die Tickets auf den Schwarzmarkt kommen, denn das Festival läuft ja bereits.

MashedMoose
Beiträge: 47
Registriert: Di 12. Jul 2011, 10:57
Wohnort: im Bundesdorf

Re: Erklärung zur Wunschkandidatenregelung 2016

Beitrag von MashedMoose » Mi 6. Jul 2016, 17:09

klappradler hat geschrieben:Thema Resttickets
Habt ihr schon daran gedacht diese Resttickets einfach am Donnerstag der Fusion an einem Außenposten zu verkaufen?
Die Folge davon wäre dass wieder super viele Leute ohne Ticket anreisen. Das ist ja gerade die große Herausforderung, dass nur Leute mit Ticket überhaupt anreisen. Sonst springen diejenigen, die kein Ticket mehr am Aussenposten bekommen, wieder über den Zaun was zu Verletzungen und unnötigem Arbeitsaufwand für die Orga sorgt.

Antworten