Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

EliteKlabauter
Beiträge: 23
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 20:06

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von EliteKlabauter » Fr 18. Dez 2015, 15:24

Ist ja ein sehr schöner Text liebevoll und empatisch. Jedoch muss der Kulturkosmos bzw. die Fusion wirklich langsam aufpassen. Viele alte Fusiongänger haben darauf schon keinen Bock mehr sich ausmustern zu lassen und besuchen daher andere Festivals. Von anderen Seiten habe ich gehört das vor ca. 5 Jahren diese Hype begonnen hat. Traurig sowas zu lesen mit den Multiaccs. Aber das sind dann auch wieder nur Neider die auf so einem tollen Festival nichts zu suchen haben. Ich für meinen Teil werde wie andere auf das Glück bei der 2. Auslosung hoffen. Das blöde ist nur das sich diese Leute mit den Multiaccs keinen gedanken mehr machen wegen den Accs die sie alle erstellt haben. Schlussfolgerung 2. Bingo könnte schon wieder an Multiaccs gehn. Grund für die vielen Anmeldungen könnte jedoch auch die Werbung sein die mitlerweile überall für dieses Festival gemacht wird.


Wieso macht es die Fusion nicht so wie es mir beispielsweise am besten gefällt. Wer zuerst kommt malt zuerst ?






Text nach scheitern in der 1. Auslosung

Leider hattest du kein Glück bei der Verlosung der Ticketoptionen
Wir wünschen dir in der 2. Verlosung, dem Ticketbingo am 25.Februar 2016 viel Glück. Dort werden wir alle unbezahlten und bis dahin stornierten Tickets wieder in den Lostopf werfen.
Dein Account bleibt bestehen und du nimmst automatisch am Ticketbingo teil. Änderungen an deinen Cliqueneinstellungen sind nicht mehr möglich. Solltest du an der zweiten Verlosung nicht mehr teilnehmen möchten, kannst du deinen Account löschen.
Wir hoffen, dass du im Bingo doch noch eine Ticketoption gewinnst. Deutlich mehr Glück wirst du auch brauchen, denn mit dir haben heute knapp 100 000 weitere Fusion-interessierte verloren. Das diese Zahl so hoch ist, liegt daran, dass wir dieses Jahr rund 60 000 Registrierungen mehr hatten, als im vergangenen Jahr.
Wir haben jedoch den Verdacht, dass es sich bei dieser exorbitanten Steigerung vielfach um Missbrauch in Form von Mehrfachregistrierungen handelt. Hierbei werden Personen aus dem Freundes- oder Familienkreis registriert, die eigentlich nicht teilnehmen wollen, um damit die eigenen Chancen zu erhöhen und so gewonnenen Ticketoptionen im Nachhinein per Wunschkandidatenoption auf sich selbst umzuschreiben oder weitergeben zu können.
Das verstößt nicht nur gegen unsere AGBs, es ist vor allem unfair gegenüber den Fusionist:innen, die sich ehrlich einmal registriert haben und hat vermutlich einen nicht unerheblichen Anteil daran, dass sehr viele potenzielle Fusionist:innen heute enttäuscht wurden. Zudem müssen wir befürchten, an unsere Grenzen zu stoßen, was beispielsweise die Bearbeitung der Wunschkandidat:innen angeht, oder dass unsere Infrastruktur und die Einlasssituation vor Ort, dadurch im Chaos versinkt.
Wir werden daher die Wunschkandidatenoption 2016 deutlich einschränken und von dem Gebrauch machen, was wir in den AGB bereits beschrieben haben aber so nie umgesetzt haben. Wir werden in 2016 deutlich weniger Wunschkandidat:innen akzeptieren, als wir es in den vergangenen Jahren getan haben. Wunschkandidat:in kann nur werden, wer bereits registriert ist. Zudem werden wir Stornierungen mit Wunschkandidat:innen erst ab dem Zeitpunkt der Ticketversendung Ende April annehmen. Das bedeutet, dass die Wunschkandidatenbenennung nicht, wie in den vergangenen Jahren ein sicherer Zweitweg ist, um an ein Ticket zu kommen.
Wir wissen, dass die Limitierung von Wunschkandidat:innen deine Chancen begrenzen werden, auf diesem Wege noch ein Ticket zu ergattern. Wir hoffen aber, dass es dadurch zu vermehrten Stornierungen vor dem Bingo kommt, wodurch deine Chancen wiederum steigen werden. Denn wir möchten hier auch nochmal alle diejenigen, die sich mehrfach registriert haben, aufforden ihre Accounts zu löschen und sich wenigstens jetzt fair zu verhalten und die Chancen für alle diejenigen zu verbessern, die heute leider verloren haben und auf eine zweite Chance im Bingo hoffen.
Den Gewinner:innen haben wir folgendes in den Account geschrieben:
…Wir empfehlen daher allen, die mit gezinkten Karten spielen, eure auf anderen Namen gewonnen Kaufoptionen gar nicht erst zu aktivieren und uns kein Geld zu überweisen. Außerdem könnt ihr euch in irgendeine Ecke stellen und euch schämen weil ihr echte Spielverderber:innen seid oder ihr löscht eure Accounts und geht einfach woanders feiern!
Dir noch mal viel Glück in der nächsten Runde!

Die erste Verlosung ist nun vorüber. Leider hast du kein Ticket erhalten.
Du nimmst mit diesem Account automatisch an der nächsten Verlosung Teil.

pfefferminzpony
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 15:31

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von pfefferminzpony » Fr 18. Dez 2015, 15:38

Das blöde ist nur das sich diese Leute mit den Multiaccs keinen gedanken mehr machen wegen den Accs die sie alle erstellt haben. Schlussfolgerung 2. Bingo könnte schon wieder an Multiaccs gehn.
Das Problem sehe ich leider auch. Wenn mensch schon so adjektiv ist und sich mehrfach anmeldet, denke ich nicht dass da noch Empathie besteht mehrfache Accounts zu löschen. Eine Lösung hierfür sehe ich höchstens noch in einem zusätzlichen Bingo. Was wirklich gut wäre, um möglichst allen ehrlichen Besucher*innen noch ein Ticket zuzusprechen.

Vielen Dank an das Fusion-Team von mir für die klare Ansage an die Mehrfach-Account Nutzer*innen.

RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von RoofDamage » Fr 18. Dez 2015, 16:09

Weiß nicht wie sinnvoll das ist, aber ne Idee wäre von mir noch das man nur alle zwei Jahre Tickets gewinnen kann. Und eben die Wunschkanidaten streicht.
Heißt bin ich dieses Jahr dabei, dann nächstes Jahr nicht. Das würde dafür sorgen das mehr Leute die Chance bekommen auf die Fusion zu gehen ohne das jemand benachteiligt wird.
Wären auf jedenfall schon mal n paar Tausen Teilnehmer weniger bei den Verlosungen.

Weiß nun aber auch nicht wie man das System noch verarschen könnte...

tschown
Beiträge: 44
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 09:50
Wohnort: Hamburch

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von tschown » Fr 18. Dez 2015, 16:21

audiojck hat geschrieben:Für mich ist gerade eine Welt zusammengebrochen.
Sehr, sehr, sehr Schade...

Allen, die auf normalem Wege an Karten gekommen sind, wünsche ich aber sehr, sehr viel Spaß am schönsten Ort der Welt!
:!: :!: :!:

RoteZora
Beiträge: 42
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:25

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von RoteZora » Fr 18. Dez 2015, 16:26

Meiner Meinung nach gibt es nur zwei Optionen, um die Probleme des jetztigen Ticketvergabesystems zu lösen: 1. Verlosung ganz abschaffen und Ticketverkauf neu denken oder 2. Wunschkandidat*innen bei der Verlosung abschaffen.

Zu 2.:
Ich habe nicht verstanden, warum diese offensichtliche Schummelmöglichkeit überhaupt geschaffen wurde. Auch verstehe ich nicht, warum jetzt "zur Strafe" nur noch die schon Registrierten Wunschkandidat*innen werden können. Wer seine Oma anmeldet, um seine Chancen bei der Verlosung zu erhöhen, der hat auch sich selbst registriert. Dieses Problem war doch von Anfang an völlig offensichtlich! Das Ticketoption-verlosungssystem ist nicht richtig durchdacht, meiner Meinung nach. Immer schon gab es bei der Fusion ein (früher noch kleines) Kontigent an Personen, die sich "reingeschummelt" haben. Nur früher war diese Schummelmöglichkeit eben nicht von zu Hause mit einem 5-Minuten Minimalaufwand möglich. Jetzt schon. Man hat die Anzahl der Schummler also nicht verringert, sondern eher vergrößert. Die diesjährige Auslosung ist somit zu einer Katastrophe geworden - natürlich bleiben die Schummelaccounts größtenteils im Bingo, natürlich werden sich die Schummler nen Scheiß für die paar Zeilen von der Orga interessieren und zum Festival fahren. Die Schummelei war ja geplant.

Weitere Reformvorschläge: Ein Punktesystem einführen. Ich habe z.B. noch kein einziges Mal, seit es die Verlosung gibt, eine Ticketoption "gewonnen". Was hat das mit "fair" zu tun? Wer mehrere Jahre nicht ausgelost wird, sollte das nächste mal mit mehreren Losen drin sein. Wer vom Festival runtergeschmissen wird, sollte auf ne Blacklist. Wer sich als Supporter anmeldet und dann nach Abholung seiner Karte nicht zum Dienst erscheint, sollte auf ne Blacklist. Ja, das sind harte Vorschläge. Aber die Fusion lässt sich doch ganz offensichtlich ausnutzen, das ist ein Problem. Lösung: Durchgesetztes Hausverbot.

Zu 1.:
Ich glaube, ich habe es schon mehrere Male hier im Forum gesagt: Diese Verlosungsscheiße muss weg. Ich versteh nicht, warum die Fusion Orga immer noch daran hängt, allen eine "faire Chance" geben zu wollen, wenn sich kaum noch jemand fair verhält (das empfinde ich auch so auf der Fusion selber). Es ist die immer wieder kehrende Debatte der politischen Ausrichtung des Festivals: Gibt es sie noch? Und wie wird sie umgesetzt? Ich bleibe bei meinem Vorschlag von vor ein paar Jahren. Die Tickets sollten in linken Infoläden verkauft werden. Von mir aus 10k übers Internet. Der Rest in Infoläden. Sich auf ne Ticketoption zu bewerben ist leicht, das dauert höchstens 2 Minuten. Wer wirklich zum Festival will, der geht auch zum nächsten Infoladen, wenn der mal offen hat.
WTF geht eigentlich hier ab?

Kuestenjung83
Beiträge: 23
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 17:24

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von Kuestenjung83 » Fr 18. Dez 2015, 16:29

Yayy mal wieder - wie die letzten Jahre - leer ausgegangen, vielen Dank an alle, die beschi++en haben.

Fleur de Bass
Beiträge: 39
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 23:14

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von Fleur de Bass » Fr 18. Dez 2015, 16:37

Dito, bin auch einer der "ehrlichen" registrierten und baff, dass man überhaupt auf die idee kommt, mehrfach zu registrieren. nicht für die fusion! bin so dann auch leer ausgegangen dieses jahr.

aber hey, war ja klar, dass das kommt, nach dem medienrummel, den die fusion verursacht. da kommt halt dann so tomorrowlandpublikum. schade, sehr schade, aber leider absehbar. tschüß, verzaubernde fusion, hallo, leute, die die fusion nicht verstehen.

Raketa87
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 16:59

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von Raketa87 » Fr 18. Dez 2015, 17:01

kutschki_88 hat geschrieben:Hey Ihr Lieben,

ich bin zwar eine der Glücklichen, die eine Ticket-Option gewonnen hat, jedoch hat der Rest meiner Clique leider eine Absage bekommen.
IN den FAQ´s steht eigentlich ziemlich deutlich, dass entweder alle oder keine Person einer Clique die Option bekommt ein Ticket zu kaufen.
Hat jemand das gleiche Problem?
Bei mir ist es umgekehrt. Die ganze Clique hat gewonnen, nur ich nicht :evil:

praxi fraxi
Beiträge: 28
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:52

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von praxi fraxi » Fr 18. Dez 2015, 22:03

:? :shock: :o :x :roll:

skogsrå
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:24

Re: Verlosung, mehrfach Registrierung und Bingo

Beitrag von skogsrå » Fr 18. Dez 2015, 23:23

Misericordia hat geschrieben: Wenn bspw. von einer IP mehr als 4 Anmeldungen vorgenommen wurden, wird diese vom Vorverkauf ausgeschlossen?
Wir sind 7, alle über eine IP registriert, weil ich halt derjenige in unserer Wohngemeinschaft bin, der am besten Deutsch kann und die Termine nicht verpasst. Sollten wir deshalb nicht teilnehmen dürfen? Oder gezwunden sein 7 Unterschiedlcihe IP Adressen zu verwenden?

Wie auch immer haben doch bei dieser Schummelaktion die Gruppen den grössten Nachteil, wenn die Anzahl der Einzelschummler grösser ist als die der Gruppenschummler. Vovon ich mal ausgehe. Oder?

Antworten