Fusion Veranstaltung auf Facebook

mirror
Beiträge: 908
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:31

Re: Fusion Veranstaltung auf Facebook

Beitrag von mirror » Sa 19. Dez 2015, 16:21

Feierer hat geschrieben:Es ist doch ganz normal, dass über ein so großartiges event geredet und berichtet wird. Wer gleubt, dass ein festival von dieser Dimension noch irgendwie underground - geheimtippmäßig ist, der lebt in einer Blase.
Und wenn die ganze Welt davon wüsste und gerne hingehen würde - Na und! Es gibt 60000 Karten die verlost werden und basta.
Werft euren Egoismus ab und freut euch für die Menschen die dabei sein dürfen!
Was ist normal, die Fusion, der Umgang damit? Fusion und normal passt für mich schon mal gar nicht zusammen und ist auch für's Leben noch nie ein Argument.
Natürlich ist die Fusion schon lange kein Geheimtipp, der einzige der davon redet bist du. Und was hat das mit Egoismus zu tun, wenn man nicht will, das die Fusion noch mehr überlaufen wird und die Einschränkungen noch mehr ausgeweitet werden müssen. Das wirkt sich natürlich auch auf die Fusion selbst aus.
Eigentlich empfinde ich dich als egoistisch, mit deiner Haltung.
Bild

RoteZora
Beiträge: 42
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:25

Re: Fusion Veranstaltung auf Facebook

Beitrag von RoteZora » So 20. Dez 2015, 11:28

Das ist doch quasi wie Mund zu Mund Propaganda, allerdings mit anderen Mitteln. Und von Mund zu Mund Propaganda ist die Fusion immer größer geworden. Davon haben mehr Künstler*innen von dem Festival und seinen Möglichkeiten erfahren usw. Dass "Werbung" auf FB gemacht wird, ist aber nicht der einzige Faktor.

Ein weiterer Faktor ist, ob sich die Leute überhaupt für so ein Festival interessieren. Und das tun jetzt halt immer mehr. Sicher, über FB können mit weniger Aufwand mehr Leute erreicht werden (theoretisch), aber die müssen ja auch erstmal Interesse zeigen.

Als Fazit würde ich sagen: Die MzMP funktioniert. Die Leute erzählen sich gegenseitig (ob Face to Face oder via Chat, Like, Share etc.), dass das Festival cool ist und daher gibt es immer mehr Interessierte.

Dass da irgendwelche Leute die Meinung des KK ggü Werbung im Internet nicht respektieren, ist was anderes, das ist einfach nur scheiße. Schließlich hat die Fusion eine Homepage, über die man sich über das Festival, wann es Karten gibt usw. informieren kann. Und es hat sogar ein Forum, wo man seine Meinung teilen kann. Aber irgendwie denken viele Leute, Facebook wäre besser geeignet. Ich seh das nicht so.
WTF geht eigentlich hier ab?

Stereokokke
Beiträge: 60
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 12:25
Wohnort: Thüringen

Re: Fusion Veranstaltung auf Facebook

Beitrag von Stereokokke » So 20. Dez 2015, 14:33

@ Mirro : Ich hätte mich nicht besser Ausdrücken könne.

Ich bin auch der Meinung das Falsche Werte vermittelt werden. Viele werden sich wahrscheinlich auch null dafür interessieren für was die Fusion eigentlich steht. Hauptsache Feiern - Feiern - Feiern und das mit allen Mittel die zur Verfügung stehen. Der " Hype " der gemacht wird.

Kopfschütteln.

Antworten