Actwünsche

sebastian111
Beiträge: 1
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 03:26

Re: Actwünsche

Beitrag von sebastian111 » Sa 12. Dez 2015, 03:33

dEEcor hat geschrieben:Welche Acts wünscht ihr euch für 2016? :idea:
ich würde mich über mira_kater total freuen. Die mag ich einfach gerne hören

addicted_to_Techno
Beiträge: 4
Registriert: So 12. Jul 2015, 18:27

Re: Actwünsche

Beitrag von addicted_to_Techno » Sa 12. Dez 2015, 04:53

> Pan Pot
> Anni
> Seth Schwarz
> Joseph Capriati
> Richi Rich
> Punkt Punkt
> The Glitz
> Robert Babicz
> Helene Fischer

timderkenner
Beiträge: 10
Registriert: So 4. Jan 2015, 19:20

Re: Actwünsche

Beitrag von timderkenner » So 13. Dez 2015, 18:54

Rødhåd
Planetary Assault Systems *live*
Vril *live*
Shed *live*
Recondite *live*
Function *live*
Orion
Talismann
Maya Jane Coles
Zuletzt geändert von timderkenner am Mo 1. Feb 2016, 14:12, insgesamt 4-mal geändert.

50Räuber
Beiträge: 6
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 20:24

Re: Actwünsche

Beitrag von 50Räuber » Mo 14. Dez 2015, 21:40

Atlantik live
(die waren schon mal auf der Tanzwiese/wüste und das war wohl ne richtige Offenbahrung, ich persönlich würde die gerne mal in so einem Kontext erleben)

Terrorgruppe
(Weil Nostalgie, lustig und ich bin Textsicher :lol: )

Helena Hauff
(hat n super Set aufem Fuchsbau gespielt, vielleicht das Beste auf dem Festival)

Prinzipiell freue ich ich aber über Experimente und weniger bekannte DJs, die spielen oft genauso gut wie die Promis, haben (auch dank der Digitalisierung) die gleichen "Platten" im Set wie die Großen. Das war ja nicht immer so (limitierte Auflagen/begrenzter Zugang)
Ansonsten versteh ich nicht was daran verkehrt ist wenn ein zwei oder auch drei Größen aus der Technowelt auflegen dürfen ich sehe auch nicht ein das Ostgutton mit EDM gleichgesetzt wird. Zumindest verbinde ich mit EDM einen Stil der hauptsächlich auf effektgeladene Dropperei aus ist (damit die besoffenen Hirnis noch was merken) und sowas hab ich auf der Fusion noch nie erlebt. ZUM GLÜCK

awe
Beiträge: 63
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:10

Re: Actwünsche

Beitrag von awe » Di 15. Dez 2015, 14:44

Metronomy
Nosaj Thing
Joanna Newsom
Alex Smoke
Max Cooper
Kundan Lal

oder alternativ zu all diesen Vorschlägen einfach nochmal Motorpsycho :D

gabriel86
Beiträge: 25
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 23:04

Re: Actwünsche

Beitrag von gabriel86 » Di 15. Dez 2015, 18:04

Kollektiv Turmstraße

Solomun

gabriel86
Beiträge: 25
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 23:04

Re: Actwünsche

Beitrag von gabriel86 » Di 15. Dez 2015, 18:18

Sigur Ros wäre in dieser Atmosphäre der Wahnsinn und ein Traum!!

Lg Gabriel

EliteKlabauter
Beiträge: 23
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 20:06

Re: Actwünsche

Beitrag von EliteKlabauter » Di 15. Dez 2015, 23:14

Da gibts einige...

Tanzatelier Kokü
Solomun
Jan Oberlaender
Dirty Doering
Dole & Kom
Tiefschwarz
Steve Bug
Be Svendsen
Miyagi
Kollektiv Turmstrasse
Leon Licht
Foolik

faffamann
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 12:23

Re: Actwünsche

Beitrag von faffamann » Mi 16. Dez 2015, 12:29

Sidney Charles
Miguel Bastida
Julian Jeweil
Egbert
Morten Granau
Hamo
Gary Beck
Till von Sein
Eric Dingus

Victeur
Beiträge: 31
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 16:47

Re: Actwünsche

Beitrag von Victeur » Do 17. Dez 2015, 09:42

50Räuber hat geschrieben:Atlantik live
(die waren schon mal auf der Tanzwiese/wüste und das war wohl ne richtige Offenbahrung, ich persönlich würde die gerne mal in so einem Kontext erleben)

Terrorgruppe
(Weil Nostalgie, lustig und ich bin Textsicher :lol: )

Helena Hauff
(hat n super Set aufem Fuchsbau gespielt, vielleicht das Beste auf dem Festival)

Prinzipiell freue ich ich aber über Experimente und weniger bekannte DJs, die spielen oft genauso gut wie die Promis, haben (auch dank der Digitalisierung) die gleichen "Platten" im Set wie die Großen. Das war ja nicht immer so (limitierte Auflagen/begrenzter Zugang)
Ansonsten versteh ich nicht was daran verkehrt ist wenn ein zwei oder auch drei Größen aus der Technowelt auflegen dürfen ich sehe auch nicht ein das Ostgutton mit EDM gleichgesetzt wird. Zumindest verbinde ich mit EDM einen Stil der hauptsächlich auf effektgeladene Dropperei aus ist (damit die besoffenen Hirnis noch was merken) und sowas hab ich auf der Fusion noch nie erlebt. ZUM GLÜCK
Wann wurde Ostgut mit EDM verglichen?

Antworten