Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblasen, K

Archiv
Antworten
werto
Beiträge: 51
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:02

Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblasen, K

Beitrag von werto » Fr 14. Aug 2015, 15:24

so Leute, ich muss euch mal nach eurer Meinung fragen.

Gefallen euch selbst gebaute/mitgebrachte Gadgets/Deko?

Ich hatte letztes Jahr einen Schirm mit Deko und dieses Jahr eine kleine Qualle (leider nicht das riesige Teil) als Erkennungszeichen bzw. als allgemeine Belustigung. Die Reaktionen waren großteils positiv, aber teilweise erntete ich auch negative Blicke. Einmal hatte ich Daheim noch Seifenblasen rumliegen, welche ein paar Leuten eine Menge Spaß bereitet haben, dennoch hat mich jemand angesprochen, dass ich hier wohl auf dem falschen Festival bin und so etwas nicht erwünscht ist.

Von Konfetti halte ich wegen der umständlichen Entsorgung persönlich nichts.

Techmac
Beiträge: 53
Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:12

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von Techmac » Sa 15. Aug 2015, 08:03

genau das macht doch auch irgendwie die fusion aus. gerade die ganze kreativität und die arbeit die manche leute da rein stecken beeindrucken mich immer wieder(auch wenn ich mir selber die mühe nicht mache)! die große qualle zb dieses jahr war der wahnsinn!

ich denke erlaubt ist was gefällt und andere nicht schädigt, beleidigt oder diskrimminiert- wie bei allem auf der fusion. geschmack liegt eh immer im auge des betrachters!

feierabend2
Beiträge: 83
Registriert: Do 18. Dez 2014, 21:09

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von feierabend2 » Sa 15. Aug 2015, 14:19

"Seifenblasen sind hier nicht erwünscht"
:lol:
und schönes wetter wollen wir auch nicht!

louk
Beiträge: 10
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 23:22

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von louk » So 16. Aug 2015, 09:40

Wegen dem geschichtlichen Kontext von Seifenblasen und Konfetti als Propagandamittel im dritten Reich bin auch ich der Meinung, dass weder Konfetti noch Seifenblasen etwas auf der Fusion zu suchen haben!

Bild

werto
Beiträge: 51
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:02

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von werto » So 16. Aug 2015, 12:37

:D :D :D

saynodernichtsayn
Beiträge: 23
Registriert: Di 3. Jul 2012, 19:36

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von saynodernichtsayn » Fr 21. Aug 2015, 17:32

"Geile Stelle" Schilder und ähnliches find ich nicht so dufte. Einige Totems sahen auch eher nach gewollt und nicht gekonnt aus. Dienen aber wahrscheinlich eh nur zum Zwecke der Gruppenwiederfindung. Für mich muss es optisch halt kicken und diese verdammte Qualle und die Riesenfahne waren einfach super. :mrgreen:

Konfetti raus!

buki
Beiträge: 365
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von buki » Di 25. Aug 2015, 00:32

Endlich erwähnt mal jemand die Riesenfahne. Die fand ich auch echt beeindruckend.

ps.: Braunes Konfetti raus aus den Köpfen!

rumbalotte
Beiträge: 83
Registriert: Di 17. Feb 2015, 18:32

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von rumbalotte » Di 25. Aug 2015, 08:09

Meint ihr mit Riesenfahne die an einen Stab geklebte Rettungsdecke? So einfach und so viel Wirkung... :)

QWERT_ZUIO
Beiträge: 1
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 17:32

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von QWERT_ZUIO » Fr 28. Aug 2015, 17:34

Also die Fahne war doch wirklich oberste Sahne :D :shock:

Tarzan
Beiträge: 8
Registriert: Do 31. Jul 2014, 09:16

Re: Festival Gadgets, was darf sein ?(Feierstab, Seifenblase

Beitrag von Tarzan » Do 24. Mär 2016, 08:53

Hallo ihr lieben Feierwütigen !

ich will für meine 2 Quallen eine neue Steuerung bauen und bräuchte einen fähigen kreativen Arduino programierer ( C, C ++ ) oder einen Informatiker der das kann.

wenn hier irgend einer irgend was weiß dann meldets euch bitte!

liebe grüße der Rießenquallenbauer Simon

Antworten