Geschmacksverirrung Turmbühne

Archiv
werto
Beiträge: 51
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:02

Re: Geschmacksverirrung Turmbühne

Beitrag von werto » Mi 8. Jul 2015, 17:30

Ja der Turm hat nicht ganz zu der Bühne gepasst, wobei beides für sich sehr gelungen war.

Die Wasserspeier an der Bühne sahen verdammt gut aus.

ganglion
Beiträge: 23
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 16:06

Re: Geschmacksverirrung Turmbühne

Beitrag von ganglion » Mi 8. Jul 2015, 17:32

* Gargoyles * :D :geek:

Input_Output
Beiträge: 17
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:08

Re: Geschmacksverirrung Turmbühne

Beitrag von Input_Output » Mi 8. Jul 2015, 17:34

Allgemein fande ich die Deko dieses Jahr nicht ganz so berauschend wie letztes Jahr.

Letztes Jahr hat alles getoppt, z.B. die visuelle Gestaltung des Hangars durch "angestrahltes Uhrwerk mit KlippKlapp - Auge" oder die übergrosse Menschenpuppe, welche sich monumental in Bewegung setzte.

Die Turmbühne hat mir dieses Jahr gut gefallen, ich sah darin eine Anlehnung an die frühen ScienceFiction Filme aus den 20er Jahren, Metropolis etwa. :geek:
Ich bin noch gar nicht müde.

antianti
Beiträge: 16
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 11:02

Re: Geschmacksverirrung Turmbühne

Beitrag von antianti » Fr 10. Jul 2015, 00:39

Input_Output hat geschrieben:
[...]
Letztes Jahr hat alles getoppt, z.B. die visuelle Gestaltung des Hangars durch "angestrahltes Uhrwerk mit KlippKlapp - Auge" oder die übergrosse Menschenpuppe, welche sich monumental in Bewegung setzte.
allerdings! wir haben einfach nur da rumgesessen und gestaunt :-)

die deko der turmbühne hab ich auch nicht verstanden, dennoch hats zeitweise (sonntag abend, musik: martin stimming) extrem gut gepasst - fritz lang hätte geweint, vor glück :-)

_naphetz
Beiträge: 34
Registriert: So 4. Jan 2015, 13:19

Re: Geschmacksverirrung Turmbühne

Beitrag von _naphetz » Fr 10. Jul 2015, 09:43

jap das muss man sagen - die bühnen warn nicht ganz so gut gemacht dieses jahr - in manchen momenten hat das clean wirkende design von der turmbühne dann doch ganz gut gepasst.

bei dj pete gab es auch so einen moment - da hat er ne derb monotone platte ballern lassen - weiß leider nichmehr was genau ... es hat so geil gepasst - scheinwerfer an,rest aus und nebel an .... klick hats gemacht!!! hab mich gefühlt wie im u früher und musste im dreieck tanzen .... haben sich auch nimmer viele dazu bewegt ... war ja kein techhouse^^... *gnar


:mrgreen:

Input_Output
Beiträge: 17
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:08

Re: Geschmacksverirrung Turmbühne

Beitrag von Input_Output » Fr 10. Jul 2015, 12:51

antianti hat geschrieben:
[...]


allerdings! wir haben einfach nur da rumgesessen und gestaunt :-)

die deko der turmbühne hab ich auch nicht verstanden, dennoch hats zeitweise (sonntag abend, musik: martin stimming) extrem gut gepasst - fritz lang hätte geweint, vor glück :-)
Weisste Bescheid, top! :D
Ich bin noch gar nicht müde.

niwa
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Jun 2015, 14:14

Re: Geschmacksverirrung Turmbühne

Beitrag von niwa » Fr 10. Jul 2015, 18:02

War auch leicht geschockt von diesem, äh, Anblick.
Die DJ Kanzel/Bühne als Palast...mhm :(
Musste an "Game of Thrones" oder nen Nazi Tempel denken.
Also entweder steckt da ne Menge Ironie hinter dem Konzept oder ich weiß auch nicht.
Bühne passt auch nicht zum Turm. Zu den Drachen ja schon aber so insgesamt...???

Antworten