Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Archiv
nappel2
Beiträge: 34
Registriert: So 11. Sep 2011, 20:28

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von nappel2 » Fr 3. Jul 2015, 07:03

Leute zu bunt,gelände zu groß, handyempfang zu schlecht, kein flächendeckendes wlan. Auch sas die dixies so abgerundt waren hat das raufstellen beim kacken erschwert, anne clark war langweilig, publikum zu jung!! Wo waren die anderen alten säcke??

smashedup
Beiträge: 17
Registriert: Di 30. Jun 2015, 14:38

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von smashedup » Fr 3. Jul 2015, 11:03

Zuviel Musik, definitiv! Die ganze Zeit hat da jemand irgend nen Lärm gemacht, man konnte garnicht in Ruhe genießen!
Das hat doch nix mehr mit Ferien zu tun!

Monika1980
Beiträge: 26
Registriert: Di 30. Jun 2015, 09:03
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von Monika1980 » Fr 3. Jul 2015, 11:11

Prox hat geschrieben:Ich find auch, dass an der Urinalsituation was geändert werden muss. Wenn man eins gebraucht hat, war keins in der Nähe. Und stand man mal neben einem, musste man nicht. Das ist untragbar, daran sollten die Orgas unbedingt arbeiten.
Hey Leute mal im ernst! Die Orga hat schon genügend mit unserer Überprüfung, Reinigung, Versorgung, Gemecker anhören, Desorientierten helfen,..... zu tun!

Ich hab mir ein eigenes Klo gebaut aus meinem Zelt.
Probiert doch erst mal selber kreativ zu werden bevor ihr nach der Mama oder Orga schreit. Am Schluss hat der Reinigungsmensch sogar meine persönliche Toilette mitgereinigt!!!!
Alles eine Frage der eigenen ORGA!!!!
Noch eine kleine Anmerkung: Es ist ein Festival! Klar, es für mich Streckenweise auch zu laut war, aber mit hilfe von Watte und Oropax war es kein erwähnenswertes Problem.

onlybambam
Beiträge: 11
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 23:45

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von onlybambam » Fr 3. Jul 2015, 11:18

@monika
bleib geschmeidig, das ist alles nicht ernst gemeint

Monika1980
Beiträge: 26
Registriert: Di 30. Jun 2015, 09:03
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von Monika1980 » Fr 3. Jul 2015, 11:35

Hat sich des jetzt böse angehört?
Wollte ich nicht!

:D lieb euch doch alle und bin seit der Fusion immer noch durchgängig entspannt ;)

knax
Beiträge: 9
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 16:25

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von knax » Fr 3. Jul 2015, 12:01

die farbe war scheisse
tennisplätze gabs auch keine

mingo
Beiträge: 272
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 22:21
Wohnort: Eisfeld(Thür.) / Coburg(Bay.)

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von mingo » Fr 3. Jul 2015, 13:24

mir war der sand auf dem getanzt wurde eindeutig zu grobkörnig
die Strahler an den großen Kreuzungen auf dem Campingplatz haben tags über zu schlecht ausgeleuchtet
zuviele Gesichter die einen auslachen wollten
суппорtер

carnifexx
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Nov 2011, 19:33

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von carnifexx » Fr 3. Jul 2015, 13:30

Das Logo der Fusion ging diesmal gar nicht! Einige Wolken waren unkreativ geformt und nachts nur schwer zu erkennen! Im See war plötzlich Wasser!? was sollte das bitte? Bitte nächste mal besser machen!

buki
Beiträge: 365
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von buki » Fr 3. Jul 2015, 15:10

Musik? Diesen Krach kann man doch nicht mehr Musik nennen!

boeboes
Beiträge: 40
Registriert: Di 11. Feb 2014, 19:36

Re: Zu voll,zuviel Musik, zu sonnig, der See zu kalt,

Beitrag von boeboes » Fr 3. Jul 2015, 15:29

Ich fand das (viel zu) weitläufige campinggelände angsteinflössend. Diese ewige Weite mit soo vielen Menschen... :cry: Nächstes Jahr fahr ich mit Herrn Trabner in Urlaub oder helfe ihm sein Grundstück zu verteidigen :mrgreen:

Antworten