Hass gegen Polizisten

Archiv
KrAxYzZ
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Jun 2015, 21:08

Hass gegen Polizisten

Beitrag von KrAxYzZ » Di 30. Jun 2015, 21:20

Hallo,
erstmal muss ich sagen dass es dieses Jahr wieder absolut genial war und ich immer noch ein wenig geflasht bin von dieser liebevollen und detaillierten Parallelwelt, die jedes Jahr in der Nähe meines Heimatortes entsteht.

Trotzdem ist mir aufgefallen dass ein extremer Hass gegen Polizisten stattfindet, der dieses Jahr für mein Empfinden deutlich stärker ausgefallen ist als die letzten Jahre. Einer meiner besten Freunde ist Polizist und war dieses Jahr auch wieder auf dem Festival vertreten. Aber sich als solcher zu "outen" erschien uns als sehr unklug, deswegen haben wir darauf auch verzichtet. (ist auch nicht notwendig, da der Beruf meines Erachtens nach in dem Szenario völlig irrelevant ist)

Aber woher kommt dieser Hass? Ist es nicht sinnvoller gegen das "System" und nicht gegen die "Marionetten" vorzugehen?

Dies ist nur eine Frage aus reinem Interesse meinerseits. Ich probiere diesem Konflikt, so gut es mir gelingt, ziemlich neutral gegenüber zu stehen.

Chris| Crasy
Beiträge: 25
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:38

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von Chris| Crasy » Di 30. Jun 2015, 21:23

Ja es ist als beamter immer schwer, aber das hängt halt auch mit der anarchischem denkweise mancher Antifas zusammen.

davon abgesehen gibt es mehr Polizisten und Soldaten etc auf dem Festival als man glaubt :D

Raezkael
Beiträge: 19
Registriert: Di 1. Jul 2014, 13:45

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von Raezkael » Di 30. Jun 2015, 21:28

Diese sollten ihre Rolle in diesem System mal mehr durchdenken, anstatt sich hier als Opfer zu fühlen. Ist ja nicht so, dass die Polizei von mir achtet, wenn sie mich oder andere mal wieder sinnlos schikaniert, wie es eben am Sonntag wieder vor dem Eingang des Festivalgeländes passiert ist. Genau deswegen konnten viele über Stunden nicht abreißen, weil unsere tollen "Freunde und Helfer" es für wichtig erachtet haben direkt am Ausgang der Fusion Leute festzunehmen und alle Autos zu filzen. Es ist schon richtig, dass man den Kapitalismus an sich kritisieren und angreifen muss, aber die Polizei ist in erster Linie dafür da die Besitzverhältnisse und damit eben auch die kapitalistische Ordnung zu schützen.

Chris| Crasy
Beiträge: 25
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:38

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von Chris| Crasy » Di 30. Jun 2015, 21:54

Naja ob du jetzt Polizist wirst weil du die demokratie verteidigst oder weil du bock hast Leute hochzunehmen ist eigentlich total egal, der Befehl irgendwo zu stehen kommt sowieso von ganz oben.

Und viele Polizisten die ich kenne sind 90% auf streife zb auf der reeperbahn unterwegs um betrunkene schlägereien aufzulösen oder leuten zu helfen.

Das dann mal von oben der Befehl kommt so ein Festival zu filzen gehört halt dazu, auch wenn das vielen nicht schmeckt, aber wir leben nunmal in einer Demokratie und in solch einer muss man immer abstriche machen , kann ja nicht jedem passen.

Ich finde es übrigens gut das Drogen verboten sind, viele Menschen könnten nicht damit umgehen, wenn ich mir alleine schon ansehe was Spiel- und Alkohol Sucht anrichten, und ich hab auch genug negativ Beispiele die mir aufzeigen das man einen sehr schlechten Drogenumgang haben kann.
Wenn ich daran denke das jeder Mensch damit konfrontiert werden könnte, durch eine Legalisierung, wären die meisten einfach nicht bereit dafür.

Ob man jetzt ewige Kontrollen machen muss oder nicht , ist ein anderes Thema.


bfbs
Beiträge: 10
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 21:02

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von bfbs » Di 30. Jun 2015, 22:04

Ich erlebe immer wieder Polizisten die ihre "Machtposition" ausnutzen.

Daher rührt mein "Hass" (wenn man es so nennen darf) auf Polizisten.

Manchmal sind die einfach Dummdreist und erzählen dir einem vom Pferd und Du sollst das glauben, da er ja Polizist ist und Dich auch noch dumm anschaut wenn Du das hinterfragst und Ihn nicht sein Recht lässt.
Dann kommen Sprüchen wie: Hab ich das Studiert oder Sie??? :shock: :lol: :lol: :lol:

Manchmal sind die aber auch nur eine Lachnummer...

Ich kenne auch Polizisten und Bundis die ok sind, aber halt auch viele Deppen...

Flo

Chris| Crasy
Beiträge: 25
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:38

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von Chris| Crasy » Di 30. Jun 2015, 22:09

Deppen gibt es überall , aber jetzt jeden Polizisten zu haten ?

Ist schon echt hart, ich sehe kenne persönlich nur nette , linke Soldaten und Polizisten, und hatte noch keinen Konflikt mit der Polzei, ich mein klar , ich werfe keine Steine oder Glasflaschen, wahrscheinlich kommt es daher.

Chris| Crasy
Beiträge: 25
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:38

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von Chris| Crasy » Di 30. Jun 2015, 22:13

Übrigens, ein Polizist der scheiße baut und seine Machposition ausnutz fällt mehr auf als 100 die ihren Job gut und gewissenhaft machen.

Das gibt es überall, schwarze schafe nennt man sowas,

genauso wie nicht jeder Muslim ein Attentäter ist , sondern nur eine sehr kleine Randgruppe die nicht mal 1% aller Muslime ausmacht .

flowsen
Beiträge: 106
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:02

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von flowsen » Di 30. Jun 2015, 22:25

Hat zufällig jmd n plakat mit chief wiggum ( dem polizei-chef von den simpsons, der mit der knarre dounuts ist) fotografiert? Wäre cool, ich selbst habs leider verpeilt.

schizo & phren
Beiträge: 10
Registriert: Di 30. Jun 2015, 22:30

Re: Hass gegen Polizisten

Beitrag von schizo & phren » Di 30. Jun 2015, 22:46

Für 2.000 € Brutto ein System verteidigen, dass ganz klar die Reichen bereichert und die Armen verarmen lässt... Da werden Zwangsräumungen durchgeprügelt, friedliche Demonstranten drangsaliert, was auch immer Befehl ist, wird gemacht! Die Gesetze in diesem Land werden von Konzernen geschrieben und die Bullen drücken sie durch.

"Ist schon echt hart, ich sehe kenne persönlich nur nette , linke Soldaten und Polizisten, und hatte noch keinen Konflikt mit der Polzei, ich mein klar , ich werfe keine Steine oder Glasflaschen, wahrscheinlich kommt es daher."

WER SICH NICHT BEWEGT, DER SPÜRT SEINE KETTEN NICHT

Antworten