Sexismus auf der Fusion

Archiv
Mar_kit
Beiträge: 2
Registriert: Di 30. Jun 2015, 14:28

Sexismus auf der Fusion

Beitrag von Mar_kit » Di 30. Jun 2015, 14:38

Heyjo,

abgesehen von wenigen sexistischen Bemerkungen von Besuchern, für die die Veranstalter immer herzlich wenig können, erlebte ich eine Sache die mich doch extrem sprachlos machte:

Der VenusColada an der SpaceBar wurde mit "Dosenöffner" beworben.

Nachdem schon in der Sierra Tequila Werbung damit geworben wurde und dies mehrfach gerügt wurde, musste ich diesen Spruch auch bei der Fusion lesen.

Dass es sich hierbei nicht um eine Dose handelt, und auch kein Dosenöffner verkauft wird, sondern ein mit leicht sexualisiertem Namen (Venus) beschriebener Drink ist offensichtlich.

Dass es auf Festivals und anderen musikalischen Massenveranstaltungen, aber auch im privaten Raum, in die Köpfe eingebrannt hat, man könne mit Alkohol Menschen gefügig machen, oder sogar zum Sex zwingen ist schrecklich.
Der Vergleich eines Menschen mit einer Dose, die mit Alkohol leicht zu "öffnen" ist, untragbar. Grade bei so manchem Klientel, welche es mit dem solidarischen Miteinander nicht so genau nehmen.

Ich würde mich freuen eine Stellungnahme dazu zu lesen.

cHRS
Beiträge: 3
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 12:02

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von cHRS » Di 30. Jun 2015, 15:58

Ein echter Skandal!

rumo.fsion
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Jun 2012, 15:01

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von rumo.fsion » Di 30. Jun 2015, 16:59

hey Mar_kit, ich war zwar nicht selbst an der Spacebar, dennoch will ich einen Vorschlag machen. Bitte umgehend versuchen mit den verantwortlichen Menschen dort zu sprechen und aktiv gegen solche Kackscheisze zu wirken. Wenn du Hilfe in dem Moment brauchst, findest du sicher Menschen auf der Fusion die dir zur Seite stehn und genauso denken wie du. Auch wenn es mir im Forum etwas verloren vorkommt, denke ich das dein Kommentar auch im Nachhinein Menschen erreicht. Offensichtlich auch mich und damit hast du meine Aufmerksamkeit fuers naechste mal geschaerft.

Rocky Swife
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Jun 2015, 19:14

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von Rocky Swife » Di 30. Jun 2015, 19:17

"Sexistische Kackscheiße!"

miss_joujou
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Jun 2015, 21:38

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von miss_joujou » Di 30. Jun 2015, 21:42

Hallo,

deine reaktion kann ich vollkommen verstehen. ich war auch wirklich schockiert, als ich im "rummelzelt" einen spielautomaten gesehen habe, bei dem die aufgabe war, auf frauenhintern zu klatschen. das finde ich einfach unfassbar auf einem festival, das eineganz andere einstellung vertreten sollte, oder scheint.
Ich finde auch, dass es weniger Lady piss bereiche gab als letztes jahr und mit den fusionellas wurde auch sehr gespart.

Prox
Beiträge: 56
Registriert: Di 23. Dez 2014, 13:41

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von Prox » Mi 1. Jul 2015, 15:38

miss_joujou hat geschrieben:Hallo,

deine reaktion kann ich vollkommen verstehen. ich war auch wirklich schockiert, als ich im "rummelzelt" einen spielautomaten gesehen habe, bei dem die aufgabe war, auf frauenhintern zu klatschen. das finde ich einfach unfassbar auf einem festival, das eineganz andere einstellung vertreten sollte, oder scheint.


Der Automat ist mir auch aufgefallen, aber ich hab ihn nur im Vorbeigehen bemerkt und bin davon ausgegangen, dass man auch Männerärsche klatschen dürfte. Hätte ich mir den Automaten länger angesehen und gemerkt, dass dem nicht so ist, hätte mich das auch aufgeregt.

Mehr Urinale für Frauen hätte ich auch begrüßenswert gefunden. Hin und wieder hat man auch Frauen an den Unisex-Urinalen gesehen, aber der Umgang mit der Fusionella ist wohl leider noch nicht ganz so selbsterklärend, dass sich der Großteil der Damenwelt einfach so neben Penisträger stellen würde.

nappel2
Beiträge: 34
Registriert: So 11. Sep 2011, 20:28

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von nappel2 » Mi 1. Jul 2015, 15:49

gut fand ich, dass ich als Mann überall hinpissen konnte! +1!!+1! Am besten gings natürlich im dunklen!

Oneyronaut
Beiträge: 23
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 11:09

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von Oneyronaut » Mi 1. Jul 2015, 16:29

miss_joujou hat geschrieben:Hallo,

ich war auch wirklich schockiert, als ich im "rummelzelt" einen spielautomaten gesehen habe, bei dem die aufgabe war, auf frauenhintern zu klatschen. das finde ich einfach unfassbar auf einem festival, das eineganz andere einstellung vertreten sollte, oder scheint.
Wie Prox schon sagte, musste man gleichzeitig auch einem knackigem Männerarsch ein paar saftige Klapse geben, geht also absolut klar.

Das mit dem "Dosenöffner" ist sehr strange. Da muss es sich doch um ein Misverständnis handeln. Die Spacebar ist schon ewig auf der Fusion, so einen Fauxpas kann ich mir kaum vorstellen :/

tschown
Beiträge: 44
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 09:50
Wohnort: Hamburch

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von tschown » Do 2. Jul 2015, 13:22

nappel2 hat geschrieben:gut fand ich, dass ich als Mann überall hinpissen konnte! +1!!+1! Am besten gings natürlich im dunklen!
Nur die Pinkelrinnen für Frauen war tabu. Mehrmals miterlebt wie Männer verscheucht wurden - andersrum war's natürlich in Ordnung. Könnte man auch drüber streiten. 8-)

bato_music
Beiträge: 15
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 15:49

Re: Sexismus auf der Fusion

Beitrag von bato_music » Do 2. Jul 2015, 15:26

tschown hat geschrieben:
nappel2 hat geschrieben:gut fand ich, dass ich als Mann überall hinpissen konnte! +1!!+1! Am besten gings natürlich im dunklen!
Nur die Pinkelrinnen für Frauen war tabu. Mehrmals miterlebt wie Männer verscheucht wurden - andersrum war's natürlich in Ordnung. Könnte man auch drüber streiten. 8-)
Das ist mir auch aufgefallen, bin 1-2 mal aus Versehen auf die falsche Pissrinne zugesteuert (kann ja mal passieren) und durfte mir jedesmal sofort nen blöden Spruch anhören von Frauen die davor standen :|
Ironischerweise eine davon dann nochmal bei den Duschen am Bachstelzen getroffen, naja.

Antworten