Eure besten FUSION-Momente 2015

Archiv
BudSmoker
Beiträge: 9
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 19:30

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von BudSmoker » Do 2. Jul 2015, 11:25

Tanith Samstag auf Sonntag war zu krass. Endlich kam auf der turmbühne mal was zu dem ich komplett befreit abgehen konnte :shock: Es war Gänsehaut!

Monika1980
Beiträge: 26
Registriert: Di 30. Jun 2015, 09:03
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von Monika1980 » Do 2. Jul 2015, 13:15

Ich glaube hier ist der beste Platz um meine Erfahrung auf der Fusion aufzuschreiben.

Als wir gestresst noch am ersten Tag ankamen, hat das Schicksal oder der Frust mich die Zelttasche genau neben dem Roten Kreuz Zelt hinschmeißen zu lassen.

Hintergrund zu mir:
Hab mal Physiotherapeut gelernt, Einzelkauffrau und bin seit Februar eine examinierte Altenpflegerin.

Meine 2 Kolleginnen und ich waren das erste mal auf der Fusion, aber wie durch ein Zufall von Amazon kamen trotz ´Streik der Post die wichtigsten Spielsachen 2,5 Std. vor Abfahrt rechtzeitig an.
z.B. Seifenblasenpistole, LED-Handschuhe mit leuchtenden grünen Daumen, Seifenblasenrakette und viele, viele Knicklichter.
Letztere haben sich als äußerst nützlich erwiesen, da in der Nacht einen die Masse einfach überrannt hat, weil man nicht sichtbar war.
Habe auch etliche verteilt an die, die sehr geschwankt haben, damit man sie sieht.
Da ich ein Kind der 80er bin und ich tierisch gerne auch mit PC-Spiele spiele habe ich in den ganzen Tagen eine Tänzerische Kommunikation hinbekommen.
Habe auch viele "Druffis" ich nenne sie mal "nicht auf den Körper gehört und übertrieben" mit dieser visuellen Manipulation erreichen können. (Bild ich mir auf alle Fälle ein)

Der schlimmste Tag für mich war der erste mit abstand!
Als ich am Donnerstag Abend (glaub ich, es ist alles noch so verschwommen :oops: )am Zelteingang saß und ich den Rot-Kreuz-Wagen mit Hupe und 2 pumpenden Kollegen sah, hat es mir das Herz verrissen. Ab dort war ich nur noch im "Mutter-Theresa-Modus". Habe hier unten in Freiburg auch immer die Erdmännchenfunktion für meine Mädels ;)

Am letzten Abend habe ich mich als Kuh an die heiligen Quellen justiert, damit auch die Fertigen und Desorientierten einen Merkpunkt hatten.
Ich bilde mir auch ein am letzten Tag mit dem DJ auf der Turmbühne in Kontakt gekommen zu sein und wir uns mit Tanzen und Musik unterhalten haben. Aber zu dem Zeitpunkt war ich auch schon 72 Stunden wach.
Also ich hatte das ganz starke Gefühl auf was sehr wichtiges und Gesellschaftförderliches gestossen zu sein. War auch gut mit meinen Kollegen im Rote Kreuz Zelt gestellt.

Waren es nur Fantasienen eines Drogenvernichteten Gehirns oder war da wirklich was?
Vielleicht hat mich ja jemand beobachtet und man könnte über Möglichkeiten philosopieren :D

Hab das System hier zwar noch nicht ganz kapiert aber ich probier mein bestes :geek:

Siddhartha
Beiträge: 15
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 09:56

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von Siddhartha » Do 2. Jul 2015, 13:58

Wie jedes Jahr:

Spät nachts am Feuer bei der Dubstation sitzen und in die Gesichter der Leute schauen.

ifindoubtlove
Beiträge: 86
Registriert: Do 2. Jul 2015, 13:54

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von ifindoubtlove » Do 2. Jul 2015, 14:25

Mein bester Moment war eigentlich nach der Fusion, als ich am Montag abend wieder zuhause war und meiner Frau, die leider nicht dabei sein konnte, von den Tagen in Lärz erzählt habe. Normalerweise bin ich mit Schilderungen recht sparsam, ein "War echt gut, hat super Spaß gemacht." ist da schon echt viel. Aber als meine Frau nach gefühlten drei Stunden detailliertem Dauererzählen zu mir sagte "Die Fusion muß Dich ja echt beeindruckt haben, soviel wie Du erzählst." hab ich gemerkt wir tief bei mir die Eindrücke gingen..........und noch heute gehen :P

Und natürlich der Moment, als wir auf dem Strohlager im Wäldchen neben der Tanzwüste lagen. Mein liebster Festivalbuddy war kurz davor in der Menge verloren gegangen und war trotz Suchtrupps nicht auffindbar - und auf einmal stand sie mit ausgebreiteten Armen und einem fetten glücklichen Lächeln wieder vor uns und wurde in unsere Mitte gezogen und mit Liebe überhäuft...............uuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhh, ich krieg jetzt noch Gänsehaut und feuchte Augen :P :P

Monika1980
Beiträge: 26
Registriert: Di 30. Jun 2015, 09:03
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von Monika1980 » Do 2. Jul 2015, 14:30

ifindoubtlove hat geschrieben:Mein bester Moment war eigentlich nach der Fusion, als ich am Montag abend wieder zuhause war und meiner Frau, die leider nicht dabei sein konnte, von den Tagen in Lärz erzählt habe. Normalerweise bin ich mit Schilderungen recht sparsam, ein "War echt gut, hat super Spaß gemacht." ist da schon echt viel. Aber als meine Frau nach gefühlten drei Stunden detailliertem Dauererzählen zu mir sagte "Die Fusion muß Dich ja echt beeindruckt haben, soviel wie Du erzählst." hab ich gemerkt wir tief bei mir die Eindrücke gingen..........und noch heute gehen :P

Und natürlich der Moment, als wir auf dem Strohlager im Wäldchen neben der Tanzwüste lagen. Mein liebster Festivalbuddy war kurz davor in der Menge verloren gegangen und war trotz Suchtrupps nicht auffindbar - und auf einmal stand sie mit ausgebreiteten Armen und einem fetten glücklichen Lächeln wieder vor uns und wurde in unsere Mitte gezogen und mit Liebe überhäuft...............uuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhh, ich krieg jetzt noch Gänsehaut und feuchte Augen :P :P

Mir ging es genau so! Aber weisste was: nächstes Jahr nehmen wir sie alle mit, damit sie auch mal die Fusionswelt sehen und die Hoffnung im Alltag wiederfinden ;)

tanjey
Beiträge: 1
Registriert: Do 2. Jul 2015, 19:55

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von tanjey » Do 2. Jul 2015, 21:03

Die Visuals Samstagnacht im ARV (https://kulturkosmos.org/forum/viewtopi ... 26&t=14894) waren eins der abgefahrensten Dinge, die ich jemals gesehen habe ...

Letzendlich wird die Fusion aber einfach nur durch tausende von unendlich wunderschönen Momenten, zu dem, was sie ist; sodass man sich fast nicht entscheiden kann, welcher denn tatsächlich der schönste Moment gewesen ist. :) <3

Zay
Beiträge: 2
Registriert: So 21. Jun 2015, 21:30

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von Zay » Do 2. Jul 2015, 21:12

Kombinat 100. Es ist nicht möglich, mehr zu tanzen

chris.sn
Beiträge: 27
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:42

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von chris.sn » Do 2. Jul 2015, 22:02

Hatte an dem Wochenende immer wieder meine Leute verloren und die Nächte mir alleine um die Ohren geschlagen. War auch halb so wild.

Allerdings hatte ich einen Plan für den Sonntag 17:00 Uhr Seebühne ... Kombinat. Mein Festivalbuddie hatte eine selbstgebastelte gelbe Flagge am Stock dabei. Ich hatte jedem Bekannten im Laufe des Sonntags aus dem Camp oder Leute die man durch Zufall seit langer Zeit mal wieder aus seiner Heimatstadt getroffen gesagt: 17:00 UHR SEEBÜHNE; HALTET AUSSCHAU NACH DER GELBEN FLAGGE!!

War 17:10 Uhr etwas zu spät dann dort, orientierte mich kurz und sah die gelbe Flagge. Als ich ankam, waren um die 20 Leute herum versammelt. Mir ging das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht und hatte mich einfach nur gefreut, mit meinen Liebsten den schönen Moment mit Kombinat auf der Bühne zu teilen ;)
"In der Mitte der Zeit, gibt es die Möglichkeit einer Insel."

http://www.youtube.com/watch?v=SAhPzIEuuY4

funkyjay
Beiträge: 280
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 18:12

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von funkyjay » Fr 3. Jul 2015, 08:53

:D

das kann ich total nachempfinden. hab auch immer alle verloren und bin alleine rumgestromert. unser treffpunkt beim schiff am tresen an der hauptbar hat auch nur so leidlich funktioniert. freitag abends nach motorpsycho hats aber geklappt und dann kamm da spoke p kaye, die keiner kannte von uns aber wir haben sie alle zusammen gefeiert. ich würde es nicht als magischen moment bezeichnen, aber fast :)
Niemand hat ein Problem damit, wenn irgendwo hingeschissen wird...solange es nich vor der eigenen Haustüre passiert.

darkgob
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 09:14

Re: Eure besten FUSION-Momente 2015

Beitrag von darkgob » Fr 3. Jul 2015, 21:33

Für mich war es nach 2012 und 2013 die dritte und bisher beste Fusion. Ich war zusammen mit meiner Freundin aus Polen da, die ich in China kennen gelernt habe und der ich dieses wundervolle Festival unbedingt zeigen wollte. Es war megaschön die ganze Zeit zu beobachten, wie sie permanent alles entdeckt und in sich aufgesogen hat. Und dann kam Samstag auf Sonntag Nacht in Karl Kutter... Es war BRILLIANT. Wir kamen gerade die Treppe zwischen Leuchtturm und Schiff herunter und hatten einen atemberaubenden Blick auf die wundervolle Dekoration (meiner Ansicht nach die schönste der gesamten Fusion) und all die Leute, die sich zu den deepen Sounds bewegten. Und genau dann, nachdem wir die Szenerie seit vielleicht 5 Minuten betrachtet und Platz zum tanzen gefunden hatten, setzte ein neuer Track samt Gesang an... Perfekter und verträumter ging es nicht mehr, es war so unfassbar emotional und episch zur selben Zeit, dass mir davon jetzt noch die Knie weich werden. Ich war nie in Disneyland, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich genauso für Kinder anfühlt.

Antworten