Vollsperrung A19

Archiv
kulturindeutschland
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Jun 2015, 09:03

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von kulturindeutschland » Di 30. Jun 2015, 09:17

Es ist in meinen Augen Amtsanmaßung, die komplette Autobahn zu sperren, um Verkehrskontrollen durchzuführen. Die verantwortlichen Stellen haben völlig das Augenmaß und den Sinn für die Realität verloren.
Millionen Urlauber, die von der Ostsee zurückreisen mußten, standen über 2 Stunden im Stau. Die Erholung war damit hin. In meinen Augen ist das Beraubung von Freiheit. Die Pfeifen von Radiosendern haben uns auch alle im Dunklen stehen lassen. Offene Berichterstattung ist eh nur noch eine Floskel.
Der verantwortliche Mitarbeiter der Polizei, der diese Vorgehensweise veranlaßt hat, sollte besser Streife fahren und nicht diese 5-Klassenabschluß-Entscheidungen treffen dürfen.

StoneColdMe
Beiträge: 20
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 12:51

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von StoneColdMe » Di 30. Jun 2015, 10:31

tzil hat geschrieben:Landebahn war Mist, da konnte aber die Fusion nix für. Da haben Leute Zäune aufgerissen und sind dann einfach auf die Busspur statt auf die Landebahn gefahren. Die musste dann zuerst leer gemacht werden, damit die Shuttle und Bassliner wieder fahren konnten. Schönen Dank an die egoistischen Arschlöcher, die so dafür gesorgt haben, dass andere viel länger rum gestanden haben als nötig gewesen wäre.
Ach so war das! Das ist natürlich mal so richtig daneben gewesen... :?
Ja, ich bin scheiße. Musste jetz mit leben.

meckermilch
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 15:12

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von meckermilch » Di 30. Jun 2015, 11:38

Wir sind Mittwoch Nachmittag gekommen und Montag mittag wieder los. Kein Stau, keine Polizei gesehen. Einfach eine Alternativroute gewählt und ein bischen Umweg in Kauf genommen. Die An- und Abfahrt über die Ausfahrt Röbel ist halt immer zu und führt zu Stress. Also fahrt wo anders von der Autobahn und nehmt Alternativen zur Hauptroute.

Realitätsfern
Beiträge: 1138
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von Realitätsfern » Do 2. Jul 2015, 14:38

leCook hat geschrieben:Gerüchte machen die Runde, dass es bei besagter Vollsperrung dutzende Festnahmen gab, die Stimmung dort aufgeheizt war und die Organisatoren durch eine Sperrung der Ausfahrt vom Gelände verhindern sollten/wollten, dass mehr Leute auf die Autobahn kommen und die Situation sich weiter zuspitzt. Die Polizei hat dann wohl gegen 17 Uhr eingesehen, dass ihre Aktion ziemlich dumm war und die Autobahn wieder freigegeben. Dadurch konnte auch die Abfahrt vom Festivalgelände wieder geöffnet werden.

Wie gesagt, nix bestätigtes, hab ich nur von Bekannten gehört.
Ziemlicher Unsinn! Die Landebahn war einfach dicht, weil sich andere "schlaue" Abreisende über die Busspur gen Ausgang gedrängelt haben und diese Spur dann zuerst beräumt werden musste - das hat halt ne ganze Weile gedauert.

Die Vollsperrung der Autobahn gibt es jedes Jahr und es wäre doch schon sehr amüsant, wenn die Polizei dann auf einmal feststellt: "Ach nee - komm wir machen mal wieder auf - ist ziemlich doof, was wir hier starten..." :lol: :lol:

schizo & phren
Beiträge: 10
Registriert: Di 30. Jun 2015, 22:30

Weitere Kontrollen?

Beitrag von schizo & phren » Do 2. Jul 2015, 22:31

Es gibt ja neben der hier besagten Kontrolle auch jedes Jahr immer eine in unmittelbarer Nähe der Fusion - Meiner Erinnerung nach zwischen der nächstgelegenen Ausfahrt der A19 und dem Festivalgelände auf der 198. Sind euch darüber hinaus noch weitere bekannt? Habe mal ungefähre Koordinaten rausgesucht: 53.325484, 12.691759

schnuppo2
Beiträge: 42
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 00:51

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von schnuppo2 » Do 2. Jul 2015, 22:34

gibt es eigentlich schon einen offiziellen Polizeibericht?

RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von RoofDamage » Do 2. Jul 2015, 22:43

Auf irgendnem Rastplatz auf der Autobahn in Richtung Hamburg war auch noch ne große Bullenkontrolle. Hab ich im Vorbeifahren gesehen. Welche A das war hab ich grad allerdings keinen Plan.

wiggins
Beiträge: 391
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 09:54

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von wiggins » Fr 3. Jul 2015, 07:53

Gudow

mingo
Beiträge: 272
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 22:21
Wohnort: Eisfeld(Thür.) / Coburg(Bay.)

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von mingo » Fr 3. Jul 2015, 09:14

schnuppo2 hat geschrieben:gibt es eigentlich schon einen offiziellen Polizeibericht?
mehr als 450 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz
mehr als 200 davon betrafen das Fahren unter Einfluss von Drogen oder Alkohol, wie die Polizeiinspektion Neubrandenburg am Donnerstag mitteilte

Quelle: Nordkurier
суппорtер

RoofDamage
Beiträge: 275
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 23:35

Re: Vollsperrung A19

Beitrag von RoofDamage » Fr 3. Jul 2015, 12:15

Da hat sich der Aufwand bei 60.000 Leuten aber gelohnt *Ironie aus*

Antworten