Fusion 2015. und die Verlierer

Archiv
PeterG
Beiträge: 3
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 21:31

Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von PeterG » Sa 28. Feb 2015, 21:49

Hallo zusammen,.

nun ist es raus ... Wir haben bei der Verlosung Pech gehabt und auch beim Bingo nicht gewonnen....
(Kennen wir schon, hatten wir im letzten Jahr auch)

Nun kommt es in diesem Jahr aber noch härter.

Weil einige im letzten Jahr meinten trotz Ticket für Arbeit nicht zur Schicht zu erscheinen ist auch diese Option in dieem Jahr gecancelt :?

Wir sitzen hier zu dritt.. waren im letzten Jahr alle pünktlich zu der eingeteilten Schicht und haben teilweise sogar 2 Stunden länger gearbeitet (weil keine Ablösung kam) wie vereinbart.. Das dankt man uns in diesem Jahr indem wir nun garkeine Chance mehr haben an der Fusion teilhaben zu können :shock: :shock:

Soziallismus geht aber ganz klar anders.....

Da ja alle Ehrlichen in eurem System gespeichert sind (Jedenfalls waren wir im Computer nach der Schicht) wäre da bestimmt eine andere Lösung möglich gewesen, oder?

Schade das wir uns auf diese Art und Weise von der Fusion verabschieden müssen, oder?

Und das ist noch nicht einmal ein Vorwurf an den Kutur-Kosmos aber wir sagen mal Danke an all die Assis die sich in der Vergangenhiet per Arbeitsamt auf das Gelände gemogelt haben und den Veranstalter dann doch im Stich gelassen haben

Peter, Kerstin und Stine

Gwenny
Beiträge: 21
Registriert: Do 26. Feb 2015, 10:38

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von Gwenny » So 1. Mär 2015, 01:16

Oh ja da gebe ich euch recht!geht mir/uns genau so!sind seit der 1.Fusion dabei..haben brav unseren Dienst getan und jetzt verloren und keine chance mehr...sind sooo unendlich traurig :(

PeterG
Beiträge: 3
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 21:31

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von PeterG » So 1. Mär 2015, 09:29

Das zumindet ich (die Mädels 3 und 5 x) jahrelang zur Fusion gefahren bin wollte ich nun garnicht betonen

Darin sehe ich garkeinen Bonus.

Ich habe all die Jahre auf das Arbeiten verzichtet.
Nicht, weil ich zu faul bin ;)
Vielmehr ist es so das ich mir die Fusion finanziell hlt leisten kann und immer dachte ich würde anderen damit etwas wegnehmen.
Ich weiß das es einige gibt die echt auf das dort verdiente Geld angewiesen sind.
Im letzten jahr war es unsere letzte Chance weil wie alle Verlosungen verloren haben.
Wir haben gleich am Mittwoch die Autos auf Rollbahn koordiniert. Schwer war das nicht, viele Leute kennengelernt :mrgreen: .. nur weil keine Ablösung kam halt etwas länger als geplant. :mrgreen:

Uns ist klar das die Macher nun keine Entscheidung zurücknehmen werden aber wir denken auch das es hätte anders gehen können.

Unsere Namen sind definitiv im System gespeichert!! Man hätte also denjenigen die zur Schicht erschienen sind auch in disem Jahr die Option geben können. :cry:

rosapowerranger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 20:24

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von rosapowerranger » Mo 2. Mär 2015, 12:57

kartoffelthread confirmed

SKP1981
Beiträge: 17
Registriert: Di 2. Jul 2013, 14:06
Wohnort: Mittelweser

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von SKP1981 » Di 3. Mär 2015, 19:07

PeterG hat geschrieben:Hallo zusammen,.

nun ist es raus ... Wir haben bei der Verlosung Pech gehabt und auch beim Bingo nicht gewonnen....
(Kennen wir schon, hatten wir im letzten Jahr auch)

Nun kommt es in diesem Jahr aber noch härter.

Weil einige im letzten Jahr meinten trotz Ticket für Arbeit nicht zur Schicht zu erscheinen ist auch diese Option in dieem Jahr gecancelt :?

Wir sitzen hier zu dritt.. waren im letzten Jahr alle pünktlich zu der eingeteilten Schicht und haben teilweise sogar 2 Stunden länger gearbeitet (weil keine Ablösung kam) wie vereinbart.. Das dankt man uns in diesem Jahr indem wir nun garkeine Chance mehr haben an der Fusion teilhaben zu können :shock: :shock:

Soziallismus geht aber ganz klar anders.....

Da ja alle Ehrlichen in eurem System gespeichert sind (Jedenfalls waren wir im Computer nach der Schicht) wäre da bestimmt eine andere Lösung möglich gewesen, oder?

Schade das wir uns auf diese Art und Weise von der Fusion verabschieden müssen, oder?

Und das ist noch nicht einmal ein Vorwurf an den Kutur-Kosmos aber wir sagen mal Danke an all die Assis die sich in der Vergangenhiet per Arbeitsamt auf das Gelände gemogelt haben und den Veranstalter dann doch im Stich gelassen haben

Peter, Kerstin und Stine

Das möchte ich absolut unterstützen! Schließlich ist hier von Anfang bis Ende alles personalisiert, dann sollte auch gespeichert werden, wer seine Abmachung erfüllt hat und wer nicht.
Die Supporter Aktion hingegen finde ich vom Grundgedanken ja nicht verkehrt, aber wer bitte möchte bei einem Festival quasi drei Tage voll arbeiten? Bzw. glaubt wirklich einer, die meisten währen auch nur in der Lage dies verantwortungsvoll zu leisten?

Denkt mal darüber nach...

PEACE Steffi

kokskuchen
Beiträge: 87
Registriert: So 22. Feb 2015, 15:06

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von kokskuchen » Mi 4. Mär 2015, 16:28

auch ich darf mich leider in die Reihe der Verlierer einreihen und kann dem geschriebenen nur zu stimmen. Man hat doch noch die Daten aus dem letzten Jahr von denen die gearbeitet haben, dann soll man doch wenigstens den ehrlichen Leuten eine Möglichkeit bieten doch noch irgendwie aufs Lieblingsfestival zu kommen. Ansonsten probiere ich es auch die ganze Zeit per Wunschkandidat, aber das hat leider kleinere Erfolgsaussichten. :(

MindlessGenius
Beiträge: 63
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 21:36

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von MindlessGenius » Fr 6. Mär 2015, 21:53

Ich habe verloren und reihe mich nicht ein. Ich bin Kommunist ;)
Wenn die Ressource die es zu verteilen gilt, Platz ist, und ich schon viermal da war, muss die Ressource eben über Zeit verteilt werden und andere kommen mal dran. Immerhin ist es ein Riesenluxus, den wir uns da leisten und ein Menschenrecht auf Fusion zu fordern schon arg dekadent. Gesinnungskontrolle, wer reindarf und wer nicht, halte ich für verkehrt, Stalinist bin ich dann nämlich auch wieder nicht.
Im Grunde ist es so: Wenn es nur und auch nur dann richtig Sozialismus ist, wenn ICH und auch nur ich daran teilnehmen darf, greift die Logik des Miteinander nicht mehr. Das Miteinander sollte man aber nicht am letzten Tag mit in den Restpillencontainer geworfen haben, sondern über den Zaun hinaustragen und es anderen einfach mal gönnen. Oder einfach so ein guter Verlierer sein.

PeterG
Beiträge: 3
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 21:31

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von PeterG » Sa 7. Mär 2015, 19:25

;)

Wenn die Ressource die es zu verteilen gilt, Platz ist, und ich schon viermal da war, muss die Ressource eben über Zeit verteilt werden und andere kommen mal dran

na, da gebe ich dir doch vollkommen recht...

Und wir sind auch keine schlechten Verlierer.. (auch die Option zu arbeiten um am Festival tei zu haben, ist ja noch lange keine Garantie.... )

Was wir beklagen ist´das diese Option nun garnicht mehr besteht :?

Und das weil wohl einige Leute diese missbraucht haben..Hier hätte man anders verfahren können. So, nun werden die "Ehrlichen" zum Dank auch gleich mitbestraft.

Und das stimmt uns traurig :cry:

Wir wünschen natürlich allen Gewinnern viel Spaß und bestes Wetter und sind völlig Neidfrei auf deren Glück ein Ticket zu haben

Gogo
Beiträge: 5
Registriert: Di 24. Feb 2015, 15:27

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von Gogo » Sa 7. Mär 2015, 20:22

MindlessGenius hat geschrieben: Wenn die Ressource die es zu verteilen gilt, Platz ist, und ich schon viermal da war, muss die Ressource eben über Zeit verteilt werden und andere kommen mal dran.
Word. Ich fände es auch fair, wenn die Verlierer eines Jahres beim kommenden Jahr bevorzugt zugelost würden.

olander
Beiträge: 63
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 18:23

Re: Fusion 2015. und die Verlierer

Beitrag von olander » Mo 20. Apr 2015, 21:45

:(

:P

Antworten