Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

rund um den Vorverkauf
Antworten
Chocolope
Beiträge: 18
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 17:45

Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von Chocolope » Sa 14. Jun 2014, 17:50

Moin,

ein Freund von mir hat sich leider erst jetzt entschieden, mir sein Ticket zu schenken. Reicht die Zeit überhaupt noch um das Ticket wie vorgesehen zu stornieren? Wenn ich als Wunschkandidat angegeben werde, bekomme ich das Ticket definitiv? Oder sollte ich einfach mit dem Ticket zur Fusion fahren und darauf hoffen, dass das reibungslos klappt?

Danke im Voraus

MFG

Rachey
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 11:39

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von Rachey » Sa 14. Jun 2014, 18:07

Bis zum 21. kann man sein Ticket per Einschreiben zurück schicken!

Chocolope
Beiträge: 18
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 17:45

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von Chocolope » Sa 14. Jun 2014, 18:16

Hi,

woher weiss ich aber, dass ich das Ticket dann auch noch bekomme (Wunschkandidat)...?

Feieraugust
Beiträge: 288
Registriert: So 15. Mai 2011, 08:52

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von Feieraugust » Sa 14. Jun 2014, 18:51

Das kannst du nicht sicher wissen da die Fusion Crew das letzte wort hat. Aber mit dem ticket auf gut glück hin fahren ist kannst echt lassen. Kein Ticket,Kein Einlass!!!

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von Klara Sein » Sa 14. Jun 2014, 18:52

Wenn du nicht gegen die AGBs verstoßen hast sollte dem nichts im Weg stehen.

made
Beiträge: 228
Registriert: So 25. Mai 2014, 12:55

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von made » Sa 14. Jun 2014, 19:12

Also die nette Dame am Fusion-Telefon meinte zu mir, dass es sicher ist, dass man das Ticket auch bekommt als Wunschkandidat - sofern es eben nicht auf Ebay oder so gekauft wurde, sprich: man nicht gegen die AGBs verstößt. Sollte ja in der Regel nicht der Fall sein.

Chocolope
Beiträge: 18
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 17:45

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von Chocolope » Sa 14. Jun 2014, 19:42

Also meint ihr, dass man trotz Ticket (was nicht auf meinen Namen läuft) nicht reingelassen wird? Definitiv nicht? Vielleicht mit einer Vollmacht/Bestätigung der Person?

Mir gehts nur darum, dass ich befürchte, dass ich als Wunschkandidat nicht mehr rechtzeitig die Karte bekomme..

PS: Fahre wahrscheinlich alleine... komme aus Niedersachsen bei Gifhorn/Wolfsburg. Wer fährt noch mit dem Fahrrad?

made
Beiträge: 228
Registriert: So 25. Mai 2014, 12:55

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von made » Sa 14. Jun 2014, 19:44

Mit Vollmacht kommst du sicher nicht rein. Die Karten werden nicht wieder versendet sondern du bekommst eine PDF und kannst dir dein Ticket dann an der Botschaft vor Ort abholn. Ist also kein Thema ;)

DieEnteMedusa
Beiträge: 2114
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von DieEnteMedusa » Sa 14. Jun 2014, 20:00

Chocolope hat geschrieben:Also meint ihr, dass man trotz Ticket (was nicht auf meinen Namen läuft) nicht reingelassen wird? Definitiv nicht? Vielleicht mit einer Vollmacht/Bestätigung der Person?
NEIN!

Lässt sich übrigens alles auf der Homepage nachlesen:

http://www.fusion-festival.de/de/2014/tickets/

In den vergangenen Jahren waren wir immer sehr nachsichtig, was die Nutzung fremder Tickets anging. In diesem Jahr werden wir umsetzen, was in den vergangenen Jahren bereits von uns angekündigt wurde. Du kannst dein Ticket nicht mit einer Vollmacht weiter geben oder gar weiter verkaufen. Wir erkennen keine Vollmachten oder sonstige Übertragungsschreiben mehr an, ob nun von deiner Schwester oder deinem Papa oder deiner BFF. Solltest du dein Ticket nicht nutzen können, kannst du es in deinem Ticketaccount bis 21.Juni (Poststempel) stornieren und eine/n WunschkandidatIn angeben (siehe FAQs).
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Chocolope
Beiträge: 18
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 17:45

Re: Sicherheit bei Stornierung/Angabe eines Wunschkandidaten

Beitrag von Chocolope » Sa 14. Jun 2014, 20:15

Vielen Dank an Alle! Das hat einige Fragen geklärt...

Hab das nicht gelesen, dass man eine PDF erhält!
Also:
-Stornieren, Wunschkandidaten angeben
-Ticket einsenden
-PDF erhalten
-Ticket später vor Ort abholen


MFG und viel Spaß auf der Fusion (The rocket rocks!)

Antworten