Erfahrungen Wunschkandidat

rund um den Vorverkauf
Juliana177
Beiträge: 1
Registriert: So 2. Mär 2014, 16:09

Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von Juliana177 » So 2. Mär 2014, 16:14

Hey,

hat einer von euch in den letzten Jahren schonmal sein Ticket storniert und einen Wunschkandidaten benannt? Wie oft klappt sowas? Also kann man davon ausgehen, dass dem Wunschkandidaten auch wirklich die Kaufoption angeboten wird? Hat es damals bei euch geklappt?
Ich frage, weil ich das Ticket vielleicht auf meine Schwester überschreiben
lassen will, wenn ich in dem Zeitraum doch nicht mehr in Deutschland bin.
Freue mich über eure Erfahrungswerte! :)
LG

Sibel
Beiträge: 197
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 14:03

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von Sibel » So 2. Mär 2014, 17:07

bei mir hat es letztes jahr nicht geklappt

sunshineverena
Beiträge: 33
Registriert: Do 6. Jun 2013, 22:17

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von sunshineverena » Mo 3. Mär 2014, 08:36

Hallo!!

Bei mir hatte es letztes Jahr geklappt mit der Wunschkandidatenwahl.
Ich wurde von jemand, der nicht konnte, als Wunschkandidat angegeben und habe dann auch die Email bekommen mit der Kaufoption. Da es kurz vorm Festival war, musste ich mein Bändchen dann an der Botschaft abholen und vor Ort bezahlen.

Übrigens kannte ich die Person nicht, wir haben uns hier übers Forum verabredet.

Also allen viel Glück! ganz aussichtslos ist es wohl wirklich nicht.. :O)

LG
Verena :D

Matix
Beiträge: 22
Registriert: Di 18. Feb 2014, 14:23

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von Matix » Sa 8. Mär 2014, 11:09

bei mir hats glaub ich auch geklappt, wurde als wunschkandidat angegeben und hab dann diese mail erhalten. werde bloß nicht ganz schlau drauß:

Liebe_r Wunschkandidat_in!


Wir haben deine Daten als Wunschkandidat_in für ein storniertes Fusion Festival Ticket 2014 aufgenommen.
Wir setzen uns Mitte Juni mit dir in Verbindung bezüglich des PDF Dokuments (Kaufoption), welches du per E-Mail erhalten wirst, wenn wir der Wunschkandidatenbennung entsprechen.
Sollte uns in der Zwischenzeit ein Verstoß eurerseits gegen unsere AGBs* bekannt werden, verfällt die Benennung als Wunschkandidat_in.

Die Benennung als Wunschkandidat_in ist nicht übertragbar. Falls du doch nicht kommen kannst, verfällt sie. ...


muss ich jetzt bis mitte juni warten ob ich jetzt sicher auf die fusion kann oder nicht? ich erhalte denn ja nur die pdf, wenn ich als wunschkandidat enspreche... wäre schon schön dass vorher zu erfahren ob ich dem entspreche oder nicht, allein schon wegen urlaub einreichen usw. oder ist das jetzt schon eine bestätigung?
wer kann helfen :?:

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von Klara Sein » Sa 8. Mär 2014, 12:35

Na das steht doch da. Du bekommst ein Ticket wenn du zu den Guten gehörst.
Wenn du nicht gegen die AGB´s verstoßen hast bist du dabei. :D

Matix
Beiträge: 22
Registriert: Di 18. Feb 2014, 14:23

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von Matix » Sa 8. Mär 2014, 12:52

ich habe nicht vor gegen die agbs zu verstoßen! :D
bloß der satz
Wir setzen uns Mitte Juni mit dir in Verbindung bezüglich des PDF Dokuments (Kaufoption), welches du per E-Mail erhalten wirst, wenn wir der Wunschkandidatenbennung entsprechen. hat mich ein bißchen verwirrt ;)
aber danke für deine antwort, jetzt bin ich doch sehr zuversichtlich zu fusion fahren zu können :-)

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von Klara Sein » Sa 8. Mär 2014, 22:01

Alles wird gut! ;)

nathalie2803
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 23:06

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von nathalie2803 » Di 11. Mär 2014, 21:41

Was muss man denn als Ticketinhaber machen, wenn man doch nicht kann und einen Wunschkandidaten ernennen will?

Die Tickets sind ja noch nicht raus, muss ich also einfach eine Mail schreiben?

Oder warte ich, bis ich das Ticket habe und schicke dieses per Post mit einem Brief drin, der sagt wen ich zum Wunschkandidaten haben will, zurück?

Danke schon mal!

nathalie2803
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 23:06

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von nathalie2803 » Di 11. Mär 2014, 21:48

ok ich habs eben gefunden:

"Wer nicht kommen kann, muss das Ticket über den persönlichen Ticketaccount stornieren und an uns zurücksenden. Die Stornierung von Tickets ist bis 5 Tage vor dem Festival möglich. Wer also sein Ticket bis zum 21. Juni (Posteingangsstempel) per Einwurfeinschreiben an uns zurückschickt, bekommt den Ticketpreis von € 100,- zurücküberwiesen. Ihr könnt aber bei der Stornierung eine/n Wunschkandidate_in benennen der/die euer Ticket von uns bekommen soll. Siehe dazu unsere AGBs."

xschore
Beiträge: 1
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:02

Re: Erfahrungen Wunschkandidat

Beitrag von xschore » So 16. Mär 2014, 19:08

wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr die mail bekommen habt, dass ihr als wunschkandidat aufgenommen wurdet? also vom zeitpunkt des geldeingangs auf dem 'stornierer konto' ?

Antworten