Ticket Wahnsinn

rund um den Vorverkauf
Antworten
flixflex
Beiträge: 5
Registriert: Do 26. Feb 2015, 13:31

Ticket Wahnsinn

Beitrag von flixflex » Do 26. Feb 2015, 13:43

Ticketsorgen-Ticketwahnsinn:

Letztes Jahr der schöne neue Zaun und jetzt gibts keine Tickets mehr beim Arbeitsamt... Hätte man das nicht irgendwie anders Regeln können? Zum Beispiel nur diejenigen Ausgrenzen, welche nicht zur Arbeit erschienen sind?
Hier im Forum bieten einige Perverse 250€ für eine Karte, ist das jetzt die neue Fusion? Die Fusion der Elite, in der die armen Schweine draußen am Zaun verbluten? Ihr hättet die Fusion lieber abschaffen sollen als sie so Elementar zu verändern.


Die gute Nachricht an alle die keine Karte haben:
ES IST IMMER MÖGLICH AUF DIE FUSION ZU KOMMEN! EINFACH HIN DA! ABER WOLLT IHR WIRKLICH NOCH DAHIN? IHR LEBT DOCH SCHON IN DER EU...

rumbalotte
Beiträge: 83
Registriert: Di 17. Feb 2015, 18:32

Re: Ticket Wahnsinn

Beitrag von rumbalotte » Do 26. Feb 2015, 14:29

genau! scheiß-zaun! weg damit! war doch großartig vor zwei jahren, als wir fröhlich in haufen von exkrementen und müll und scherben herumstampfen durften. und diese aufgerissenen hände und abgerissenen finger erst! und wer wird nicht gerne beim öffnen einer dixiklo-tür von einem tsunami aus scheiße erfasst? voll geil, wo bekommt man sowas schon zu sehen?

im ernst, ziemlich dümmlich dein kommentar hier. es ist ja mehr als verständlich, wenn man enttäuscht ist, weil man kein ticket ergattern konnte. aber nur weil hier ein einziger hansel mit geldscheinen herumwedelt, ist es gleich die fusion der elite?? komm schon... es ist nun mal leider glückssache. wenn dir eine andere möglichkeit einfällt, wären die fusionmacher bestimmt interessiert, diese zu hören.

hast du denn auch irgendeine konstruktive idee? wie willst du denn zum beispiel diejenigen ausgrenzen, die nicht zur arbeit erschienen sind? sollen deren daten auf einer blacklist gespeichert werden? entspräche das deiner vorstellung von der fusion?

Antworten