Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Archiv
Heino
Beiträge: 5
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 17:13

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von Heino » Mo 30. Jun 2014, 16:36

Realitätsfern hat geschrieben:
herr_vogel hat geschrieben:Bitte verzichtet doch aus Respekt für die Opfer des DDR Regimes auf das Wort Todesstreifen! Es geht um eine fucking Festivalzaun, kein Mensch wurde da in seiner Freiheit eingeschränkt, kein Mensch musste sterben! Bitte das Hirn einschalten!
:!: :!: :!:
Die Satire bedient sich häufig der Übertreibung (Hyperbel), kontrastiert Widersprüche und Wertvorstellungen in übertriebener Weise (Bathos), verzerrt Sachverhalte, vergleicht sie spöttisch mit einem Idealzustand (Antiphrasis) und gibt ihren Gegenstand der Lächerlichkeit preis. (wiki)

Also, bitte verzichtet doch aus Respekt vor der Satire auf zu ernste Reaktionen! Es geht um fucking Humor, kein Mensch wurde hierdurch in seiner Freiheit eingeschränkt, kein Mensch musste sterben! Bitte das Hirn auch manchmal abschalten!

GrünerHesse
Beiträge: 40
Registriert: Do 20. Jun 2013, 00:51

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von GrünerHesse » Mo 30. Jun 2014, 21:56

Ein wenig thematisiertes Problem an dem neuen Doppelzaun: Die Wachen zwischen den beiden Zäunen müssen den ganzen Tag in der Pisse sitzen, die nachts von innen dagegen gestrullert wurde.

Mischka
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 13:23

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von Mischka » Mo 30. Jun 2014, 22:59

An sich ein berechtigter Einwurf, aber die Wachen haben schon gut darauf geachtet, dass ihnen nicht alles direkt vor die Füße gespült wird. Die Ironie, den Ferienkommunismus unter nem Stacheldraht zu beschützen macht einem in der Position schon mehr zu schaffen.

Teuliho
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 11:19

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von Teuliho » Di 1. Jul 2014, 00:46

GrünerHesse hat geschrieben:Ein wenig thematisiertes Problem an dem neuen Doppelzaun: Die Wachen zwischen den beiden Zäunen müssen den ganzen Tag in der Pisse sitzen, die nachts von innen dagegen gestrullert wurde.
Ich war dieses Jahr zusammen mit einem Freund über das Arbeitsamt zur Zaunwache eingeteilt. Waren für die Nachtschicht von 2 bis 8 Uhr zwischen den Zäunen bei D4, und so oft wie von innen zum Teil direkt neben uns gepisst wurde, und das obwohl die nächsten Dixies gleich in der Nähe waren, ist schon erstaunlich. Ich kanns ja verstehen dass man nachts nicht gern weit läuft um dann in nem Dixiklo zu enden, aber so ein bisschen an die Leute denken, die da dann stundenlang daneben stehen dürfen, ist doch eigentlich nicht zu viel verlangt. Aber das mit der Pisserei war ja leider dieses Jahr auch wieder überall auf dem Festival und den Camps so ne Sache. Wir waren am Ende froh die Schicht von Mittwoch auf Donnerstag zu haben. Die, die dort am Ende der Fusion noch Wache schieben mussten können einem Leid tun.

tomarrow
Beiträge: 27
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 18:06
Wohnort: A5

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von tomarrow » Mi 2. Jul 2014, 11:38

also ich trink wirklich nicht wenig => muss auch ne ganze menge schiffen - aber allein aus respekt vor den leuten die selbst die losen bauzäune noch abbauen müssen hab ich's vermieden vor irgend nen zaun zu pinkeln.... ich mein - die müssen die anfassen & tragen... u know ?

und wenn ich mich im suff kontrollieren kann, dann kann das auch jeder andere - es waren doch wirklich gut gekennzeichnete und ausreichende pissrinnen am start !
"Techno ist Freigeistmusik, das vergessen nur immer Viele "

Pjotr_Sputnik
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 09:49

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von Pjotr_Sputnik » Mi 2. Jul 2014, 11:44

Fand ich nich.Einige wurden in der Primetime zb am Trancefloor komplett für Mädels gesperrt.Find ich generell gut aber ggf teilt mensch die Rinnen dann einfach auf.Wurde zum Glück irgendwann gemacht...

plattform
Beiträge: 2
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 11:04
Wohnort: A8

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von plattform » Mi 2. Jul 2014, 18:28

TODESSTREIFEN ??? sinnlose Chips ? Zweiklassengesellschaft ?

Ey mal ehrlich, manche haben doch echt einen rennen !!!! Ich hab seit glaub ich acht Jahren keine entspanntere Fusion erlebt als diese. Das durchqueren des "Todesstreifens" war in einer Minute erledigt und mehr als unkompliziert. Es waren deutlicher weniger Menschen auf dem Gelände, also keiner hat was gegen mehr an Menschen, aber was gegen "ach-ich-kauf-mir-kein-Ticket-sondern-bastel-mir-eins-oder-kletter-einfach-drüber Menschen " . Mal ehrlich, wenn hier manche nichts zu meckern haben , war es wahrscheinlich eine scheiß Fusion.Mit irgendeiner Maßnahme muss man gewissen Dingen nunmal entgegen wirken und da war dieser unkomplizierte Zaun nicht die dümmste Idee und die Abarbeitung der Festivalbesucher ging ja mal rasend schnell. Ich habe in den letzten Jahren noch nie so wenig irgendwo anstehen müssen , sei es beim Essen, Duschen oder sonst wo, wo man gern mal anstehen möchte.
An die Macher der Fusion, weiter so ! es gibt immer drei die alles zum kotzen finden ! In diesem Sinne...bis zur nächsten Fusion :D

quiddemanie
Beiträge: 37
Registriert: So 15. Jun 2014, 18:58

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von quiddemanie » Mi 2. Jul 2014, 18:39

dem ich schließe ich mich an und zweifle dass die schätzung mit 10.000 leute ohne tickets zuviel letztes jahr ansatzweise richtig war. eher 20.000+ inkl. denen die einfach am einlass gekauft haben...oder es wurden sehr viele tickets ohne neuvergabe zurückgegeben. was ich allerdings kaum glauben mag.

selbst durch die autoschlange waren wir am mittwoch binnen einer halben bis einer stunde durch. wo früher 4h+ pflicht war...

timmey
Beiträge: 12
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 11:57

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von timmey » Mi 2. Jul 2014, 19:10

http://www.youtube.com/watch?v=_mX1naeGm5A

hoffe sind nicht weit gekommen

TrevorCorey
Beiträge: 47
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 16:53

Re: Der Todesstreifen (DIE MAUER MUSS WEG!)

Beitrag von TrevorCorey » Mi 2. Jul 2014, 19:17

timmey hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=_mX1naeGm5A

hoffe sind nicht weit gekommen

wow, die dachten wohl, sie sind drin. dann standen sie am doppelzaun mit stacheldraht...

Gesperrt