Fusion = 0 Toleranz?

Archiv
Ronnsenn
Beiträge: 9
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 20:45

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von Ronnsenn » Do 3. Jul 2014, 18:50

Richtig SO! Toleranz ja aber NO NAZIS NO COPS! Da Bullen 0 Toleranz ausüben und als Denunzianten fungieren fallen die komplett raus! Geht nach Hause und denkt über euer Leben nach!

awe
Beiträge: 63
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:10

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von awe » Do 3. Jul 2014, 21:10

Pjotr_Sputnik hat geschrieben:Sagt mal müssen Polizisten bei Straftaten nich sogar eingreifen?
DAS würde mich auch sehr interessieren und wäre doch mal ne sachdienliche Info.

Pjotr_Sputnik
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 09:49

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von Pjotr_Sputnik » Do 3. Jul 2014, 21:13

Hab was gefunden.Der untere Post is recht Aufschlussreich

http://www.cosmiq.de/qa/show/3044038/Po ... Pflichten/

Ergo müsste der Polizistenmensch spätestens eingreifen wenn Peter Maria MD weitergibt oder nich?

Mannauseisen
Beiträge: 116
Registriert: Mi 1. Aug 2012, 18:40

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von Mannauseisen » Fr 4. Jul 2014, 15:36

Also, ich habe die Polizist_innen sowohl vor, als auch nach der Fusion als tolerant und sympathisch erlebt - da wurde auch mal ein Auge zugedrückt, als man aus Versehen nicht dir korrekten Fahrzeugpapiere dabei hatte.

Ausserdem würde ich lieber mit einem Polizisten zu tun haben, der schon mal in der Fusionrakete durchgestartet ist und dabei seinen Horizont über die Fusion und deren Teilnehmer erweitert hat, als einer, der das Treiben auf dem Fusiongelände mit Unverständnis aus der Ferne "bekopfschüttelt".

In diesem Sinne, würde ich sagen: "bitte mehr Polizist_innen auf die Fusion lassen".
***** oooOOOooo HIERSEINSFREUDE oooOOOooo *****
Die Realität hat mit der Wirklichkeit rein gar nichts zu tun.

freq
Beiträge: 2653
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von freq » Fr 4. Jul 2014, 15:54

Mannauseisen hat geschrieben:In diesem Sinne, würde ich sagen: "bitte mehr Polizist_innen auf die Fusion lassen".
Am besten wäre dann ja eine eigene Polizei-Fusion...da gibt es soviele kranke Hirne, das so eine Rundum-Verarztung echt Sinn machen würde. Und direkt an der Einfahrt gibt es erstmal einen dicken Becher Bowle für alle...

LolaLacht
Beiträge: 63
Registriert: Di 17. Jun 2014, 21:21

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von LolaLacht » Fr 4. Jul 2014, 16:01

Ulfmann hat geschrieben:Vor allem stell ich mir so vor, wie man an der Bar oder wo mit jemandem ins Gespräch kommt, alles fetzt und is lustig, man rockt zusammen und schließt nahezu Freundschaft - bis man dann erfährt, dass derjenige bei der Polizei arbeitet.

Welcher normale Mensch sagt dann: "Achso, echt? Oh nee, sorry. Du bist leider ein Idiot." Und geht weg.

ICH !

Ea Sy
Beiträge: 199
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 13:06
Wohnort: Milchstraße

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von Ea Sy » Fr 4. Jul 2014, 16:47

LolaLacht hat geschrieben:
Ulfmann hat geschrieben: Welcher normale Mensch sagt dann: "Achso, echt? Oh nee, sorry. Du bist leider ein Idiot." Und geht weg.

ICH !
Ulfmann sprach von normalen Menschen :lol:
Sowie man etwas Gutes tun will, kann man sicher sein, Feinde zu finden.
Voltaire

DieEnteMedusa
Beiträge: 2105
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von DieEnteMedusa » Fr 4. Jul 2014, 19:57

:lol:
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Zweitaccount
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Jul 2014, 15:25

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von Zweitaccount » So 6. Jul 2014, 10:51

Ich denke, hier gibt es ein generelles Missverständnis über den Begriff der Toleranz bei einigen User_innen. Keine Toleranz der Intoleranz, so ist das doch zu verstehen. Und Cops sichern nun mal das herrschende, intolerante System.

Wenn der angeblich Fussballhool am Einlass den Cop erkannt hat, dann wohl doch nur, WEIL dieser Cop mal mit einer Hundertschaft ins Stadion reingerockert ist oder vor dem Stadion rumgerockert hat. Dementsprechend würde es sich ja um einen dieser Cops handeln, die einige User_innen nicht auf der Fusion haben wollen.

Und nur mal zur Info: Jede_r Cop muss mal in die Hundertschaft. Da kommt man nur in Ausnahmefällen drum herum. Also, auch der dicke Schreibtischbulle war mal bei der Prügeltruppe und hat dort gelernt, das staatliche Gewaltmonopol gegen Demonstrant_innen durchzusetzen. Von daher verstehe ich nicht, warum ich hier differenzieren sollte zwischen Arten von Cops. Corpsgeist ist bei denen genau so verbreitet wie bei einer Burschenschaft.

Zweitaccount
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Jul 2014, 15:25

Re: Fusion = 0 Toleranz?

Beitrag von Zweitaccount » So 6. Jul 2014, 10:55

Ronnsenn hat geschrieben:Richtig SO! Toleranz ja aber NO NAZIS NO COPS! Geht nach Hause und denkt über euer Leben nach!
Alter, denk du mal über dein Leben nach. Hast du das gerade wirklich hier gepostet? Peinlich sowas. "Toleranz ja aber No Nazis" - ja, natürlich! Was denn sonst? Wie könnte ich auch nur eine Sekunde lang Nazis tolerieren?

Gesperrt