Seite 2 von 3

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Di 25. Mär 2014, 10:21
von Realitätsfern
:lol:

"Fusion Festival abgesagt" - hat gute Chancen auf die Nr.1 der Autovervollständigung, so viele Leute wie das jetzt googeln werden. ;)

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Di 25. Mär 2014, 14:15
von Wuk
Es werden keine Schäferhunde im "Todesstreifen" rumrennen.
Aus zuverläsiger Quelle weiss ich, dass unzählige Gänse als "Wachmänner" eingesetzt werden.

Während dem Fusionfestival kann man sich so eine Gans ersteigern.
Anfangs Herbst werden die Viecher geschlachtet und an die Leute verschickt, die eine Gans ersteigert haben. Das gibt dann die tolle Fusion-Weihnachtsgans auf den Tisch.

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Di 25. Mär 2014, 14:33
von clemi
Endlich kommt der antifaschistische Schutzwall. Wurde auch Zeit.

Eher schlecht finde ich bei dem Konzept, dass anscheinend nur wenig Vorkehrungen getroffen werden, die, die sich LEGAL im Inneren befinden wirksam daran zu hindern einfach wieder zu gehen. Aber mit dem vorhandenen Material lässt sich da sicher auch schnell eine politische Lösung zu finden. Mann sollte auch bedenken, dass das Gelände immerhin nur zu ca. 2% genutz ist, was das wirtschaftliche Potential angeht. Das hängt natürlich auch mit der seltsam gleichgeschalteten und - scheinbar von einer feindlichen Macht gesteuerten - und sich jährlich wiederholdenden Massenabwanderung (um nicht zu sagen Flucht) zusammen.

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Di 25. Mär 2014, 16:14
von mindfire
niemand, ich wiederhole: niemand hat die absicht einen zaun zu bauen!

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Di 25. Mär 2014, 19:46
von roterHans
Bild Bild Bild

der antihipsterische Schutzwall .....

für Frieden und Sozialismus - Seid bereit - immer bereit
:D :mrgreen:

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Mi 26. Mär 2014, 16:25
von kalle blomquist

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Mi 26. Mär 2014, 16:31
von DieEnteMedusa
Ich weiß gerade nicht, was ich schlimmer finde...

Die Seite an sich, oder dass hier so etwas auch noch verlinkt wird... :evil:

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Mi 26. Mär 2014, 18:53
von alter
manchen menschen muss so unfassbar langweilig sein... damit meine ich in erster linie diejenigen, die solche seiten starten, aber auch diejenigen, die sich dann so herzlich drüber aufregen oder sogar spambots im fusion-forum anpöbeln... so nutzet doch die möglichkeit des ignorierens, dann vergeht denen schon irgendwann die lust und sie müssen sich neue hobbies suchen. davon profitieren dann sogar beide seiten. :idea:

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Mi 30. Apr 2014, 15:27
von Schlabbergehänge
Ich würde nun wirklich gerne mal wissen, wie die Fusion-Crew das realisieren will?
Sollen einfach pro 100 Meter Zaun 2 Leute stehen? Wenn ja, wer sagt, dass niemand von ihnen bestechlich ist?

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Verfasst: Mi 30. Apr 2014, 16:42
von WukPunk
Ich hörte, es soll im Innern des Doppelzaun freilaufende Gänse geben. Die bewachen ihr Territorium ganz gut! Ich möchte nicht von 20 Gänsen attakiert werden.
Weil der Kulturkosmos nach den div. Sommerveranstaltungen auf dem Gelände die Gänse im Winter nicht mehr braucht, kann man sich an der Fusion eine Kaufoption auf eine "Orginal-Fusion-Weihnachtsgans" ersteigern. Die Gänse werden ende Sommer, anfangs Herbst geschlachtet und Tiefgefrohren. Pünktlich zur Weihnachtsfeiertagen (Zustelldatum kann gewünscht werden) per Versand an Euch zugestellt.

Falls nicht alle Gänse verkauft werden können besteht die Idee das Fleisch in "Gänse-Kebab" zu verarbeiten und als Neuigkeit an der Fusion 2015 am 1. Fusion-Kebabstand zu verkaufen.