Fusion vs. Doppelzaun

Archiv
Idealist
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 15:00

Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von Idealist » Mo 24. Mär 2014, 15:09

Hallo Leute,

zur Zeit geht der Aufruf durchs Netz eine Online-Petition wegen der neuen Fusion-Zäune zu unterschreiben. Bin ja ganz verwundert, dass der hier noch garnicht diskutiert wird. Ich machmal copy - paste:

Ehrenwerte Fusionistinnen und Fusionisten,

wie Ihr vielleicht schon der Gerüchteküche entnommen habt, wird die Fusion zur Zeit einmal komplett mit einem Doppelzaun umzogen, inklusive Stacheldraht, Patrouillenwegen, Wachtürmen und Flutlichtanlage. Dazu kommt ein weiterer Zaun im Inneren des Geländes zwischen Zeltplatz und dem eigentlichen Gelände, ebenfalls mit Sicherheitsschleusen. Aussehen tut das ganze Werk, je nach Interpretationshintergrund, wie die EU-Aussengrenze, die ehemalige deutsch-deutsche Grenze, oder aber wie ein riesiger Freiluftknast.

Begründet wird diese Maßnahme mit dem gesteigerten Eindringen von Leuten ohne Ticket im letzten Jahr, angeblich waren es mehrere Tausend.
Leider wurde scheinbar verabsäumt die Umstände ein wenig genauer zu analysieren, so ist wohl der allergrösste Teil dieser "Illegalen" schlichtweg durch diverse nicht oder schlecht bewachte Eingänge spaziert und eben nicht über den Zaun.

Anstatt reflexhaft genauso zu reagieren wie "das System", dem wir doch eigentlich eine Alternative bieten wollten, würden sich einige Leute aus dem Fusionzusammenhang doch sehr wünschen, dass mit der Problematik ein wenig cleverer umgegangen wird. Eine bessere Personalpolitik, bessere Informationspolitik, eine veränderte Vorverkaufsstrategie und der gleichen mehr, hätte unserer bescheidenen Meinung nach mehr bewirkt, als sich so ghettomäßig einzuigeln, was nun mal den Charakter unseres geliebten Festivals ganz massiv verändert und zwar nicht zum Guten.

Um der innerfusionistischen Demokratie ein bisschen Auftrieb zu verpassen, haben wir eine Online-Petition ins Netz gesetzt.
Fühlt Euch frei zu unterschreiben und sie in Euren Zusammenhängen weiterzuleiten.

-----------------------------------------------------------------------------


Read more about it and sign it here:
http://www.avaaz.org/en/petition/Kultur ... s/?ewtihhb

Campaigns like this always start small, but they grow when people like us get involved -- please take a second right now to help out by signing and passing it on.

VollePulleStulle
Beiträge: 12
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 02:58

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von VollePulleStulle » Mo 24. Mär 2014, 15:47

:lol: :lol: :lol:


:roll:

FaxenFlaxe
Beiträge: 47
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 18:38

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von FaxenFlaxe » Mo 24. Mär 2014, 16:13

Also wenn das mit den Zäunen stimmt bin ich verwundert aber ob nun ein Zaun oder zwei Zäune da stehen juckt mich recht wenig.. Außer zäune aufm Gelände, also die zwischen Zeltplatz und Tanzbereich, die müssen meiner Meinung nach auch nicht sein. Und das mit den Wachtürmen und Flutlichanlagen ist ja wohl n witz, darüber könnt ich nur lachen.. Bin mir sowieso nicht sicher ob du dir vielleicht auch nur n Späßchen machst ;) Hast aber schon recht das dadurch ein wenig andere Stimmung aufkommen könnte allerdings muss man das wohl in Kauf nehmen wenn das Festival bestehen soll.
Jeder kann es schaffen, denk dir nix beim alles geben!

boeboes
Beiträge: 40
Registriert: Di 11. Feb 2014, 19:36

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von boeboes » Mo 24. Mär 2014, 18:27

Soll keine werbung sein (ist aber, genau genommen webung (sorry dafür :? )), aber irgendwie passt das...wurde ja gesagt, dass die stimmung etwas gedrückt werden könnte:

http://youtu.be/_QP5X6fcukM

RoteZora
Beiträge: 42
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:25

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von RoteZora » Mo 24. Mär 2014, 18:41

boeboes hat geschrieben:Soll keine werbung sein (ist aber, genau genommen webung (sorry dafür :? )), aber irgendwie passt das...wurde ja gesagt, dass die stimmung etwas gedrückt werden könnte:

http://youtu.be/_QP5X6fcukM
Also ich finde das Video gut gemacht.
Eh, was die Petition angeht: Da übertreibt wohl jemand. Glaube nicht, dass Doppelzäune gebaut werden. Es geht wohl eher um idealistische und politische Ansichten, die mit mehr Überwachung und Zäunen nichts mehr gemein hat. Hätte man vielleicht etwas witziger schreiben können ;-) Aber an den Poster: Wie hast du denn den ganzen Text da gelesen, den du hier gepostest hast? Ich sehe in der Petition nur einen Absatz.
WTF geht eigentlich hier ab?

DieEnteMedusa
Beiträge: 2100
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von DieEnteMedusa » Mo 24. Mär 2014, 22:15

Es gibt eben immer wieder Leute, die fallen einfach auf jeden Scheiß rein, egal wie lächerlich.....
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Ulfmann
Beiträge: 1199
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 13:07

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von Ulfmann » Di 25. Mär 2014, 08:03

Das hätte tatsächlich vom Postillon kommen können.

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von Klara Sein » Di 25. Mär 2014, 08:41

DieEnteMedusa hat geschrieben:Es gibt eben immer wieder Leute, die fallen einfach auf jeden Scheiß rein, egal wie lächerlich.....
Bild

...und die Geschichten werden immer bunter, bis endlich alle verstanden haben...

Realitätsfern
Beiträge: 1138
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von Realitätsfern » Di 25. Mär 2014, 09:38

...ihr habt die Schäferhunde und den verminten "Todesstreifen" zwischen den beiden Zäunen vergessen.

Des weiteren werden russische Milizonäre von der Krim eingeflogen, die zwischen Zeltplatz und Gelände patrouillieren!
(Mitnahme von eigenen Getränken aufs Festivalgelände ist untersagt)

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Fusion vs. Doppelzaun

Beitrag von Klara Sein » Di 25. Mär 2014, 10:15

Waaaas, das Festival ist abgesagt??? :o

Gesperrt