Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Archiv
Gesperrt
4Wheels
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:26

Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von 4Wheels » Sa 1. Mär 2014, 11:43

Hallo liebe Fusion Gemeinde,

da ich nun auch in der 2ten Runde ein Ticket gewonnen habe, juhu, stellen sich für mich als Rollstuhlfahrer einige Fragen.

Ich habe einen Elektrorollstuhl, gibt es die Möglichkeit an Strom zu kommen für Elektrorolli?

Ist die Begleitperson bei mir frei?

Ich habe eine ziemlich hohe Querschnittslähmung und für mich wäre die Übernachtung in einem Zelt ausgeschlossen, gibt es deshalb evtl. ein Bungalow zum übernachten mit Sanitärräume für Rollstuhlfahrer?

Diese Fragen habe ich auch schon an den Support geschrieben doch leider kam noch keine Antwort und bevor die Frist zum zahlen der Tickets abläuft muss ich auch sicher sein das ich daran teilnehmen kann.

Also lieber Support, würde mich sehr freuen wenn wir das noch klären können.

liebe Grüße
4Wheels

criot
Beiträge: 5
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 16:58

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von criot » Sa 1. Mär 2014, 12:15

Hi,

die Frage nach dem Strom und Bungalow kann ich dir leider nicht beantworten, allerdings steht auf der Fusion Seite von 2013 folgendes:
Barrierefreier Zugang
Das Festival findet ebenerdig statt, keine Stufen vor den Hangars (da sind vorher ja Flugzeuge reingerollt) Die Spielorte sind mit einem befestigten Weg verbunden. Am Eingang zum Backstage (gegenüber DuB Station) steht eine befahrbares Dixi-Klo. Die Toilettenanlage zwischen Tubebox und Luftschloss hat auch eine befahrbare Kabine. Wer das B im Schwerbehindertenausweis stehen hat, zahlt für die Begleitperson keinen Eintritt.
Die restlichen Fragen sollte eigentlich der Support beantworten.


LG

Wuk
Beiträge: 218
Registriert: Do 19. Mai 2011, 14:45
Wohnort: Zureich (Schweiz)

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von Wuk » Sa 1. Mär 2014, 16:58

Stromanschluss bekommst bestimmt im Backstage 1 oder 2. Bungalow ist mir nicht bekannt, aber vielleicht ist die Fusioncrew auch in diesem Bereich kreativ und findet eine Lösung.
Schreib sie einfach an.

Einzig, was ich als Problem sehe, ist wenn es wieder eine unglaublich verregnete Fusion gibt wie 2011. Das war selbst für Zweibeinige Menschen eine Herausforderung.

4Wheels
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:26

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von 4Wheels » So 2. Mär 2014, 08:53

leider immer noch keine Antwort vom Support :(

Alexander
Beiträge: 580
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 11:45
Wohnort: Hamburg Eimsbush

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von Alexander » So 2. Mär 2014, 09:12

4Wheels hat geschrieben:
leider immer noch keine Antwort vom Support :(
Ich denke es ist unwahrscheinlich, das sie dir antworten, bevor die Überweisungsfrist abgelaufen ist. Warum hast du dich eigentlich nicht vorher informiert? Jetzt ist deren Mailbox bestimmt völlig überfüllt.

Meine Empfehlung: Du überweist jetzt schon das Geld und sollte es für dich dann doch keine Möglichkeit geben teilzunehmen, lässt du dir das Geld wieder erstatten und gibst einen Wunschkandidaten an, es gibt sicher ein paar Leute denen du dann eine Freude machen könntest.
inoffizieller Fusion Chat

mull
Beiträge: 277
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von mull » So 2. Mär 2014, 10:42

@ 4Wheels: Ich habe dir mal die Telefonnummer per PM geschickt. Ich denke so kann dir schneller geholfen werden.

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von Klara Sein » So 2. Mär 2014, 11:36

An Strom müßtest du eigentlich kommen. Auf jeden Fall gibt es an der Oase welchen.
Zum Schlafen würde ich mir an deiner Stelle in der Nähe der Fusion eine Unterkunft suchen.

herr_vogel
Beiträge: 56
Registriert: Di 7. Jan 2014, 18:55

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von herr_vogel » So 2. Mär 2014, 14:07

Also ich denke, dass die Fusion Crew bestimmt alles Mögliche tun wird um dich bei der Festivalteilnahme zu unterstützen. Gerade wenn es um solche easy Sachen wie Strom geht, Zugang zu Toiletten für Menschen mit Behinderung, usw. Ob sie jetzt aber nen eigenen Bungalow aufstellen können o.ä. weiss ich nicht. Aber Fragen kostet ja nichts. Generell musst du immer überlegen, was für eine Flut an Anfragen die derzeit haben. Also einfach Geduld.

In den Nachbarorten gibt es übrigens Ferienwohnungen usw. Da kannst du ja mal nach Unterkünften schauen.

So oder so kannst du das Ticket erstmal bezahlen. Du bekommst dein Geld ohne Angaben von Gründen bis kurz vorm Festival zurückerstattet.

4Wheels
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 11:26

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von 4Wheels » So 2. Mär 2014, 16:32

Danke für eure antworten, werde jetzt mal das Ticket zahlen und falls es dort garnicht möglich ist zu schlafen dann werde ich mir wohl ne FeWo suchen.

grüße
4Wheels

Fusion Crew
Beiträge: 216
Registriert: Do 12. Mai 2011, 11:08

Re: Teilnahme mit dem Rollstuhl möglich? ?

Beitrag von Fusion Crew » Mo 3. Mär 2014, 12:24

Hallo 4Wheels,
an welche Adresse hast Du denn geschrieben? support@fusion-f..de gibt es bei uns nicht. Antworten können bei uns auch schon mal eine Woche dauern.

Wir haben in nahe der Safe Area eine Campingfläche eingerichtet, für Leute, die nur schlafen können, wenn ihre Hilfsgeräte mit Strom versorgt werden. Da waren auch Elektrorollstuhlfahrer. Die konnten aber im Zelt schlafen. Ein Wohnmobil kommt dann sicher auch nicht in Frage.

Die Kanustation bietet Bungalows mit Shuttle zum Festival an:
http://www.kanustation.de/Angebote-fuer ... 852.0.html
Vielleicht geht das ja.

Gesperrt