Photo Snatchers

Archiv
Oderik
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 22:21

Photo Snatchers

Beitrag von Oderik » Fr 31. Jan 2014, 08:10

Hallo liebe Fusionistinnenen!

Seit ein paar Jahren regen sich immer mehr (oder wenige immer stärker, weiß ich nicht so genau) über Fotos und insbesondere Videos des Festivals auf, die im Netz landen. Ich halte das Argument, dass das Festival dadurch so voll geworden sein soll, für totalen Humbug. Und da ich mir selbst die Fotos und Videos gern anschaue, freue ich mich, wenn jemand ein nettes Filmchen oder eine nette Fotoreihe zur Verfügung stellt.

Leider ist auch immer wieder viel Schrott unter den Aufnahmen. Und wenn die Leute dann auch noch Werbung vor oder in ihr Video schalten, dann haben sie echt etwas an der Fusion nicht verstanden. Buh, sag ich jetzt mal. Aber ich schweife ab.

Eine sehr gelungene Fotoreihe gibt's beim Kraftfuttermischwerk. Und da hat mich ein Bild auf eine Idee gebracht, wie man vor Ort mit Foto- und Videomachern umgehen kann, nämlich dieses hier: http://www.kraftfuttermischwerk.de/blog ... 5von83.jpg

Dort sieht man etwas rechts von der Mitte einen Mann, der in die Kamera zeigt. Wie wär's denn, wenn jeder, der fotografiert oder gar gefilmt wird, wie in Body Snatchers fauchend in die Kamera zeigt? Das macht das Aufnehmen, die Aufnahmen und die aufnehmende Wirkung der Aufnahmen unattraktiver. Dann bekäme ich zwar nicht mehr meine schönen Aufnahmen zu sehen, aber es ist allemal lustiger als das Rumgemoser im Internet... :lol:

Bild

maceee
Beiträge: 220
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:00

Re: Photo Snatchers

Beitrag von maceee » Fr 31. Jan 2014, 10:42

Das wäre ja echt mal ne coole Protestbewegung :D und wenn genügend Leute das durchziehen vielleicht auch effektiv. Oder es wird dann zu so nem Fusionkult und die Leute die sich bewusst von ihren Freunden fotografieren lassen posen dann so. :D Aber die Idee ist super werde ich nächstes Jahr mal beherzigen wenn ich es nicht schaffe rechtzeitig aus der Linse zu hüpfen.

HeuleEule
Beiträge: 65
Registriert: Do 11. Apr 2013, 14:14
Wohnort: Fischkopf

Re: Photo Snatchers

Beitrag von HeuleEule » Fr 31. Jan 2014, 11:24

Wenn es einem bewußt ist, dass fotografiert wird, ist posen bestimmt lustig. Wie steht s denn mit dem Rest der Zeit, in der sich die Konzentration voll auf die Fingerspitze richtet, die durch eine Nasen öffnung Richtung Gehirn wandert? oder die Tüte am Hals....da kann man gleich dem Chef zuwinken. Lasst bitte alle Elektronik zu hause und filmt mit den Augen!

Klara Sein
Beiträge: 628
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Photo Snatchers

Beitrag von Klara Sein » Fr 31. Jan 2014, 11:55

Das hat auch was mit gegenseitigem Respekt zu tun.
Meine Freunde wissen das...

maceee
Beiträge: 220
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:00

Re: Photo Snatchers

Beitrag von maceee » Fr 31. Jan 2014, 13:20

Ich glaube auch, dass es einige gibt, die darauf achten was sie fotografieren. Und das die Fusion Potenzial für beeindruckende Fotos hat wird ja niemand bestreiten. Ich finde Einwegkameras bzw welche bei denen man den Film noch entwickeln muss sind ein guter Kompromiss.
1. Ist es m.M.n. eh cooler, wenn man sich nen Fotoalbum macht anstatt die Bilder nur auf dem PC zu haben und
2. Macht sich wahrscheinlich kaum jemand die Mühe entwickelte Filme einzuscannen und bei Fb oder so hochzuladen.
Am Besten ist natürlich garnicht zu fotografieren aber das ist utopisch.

Sibel
Beiträge: 197
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 14:03

Re: Photo Snatchers

Beitrag von Sibel » Fr 31. Jan 2014, 14:41

ich frag mich immer, warum so viele leute ständig alles filmen und fotografieren müssen.
habt ihr alle kein funktionierendes gehirn ?
könnt ihr euch nicht einfach mal an dem moment erfreuen, ohne später irgendwem das erlebte auf eurem bildschirm zu zeigen?
wie kann man bei nem konzert o.ä. stehen und es filmen, anstatt einfach spaß zu haben?
mich kotzt das tierisch an.

maceee
Beiträge: 220
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:00

Re: Photo Snatchers

Beitrag von maceee » Fr 31. Jan 2014, 15:08

@Sibel: Falls du u.a. mich damit ansprichst ich würde auch niemals auf die Idee kommen irgendetwas Fotografierfähiges mit auf die Fusion oder generell Events zu nehmen. Ich hab da genau deine Meinung. Aber etliche Leute können/wollen wohl anscheinend nicht darauf verzichten ich versuche nur für mich zwischen Fotografierenden zu unterscheiden weil ich das sinnvoll finde und nicht bei jeder Kamera die ich sehe schlechte Laune bekommen will.

SibbiTV
Beiträge: 5
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 22:03
Wohnort: Mecklenburg Vorpommern. ♡

Re: Photo Snatchers

Beitrag von SibbiTV » Fr 31. Jan 2014, 17:47

Ich habe da so meine geteilte Meinung. Gerne möchte ich auf den Festivals aufnehmen, wo ich z.B. das erste mal bin oder wenn einige meiner Kumpels nicht das Glück hatten auf dem Festival zu sein. Da möchte ich meinen Kumpels schon gerne die bearbeiten Videos präsentieren. (Nicht auf Youtube od. sonstigen Seiten!)

Da gibt es aber noch die Leute die auf den Festivals filmen und diese gleich unbearbeitet & eventl. in schlechter Qualität auf Youtube hochladen. Und da verstehe ich euch auch, denn das will wirklich niemand sehen. :D

Aber wie will man auf dem Festival unterscheiden, wer das "filmen wirklich ernst meint" oder nicht? ._.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2103
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Photo Snatchers

Beitrag von DieEnteMedusa » Fr 31. Jan 2014, 17:53

Ich verstehe die ganze Diskussion nicht....

Die vom Kulturkosmos vorgegebenen Spielregeln sind doch eindeutig:

""Fotos
Natürlich könnt ihr eure Erlebnisse für den privaten Gebrauch fotografisch festhalten, allerdings finden wir es unschön, wenn jeder mit ner Kamera rumläuft und meint, das Erlebte auf seinem Mikrochip mit nach Hause tragen zu können. Wir können auch gut verzichten auf Tausende von schlechten Photos und langweiligen Filmchen, die kurz nach dem Festival auf Flickr und YouTube erscheinen und die wirklich keiner sehen will.

Wir bitten wir euch an dieser Stelle eindringlich mit euren Fotos und Filmchen verantwortungsbewusst umzugehen, so dass das Recht am eigenen Bild gewahrt wird. ""

Warum kann man(n) (und frau) sich nicht einfach daran halten...?
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Oderik
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 22:21

Re: Photo Snatchers

Beitrag von Oderik » Sa 1. Feb 2014, 18:57

Naja, das lässt schon Interpretationsspielraum. Aber wie auch immer: kollektiv hysterisch in die Kameras zeigen - so geht's! :)

Gesperrt