Arbeitsamt

Archiv
RoteZora
Beiträge: 42
Registriert: Di 5. Jul 2011, 20:25

Re: Arbeitsamt

Beitrag von RoteZora » Do 19. Dez 2013, 16:04

Ohne Arbeitsamt werde ich mir den Ticketpreis gar nicht erst leisten können.
WTF geht eigentlich hier ab?

DieEnteMedusa
Beiträge: 2103
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsamt

Beitrag von DieEnteMedusa » Do 19. Dez 2013, 16:14

Hobosapiens hat geschrieben:Finde, wie in einem anderen Thema ebend erwähnt die Praxis der Fusion nicht gerecht das JEDER sich beim AA melden kann und nicht eben die, die eh schon 2 mal verloren haben... :( :x
Auf der einen Seite hast Du Recht.
Auf der anderen Seite sehen viele das Arbeitsamt als letzte Chance, doch noch rein zu kommen, und treten dann ihre Schicht nicht an.
Daher sollten die bevorzugt werden, die bereits ein Ticket haben! Denn die wollen dann wirklich mithelfen, und tun es dann auch...
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

kaddilein
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Dez 2013, 22:11

Re: Arbeitsamt

Beitrag von kaddilein » Do 19. Dez 2013, 22:25

So richtig gerecht wäre das dann aber auch nicht, zudem gibt es ja genug Schichten beim AA. Es gab schon so viele Veränderungen und Neuerungen auf der Fusion, da wäre das, meiner Meinung nach, eine ziemlich schlechte. Ich geh seit einer Ewigkeit zur Fusion, hatte immer ein Ticket und hab dieses Jahr bisher keins bekommen, da wär meine letzte Chance das AA und da ich sowieso jedes Jahr eine Schicht beim AA mache, weil ich die Fusion lieb hab, wär es einfach ungerecht,wenn jemand mit Ticket eine Schicht bekommen würde nd ich nicht einmal die Chance bekomme und so geht es wahrscheinlich einigen. Außerdem weiß ich nicht auf welcher Grundlage Ticketbesitzer sicher ihre Schicht antreten und Ticketlose nicht. UND: Jeder der sich für eine Schicht meldet, geht gefälligst auch hin. Man kann doch nicht sein Lieblingsfestival hängen lassen...

DieEnteMedusa
Beiträge: 2103
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsamt

Beitrag von DieEnteMedusa » Fr 20. Dez 2013, 15:52

kaddilein hat geschrieben:Außerdem weiß ich nicht auf welcher Grundlage Ticketbesitzer sicher ihre Schicht antreten und Ticketlose nicht. UND: Jeder der sich für eine Schicht meldet, geht gefälligst auch hin. Man kann doch nicht sein Lieblingsfestival hängen lassen...
Die Grundlage ist: Erfahrung der letzten Jahre.
Stand auch in irgendeinem Newsletter.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

baniee
Beiträge: 92
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 16:31

Re: Arbeitsamt

Beitrag von baniee » Sa 21. Dez 2013, 10:54

ähh da steht doch leute mit ticket können sich auf dem fetival um eine schicht kümmern

Aldaron
Beiträge: 79
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:23

Re: Arbeitsamt

Beitrag von Aldaron » Mo 23. Dez 2013, 17:03

kaddilein hat geschrieben:... Außerdem weiß ich nicht auf welcher Grundlage Ticketbesitzer sicher ihre Schicht antreten und Ticketlose nicht. ...
Ist das Dein Ernst? :roll:
Warum sollte sich ein Ticketbesitzer für eine Schicht anmelden und diese dann nicht antreten?

h4ze
Beiträge: 24
Registriert: Do 13. Jun 2013, 11:50

Re: Arbeitsamt

Beitrag von h4ze » Di 24. Dez 2013, 11:02

evt. weil er/sie heute denkt, klar helfen immer gern.
Wenn es dann drauf ankommt aber aus verschiedenen gründen doch verhindert ist.

das ist natürlich scheisse, also egal wie ihr ausseht an welchem tag auch immer geht ihr brav zur arbeit ! BASTA ! Glaub kaum das euer zustand auf der
fusion euch daran hinder sollte eine menge spass auf der arbeit vor ort zu haben und eine menge nette leute kennen zu lernen !

ich wäre froh ich dürfte arbeiten @ fusion2014 .... arbeitsamt + bingo könnten mir dies noch bescheren.

allen super feiertage !

Fraenkiegoesto
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 10:48

Re: Arbeitsamt

Beitrag von Fraenkiegoesto » Mi 26. Feb 2014, 10:53

Ich hab mich nun nach meiner Bingo Absage schon beim Arbeitsamt gemeldet mit allen Daten. Ist das nun zu früh und sollte ich anfang März nochmal eine Mail senden oder passt das so?

Mfg
ein langjähriger Fusionist und zum ersten mal ohne Ticket...

Weltraummäusentin
Beiträge: 203
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 23:29
Wohnort: Berlin

Re: Arbeitsamt

Beitrag von Weltraummäusentin » Mi 26. Feb 2014, 14:37

Hab ich auch gemacht. Ich hab allerdings keine Ahnung, was ich da reinschreiben muss... Hoffe auch, das passt so.... :S
Was soll man denn da reinschreiben?
Ich leuchte im Dunkeln! Schon immer wollte ich im Dunkeln leuchten!

ItsCarrie
Beiträge: 3
Registriert: Di 25. Feb 2014, 16:24

Re: Arbeitsamt

Beitrag von ItsCarrie » Mi 26. Feb 2014, 15:12

Hat denn schon einmal jemand auf dem Fusion Festival gearbeitet? Also hat jemand Erfahrung wie lange die Arbeitsschichten gibt bzw. was für Arbeiten anfallen? Muss man z.B. aufbauen/verkaufen/verteilen/aufräumen?

Danke schon mal im Voraus :)
"I don't fail, I succeed in finding what does not work!"

Gesperrt