Fusionmomente 2014

Archiv
Фузион
Beiträge: 112
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 11:25

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von Фузион » So 6. Jul 2014, 09:41

Es gab sehr viele tolle, wunderbare Momente dieses Jahr.

- Midas 104 spielt "Impuls" bei den Bachstelzen Freitag morgen
- Freitag auf Samstag, ich verteile Spielkarten, auf denen "Ich hab dich lieb" steht und die Leute freuen sich wahnsinnig darüber
- Sonntag Nachmittag alleine herumlaufen und von der Fusion Abschied nehmen

paulb
Beiträge: 48
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von paulb » So 6. Jul 2014, 16:57

Jeder Moment, in dem jemand völlig unbekanntes meine Brustwarze massiert hat. x)
Close your eyes. Open your mind.

DasO.1977
Beiträge: 10
Registriert: Do 27. Feb 2014, 01:56

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von DasO.1977 » So 6. Jul 2014, 17:43

Also zunächst einmal 1000 Dank nochmals für das ganze Spektakel.
Nunmehr war dieses meine 9.Fusion, insofern die Berg und Talfahrt dieses festivals etwas mitbekam :)

Sehr nice fand ich die Initiative für die Flaschen, die viele Teilnehmer zwar dennoch wahllos durch die gegend schmeissen(...)...aber dennoch auch penibel in die zahlreich vorhandenen Abgabestellen schmeissen konnte.
Auch kam es mir tatsächlich leerer vor als in den vergangenen 3 Jahren..zumal man es Sonnabends am bestens beurteilen konnte.. Auch auch in diesem Jahr war es besser möglich umher zu laufen ,ohne sich zu verlieren und/oder über Flaschen zu stolpern.
Warteschlangen demnach überall(Essen/Royal WCs/Eingang/Heimfahrt) hielt sich auch alles in Grenzen , im Gegensatz zu den Jahren davor...also somit eine wunderbare Fusion in diesem Jahr !
Danke an alle , die es möglich machten !

Besondere Ereignisse:
War mit meiner liebsten da, waren dann zusammen inner Datscha beim Messer Konzert, was für mich mein Fusionmoment war.
Es war nich zu voll,der Platz an der bar war zauberhaft :D und wie überall war das Publikum, trotz der durchaus "schlechten-Laune.Musik" derbe happy und bescherrte mir einige doch fast unvergessenen Momente dieses Jahr ;)
Nett waren, trotz ihjres generators aufm Platz( u der ein oder anderen Fluchtirade daraufhin) die Nachbarn aufm Zeltplatz,, die mich auf Grund ihres verpeilten Gelabers beim einpennen bzw. aufwachen teilweise zum lachen brachten :lol:

generell war diese ganze positive Vibration da unheimlich schön !!!!
Danke auch dafür...

linehouse
Beiträge: 14
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 11:42

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von linehouse » So 6. Jul 2014, 23:50

…triefnass haben wir uns Samstagnacht ne Couch mit Dach gewünscht. Morgens dann… steht sie da: eine riesen Couch mit noch größerem Dach. FREI!

BOOM!

siennanevada
Beiträge: 7
Registriert: Di 24. Jun 2014, 21:37

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von siennanevada » Mo 7. Jul 2014, 08:57

Es gab soo viele! Aber besonders in Erinnerung geblieben sind:
-am mi: der erste Sonnenuntergang auf dem Hangar und das Gefühl das sich immer noch nach 10 Jahren einstellt: ich bin ZU HAUSE!
-ich glaube sa bei dj phono: er spielt high life und in dem Moment kommt die Sonne durch die Wolkendecke, lauter lachende Gesichter und neben mir eine Gruppe die händchenhaltend tanzt..
-auch Turmbühne- ich glaube am selben Tag: ein alter Mann (bestimmt über 70, augenscheinlich MS) kommt mit einem jungen Mädel an, setzt sich auf einen Holzstuhl, trinkt von der angebotenen Bowle, raucht e- zigarette, unterhält sich mit jungen großäugigen Menschen und scheint es sichtlich zu genießen. Das hat mich total berührt... meine Tanznachbarn meinten dann: " guck mal, da sitzt Albert Hoffmann!" :)

Maik
Beiträge: 75
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 22:39
Wohnort: Zu Hause - ist doch klar!

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von Maik » Mo 7. Jul 2014, 09:15

Bei der Abfahrt vom Parkplatz winkte die dortige Crew freundlich zum Abschied. Ich saß am Steuer an einem für mich neuen Auto, war noch recht groggy von der Fusion und mit Winken und und links abbiegen total überfordert.
Durch mein Manöver musste ein Camper abbremsen. Es war nicht knapp oder so. Der Fahrer des Campers spielte Empörung, wie man es im Alltag erwarten würde, mit augenzwinkernder Fusionlässigkeit.

Das war ein schöner Abschied! :)

Zweitaccount
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Jul 2014, 15:25

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von Zweitaccount » Mo 7. Jul 2014, 14:28

Donnerstags Nacht nach der Schicht endlich feiern gehen und beim Revolt einfach mal einen kleinen 80s Floor entdecken und dazu abtanzen. Das war so absurd, dass es einfach geil war.

jan
Beiträge: 125
Registriert: Do 19. Mai 2011, 12:24

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von jan » Di 8. Jul 2014, 13:27

der hippieske geschätzt 70 jährige, der bei strahlendem sonnenschein auf dem weg herumtanzt, große seifenblasen macht und mit einem fast zahnlosen grinsen alle vorbeigehenden warnt: "nicht einatmen, da ist LSD drin"

Regenbogen81
Beiträge: 17
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 11:55

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von Regenbogen81 » Di 8. Jul 2014, 14:12

jan hat geschrieben:der hippieske geschätzt 70 jährige, der bei strahlendem sonnenschein auf dem weg herumtanzt, große seifenblasen macht und mit einem fast zahnlosen grinsen alle vorbeigehenden warnt: "nicht einatmen, da ist LSD drin"
Das war Bernhard aus Berlin - in Berlin überall anzutreffen mit seinen Seifenblasen und immer ein Lächeln im Gesicht. Hab mich so gefreut ihn auch auf der Fusion die Leute mit seinen Seifenblasen verzaubern zu sehen!

Ich war noch völlig verzaubert von den "Regentropfenbäumen" hätte da Stunden davorstehen können... will auch so einen vor meinem Balkon haben :idea: :lol:

Munolf
Beiträge: 158
Registriert: Di 21. Jun 2011, 11:39

Re: Fusionmomente 2014

Beitrag von Munolf » Di 8. Jul 2014, 14:39

jan hat geschrieben:der hippieske geschätzt 70 jährige, der bei strahlendem sonnenschein auf dem weg herumtanzt, große seifenblasen macht und mit einem fast zahnlosen grinsen alle vorbeigehenden warnt: "nicht einatmen, da ist LSD drin"
Er hier http://www.youtube.com/watch?v=7ksOZVHLd58 bei 3:54? Hab ihn 15m von mir entfernt von unserem Zeltplatz aus durch ne kleine Öffnung zwischen zwei Wohnmobilen auf der Lenin-Allee radeln gesehen. Sein "Diese Welt ist schön"-Lächeln auf diesem Video hat sich so tief in mein Gedächtins geprägt, dass ich ihn aus dem Blickwinkel erkannt und mich zu ihm gedreht habe.

Edit: http://www.youtube.com/watch?v=mizOh3_pVDs (Danke @Regenbogen)

Gesperrt