Zivis bei den Bachstelzen ?

Archiv
cptnbfheart
Beiträge: 4
Registriert: Di 1. Jul 2014, 18:54

Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von cptnbfheart » Di 1. Jul 2014, 19:00

Also ich bin mir ehrlich gesagt nicht zu 100% sicher, jedoch sah es sehr danach aus als würden zwei zivilbullen unterwegs gewesen sein...
Als ich bei den Bachstelzen relaxte kam ein Typ her und bot mir dann ziemlich sofort Gras an, ich verneinte und redete ein wenig mit ihm er stellte fragen wie es denn mit den Polizeikontrollen hier aussieht und dass der Drogenkonsum hier schon heftig ist usw. Er sah auch nicht eher aus wie jemand der Gras verkauft und kurz darauf kommt ein anderer eher normal aussehender und frägt ob wir teile bräuchten, was ich auch wieder verneinte und der neben mir fragte ihn dann auch ob er Gras brauche woraufhin der andere zustimmte und sie setzten sich etwas weiter weg und quatschten...

kurz darauf kommt der herr wieder und ich bemerke dass er die Frage "siehst du was?" in ein walky talky flüsterte und da hab ich natürlich sofort einen Abgang gemacht und was meint ihr dazu ? Ist euch ähnliches aufgefallen bzw. was denkt ihr darüber ?

dEEcor
Beiträge: 24
Registriert: Do 28. Jul 2011, 20:36

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von dEEcor » Di 1. Jul 2014, 19:22

Ich denke, dass es immer Scheiße ist, wenn eine Burg aus Macht/Geld von Kräften geschaffen und erhalten wird, die für die Mehrheit nicht sichtbar ist. Da können vom Rockerclub um die Ecke bis zu den Freimaurern alle involviert sein. Zivilbullen, die das unterbinden möchten sind da gegen noch ein durchschaubarer und ehrenwerter Verein. Anders siehts dann wieder in höheren Staatsetagen aus.

Was bleibt ist die Selbstbestimmung. Verzichte auf den ganzen Apparat oder such dir deine Fantasiesteigerungsmöglichkeiten im Wald.
Zuletzt geändert von dEEcor am Di 1. Jul 2014, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.

freq
Beiträge: 2687
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von freq » Di 1. Jul 2014, 19:24

Das Gelände ist in privatem Besitz. Cops kommen da nicht drauf und wenn die in zivil etwas abchecken, können die das wohl nicht verwerten. Davon abgesehen würden die wohl eher fragen, ob Du was zu VERkaufen hast...und Menschen mit Funken sind da nun auch nicht unbedingt selten ;)

freq
Beiträge: 2687
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von freq » Di 1. Jul 2014, 19:26

dEEcor hat geschrieben:Ich denke, dass es immer Scheiße ist, wenn eine Burg aus Macht/Geld von Kräften geschaffen und erhalten wird, die für die Mehrheit nicht sichtbar ist.
Du redest in Schnörkseln...macht die Kommunikation nicht unbedingt einfacher :shock:

Mischka
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 13:23

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von Mischka » Di 1. Jul 2014, 19:29

@cptnbfheart:
Möglich ist alles, könnten aber auch Sekus auf der Suche nach was zu rauchen gegen die Langeweile gewesen sein

@dEEcor:
schon wieder frage ich mich, ob deine wohlformulierten Posts irgendwas zum Thema beizutragen haben, oder uns Einfältige doch nur zu lautem Kopfkratzen animieren sollen.

cptnbfheart
Beiträge: 4
Registriert: Di 1. Jul 2014, 18:54

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von cptnbfheart » Di 1. Jul 2014, 19:37

Naja gut privater Besitz und Nutzen deren Einsatzes hin oder her, es sah für mich einfach alles nach typischem Ziviverhalten aus, dass die irgendwas erreichen hätten konnen glaub ich auch nicht und wieso sie was anbieten das war mir eben auch suspekt, deswegen bin ich mir auch sehr unsicher.

Wollt sowieso nur mal drauf hinweisen ist im Prinzip ja unwichtig

tricky2000
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 07:13

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von tricky2000 » Mi 2. Jul 2014, 12:09

Es waren im Übrigen letztes Jahr drei Polizeibeamte auf dem Festivalgelände eingesetzt.

tricky2000
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 07:13

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von tricky2000 » Mi 2. Jul 2014, 12:12


aussenseiter
Beiträge: 23
Registriert: Di 1. Jul 2014, 10:48

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von aussenseiter » Mi 2. Jul 2014, 12:23

Danke =)
aber der Link funktioniert bei mir nicht.
kannst nochmal prüfen?

tricky2000
Beiträge: 5
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 07:13

Re: Zivis bei den Bachstelzen ?

Beitrag von tricky2000 » Mi 2. Jul 2014, 12:51

Der link des Landes Mecklenburg Vorpommern verliert leider nach gewisser Zeit seine Gültigkeit. Greife deswegen auf diesen zurück:

http://alterfusionhase.wordpress.com/20 ... helft-mit/

Die kleine Anfrage der NPD wurde tatsächlich gestellt und wurde vom alten Fusionhasen übernommen (kann auch auf der Seite des Landes Mecklenburg Vorpommern nachgelesen werden). Ich habe mich übrigens verlesen: 2011 waren drei Beamte auf dem Gelände eingesetzt. 2013 immerhin 112 Polizisten auf den Zu- und Abfahrtswegen.

Gesperrt