euer fazit?

Archiv
encarnizado
Beiträge: 95
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:48

euer fazit?

Beitrag von encarnizado » Mo 30. Jun 2014, 00:33

fusion 2014 war meine 4te und es war...von allem irgendwie weniger.

dadurch, dass weniger leute auf dem gelände waren, war es spürbar weniger stressig. wunderbar!
dafür aber auch weniger lustige bunte sachen am stock, weniger klimmbimm an den und um die menschen herum. aber auch weniger druffis, die sonntag durch die gegend gegeistert sind.
organisatorisch war es meines erachtens nach auch sehr gut gelöst. der zaun war leider gottes dringend notwendig, um nicht noch so einen stressigen menschenauflauf allenthalben zu bekommen.
dixisituation war wie immer: teils grenzwertig aber im großen und ganzen ertragbar - pipimeyer stand echt an jeder ecke.
vom programm her war es wie immer spitze. aber auch hier haben mir ein bisschen beiwerk wie die tesla-kämpfer gefehlt. aber vielleicht war ich auch nur zu oft am falschen ort, wenn wo anders action abseits der bühnen war :)
highlights: solomun, KWOON!!, pascow und dyse.
nicht gefallen hat mir: wie immer die lautstärke nachts. sehr leise an den großen bühnen - aber das macht die orga sicher nicht, um uns zu ärgern.
aber eigentlich war es das auch schon mit den mängelpunkten.

unterm strich war es meine bislang entspannteste fusion. mal wieder: großen dank an die veranstalter!

MVK
Beiträge: 9
Registriert: So 29. Jun 2014, 21:31

Re: euer fazit?

Beitrag von MVK » Mo 30. Jun 2014, 08:20

Ich fand es so voll wie immer, da hat sich gar nichts getan und Deko war sogar mehr da!
Mich erschreckt es wirklich, dass die leute so manipuliert werden, dass sie denken diese Mauer ist notwendig. Dass finde ich gruselig! Wofür steht denn die fusion? naja, das fragt mich sich ja schon seit sehr langem.
Mich hats nur genervt, dass mal wieder überall nur techno techno techno und noch mehr techno läuf! und große kommerzelle techno acts, die im radio laufen, wurden geholt, jedoch bei den anderen floors dafür um so mehr gespart! Man wurde dadurch schnell einschläfernd, weil jeder das seine, aber es lief kaum schnelle musik, ausser manchmal DnB und nachts auf der trancefloor (wenn mans irgendwie hören konnte) Psytrance!

Sonst ist mein Fazit:
Wetter hat gepasst (sogar ein tag schön regen, was zur fusion gehört). Deko war schön!
Toiletten und pfandkisten waren sehr viel vorhanden, jedoch war die musik sehr enttäuschen, was sehr vielen so ging, die nicht überall techno hören wolln, da die anderen doch anscheinend meist eh keinen unterschied mehr wahrnehmen!
Fusion wird also immer schöner, aber das Motto geht komplett verloren! Kommerziellen techno statt "indie" musik und Todestreifen statt kompletter freiheit.
Ich hoffe auf die nächsten jahre, da ich schon wegen dem ganzen leckeren essen und den tollen theater/kunst elementen schon hinfahren muss! :D

dicker02
Beiträge: 11
Registriert: So 1. Jun 2014, 11:07

Re: euer fazit?

Beitrag von dicker02 » Mo 30. Jun 2014, 09:54

war nun meine dritte fusion. bei den beiden vorhergehenden waren wir fast nur auf techno - floors unterwegs. diesmal haben wir uns ganz viele konzerte angehört - mit der nötigen ruhe und in voller länge: charity children waren wahnsinn, fil war sooo lustig, karl kutter unser lieblingsfoor, die dubstation gemütlich.

ach fusion - du gute........

Herr_Schwabulski
Beiträge: 51
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 11:21

Re: euer fazit?

Beitrag von Herr_Schwabulski » Mo 30. Jun 2014, 10:28

Erstmal ein ganz großes Danke an die ganzen hilfsbereiten, freundlichen und entspannten Helfer. Auch bei Stoßzeiten gabs nie Stress oder Unfreundlichkeiten zu spüren. Zumindest für mich und meine Leute lief fast alles superentspannt ab.

Zeltplatz:
Dass wir einige Autos draussen stehen lassen mussten war erstmal doof, aber als die letzten Ankömmlinge mit dem Schleppen zum Zelzplatz fertig waren, konnte die Party steigen und alles war gut. Auch weil wir auch dieses Jahr wieder nette und hilfsbereite Zeltnachbarn kennenlernen durften.

Orga:
Die Sache mit den Bändchen-Zippeln (durfte man nicht selber abschneiden) und mit Jetons irritierte bissken und sorgte teils für Empörung, ich persönlich hatte null Probleme damit. Der Coin wurde ins Portemonaie-Münzfach gepackt. Verloren/vergessen wurde das Ding bis zum Schluss nie.
Doppelter Zaun sorgte auch bei uns für viel Diskussionen, vor allem weils drinnen zeit- und stellenweise genauso voll war wie letztes Jahr. War unschön, aber auch zu verschmerzen.

Essen/Trinken:
Preise waren toll: Vodka-Lemon-Longdrink für 5€, große Steinofenpizza bei den Italienern für 6, Flasche Bier für 2,50...

Klos:
Die Kompostklos (laut Betreiber noch im Experimentierstadium, wovon man allerdings nix merkte weil alles komplett durchdacht und augereift wirkte) für 50 Cent sorgten für Begeisterung. Keine Schlange (zumindest die in der hintersten Ecke in der Ruhezone), kein Gestank, alles supersauber und der Schiss kam auch noch einer guten Sache zugute (Dünger).

Wetter:
Wetter war (erst) ab Samstagnacht leider nicht mehr ganz so angenehm. Aber da wir die Tage zuvor alles gegeben haben, war auch das OK.

Programm:
Zuviel Gewicht auf Minimal und Tech House für meinen Geschmack.
Viel zu wenig anderes Zeug wie Electro (damit meine ich sowas hier: youtube.com/watch?v=eDhontf9smU), DnB (Neurofunk oder Techstep wären mal fein gesesen!), Psy, Dub Techno, Breakbeat, Acid, von extremeren Sachen wie Hardtek oder Mental Tribe und so mal ganz zu schweigen. Wenig Spannung in den Sets, viel Gleichfömiges und Spannungsloses.
Die Fil Show war dagegen auch dieses Jahr wieder einfach nur hammergeil und dass der Typ nicht Stadien füllt wie Mario Barth und Konsorten, zeigt leider, wie Deuschland gestrickt ist.

Mein Fazit: Insgesamt besser als letztes Jahr und unterm Strich eine weitere Fusion, die mich von meinem Plan, altersbedingt mal mit dem Feiern kürzer zu treten, wieder mal abbrachte.

zolaaar
Beiträge: 132
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:41

Re: euer fazit?

Beitrag von zolaaar » Mo 30. Jun 2014, 10:34

Dieses Jahr war es meine neunte Fusion hintereinander und es war eine der schönsten der vergangenen Jahre für mich, gerade weil man gemerkt hat, dass sich die Veranstalter bemüht haben, die Fehler der v.a. letzten zwei Male anzugehen.

Zaun und strengere Kontrollen hin oder her, sie waren notwendig. Die Crew hatte uns ja schon vorgewarnt, dass man zu drastischeren Mitteln greifen muss, um dem Ansturm von nicht berechtigten Besuchern herr zu werden und es wurde meines Erachtens auch erreicht. Es waren merklich weniger Menschen auf dem Gelände als letztes Jahr, was sich in den Schlangen vor den sanitären Anlagen, vor den Bars und Fressständen und generell auf den Freiflächen widergespiegelt (hatte sogar das Gefühl, dass ich bei dem Gang zwischen den Bühnen und Floors weniger angerempelt wurde und mich viel freier bewegen konnte).

Deko war dezent aber wunderschön. Mir hat vielleicht ein künstlerisches Highlight gefehlt, wie z.B. die Raupen am Himmel letztes Jahr oder die aufgehende Mondsonne davor bzw. wenn es etwas derartiges gegeben hätte, war es nicht so präsent (ich hab ne Zeit lang eine übergroße Figur am Rand gesehen und mir wurde erzählt, man hätte diese am Samstag über das Gelände gehen lassen?).

Line-up war ehrlich gesagt eher durchwachsen. Donnerstag war hammer. Freitag sehr mau. Samstag konnte man sich wieder nicht zwischen 10 verschiedenen parallel laufenden Sachen entscheiden, aber das soll nur eine persönliche Einschätzung sein.

Entgegen allen ewig Jammernden(man kann es nicht jedem recht machen und Meckern liegt ja bekanntlich in der Natur des Deutschen ;)), unterm Strich bleibt es ein außergewöhnlich schönes Festival mit den entspanntesten Besuchern und, nach allem was seit 2010-2013 passiert es, nach diesem Jahr seh ich endlich wieder Licht am Ende des Tunnels.

marco35
Beiträge: 9
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 17:15

Re: euer fazit?

Beitrag von marco35 » Mo 30. Jun 2014, 11:14

Ja es war wieder eine wunderschöne Fusion. Vor allem dadurch das die Massnahmen bzgl. Zaungäste eindeutig gefruchtet haben. Die Floors waren deutlich weniger überfüllt und dadurch viel angenehmer da es kein gedrängel gab. Ausserdem war es auch vom Wetter, bis aucf Sonntag, einfach Super.

Vielen Dank an alle die sich jedes Jahr so viel Mühe geben um uns diese einmalige Party zu ermöglichen.

Zweitaccount
Beiträge: 13
Registriert: Di 1. Jul 2014, 15:25

Re: euer fazit?

Beitrag von Zweitaccount » Di 1. Jul 2014, 16:09

Neues Sicherheitskonzept

Ich bin hin und hergerissen. Als ich von dem Doppelzaun hörte, fand ich es nicht so toll. Andererseits wurde das Problem der Überfüllung dadurch wirklich gut gelöst und die Fusion war wieder super toll. Das mit den Coins fand ich überhaupt nicht nervig und durch die vielen Durchgangsstellen hat das auch nicht sonderlich aufgehalten. Habe in unmittelbarer Nähe des Doppelzauns gecampt und diesen trotzdem schnell vergessen. Also im Nachhinein eigentlich eine gute Idee. Aber irgendwie sah der zweite Zaun mit dem Stacheldraht eher danach aus, als würde man keinen rauslassen wollen ;)

Kunst

Irgendwie haben mir die ganzen kostümierten Leute mit den Performances überall auf dem Gelände gefehlt. Oder ich hab sie nicht gesehen. Ansonsten geiler Mix wie immer.

Kompostklos

Nicht gefunden, zu verballert :lol:

Acts

Kam mir im Electronic-Bereich etwas zu einseitig vor, besonders Freitag Nacht. Außerdem könnten noch mehr andere linke HipHopActs auftreten, seit Jahren nur die aus dem gleich Bereich. Fettes Brot auf der Fusion hab ich nicht verstanden. Ansonsten geilo.

Wetter

Überraschend geil.

Leute

Cool. Aber dass viele den Guide nicht gelesen haben, das Gelände voll müllten trotz Flaschensammelstellen und Mülleimer ohne Ende und ständig überall hingepisst wurde fand ich doof. Das geht echt gar nicht. Was müssen das für Leute sein, die denken, ihren Müll macht jemand anders weg?! Frag mich immer, wie die wohl im Alltag so leben.

Nächtes Jahr?

Wieder dabei.

funkyjay
Beiträge: 280
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 18:12

Re: euer fazit?

Beitrag von funkyjay » Di 1. Jul 2014, 18:34

ich fand das mit dem Müll auch sehr, sehr ärgerlich und Schade.
Will man dem etwas positives abgewinnen, so freut man sich, das es nicht gar so arg aussah wie hier:
http://www.dailymail.co.uk/news/article ... l-facebook
Niemand hat ein Problem damit, wenn irgendwo hingeschissen wird...solange es nich vor der eigenen Haustüre passiert.

Tommes
Beiträge: 775
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 19:56

Re: euer fazit?

Beitrag von Tommes » Di 1. Jul 2014, 18:41

Das ist das Glastonbury Festival? ..Krass... da wollte ich im nächsten Jahr hin. :roll:

encarnizado
Beiträge: 95
Registriert: Di 5. Jul 2011, 21:48

Re: euer fazit?

Beitrag von encarnizado » Di 1. Jul 2014, 19:50

ja, die idee mit den kompostklos fand ich generell auch ziemlich cool. hab sie nicht genutzt aber die leute aus meinem camp waren begeistert.
oooh und wovon es noch weniger gab: müll!
letztes jahr hats am sonntag überall so derbe gestunken - das war in diesem jahr komplett anders. fand ich auch sehr schön.

Gesperrt