Sonntag Nacht:Fusion->"kontrollenfreie Zone" vll Brandenbrg?

Antworten
The_resn
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Mai 2013, 17:50

Sonntag Nacht:Fusion->"kontrollenfreie Zone" vll Brandenbrg?

Beitrag von The_resn » Do 16. Mai 2013, 18:08

Hallo Gemeinde,
Suche Mitfahrgelegenheit oder Mitfahrer für Taxi Sonntag nacht/Montag morgen
weg von der Fusion aus der "Kontrollzone" raus, zu meinem Auto oder zum Bahnhof. Denke 30- 50 km reichen da locker aus.

Ich muss am Montag um 10 Uhr morgens in Hannover bei der Arbeit sein und will soviel Zeit wie möglich auf der Fusion verbringen.
Bedeutet ich muss spätestens um 06:00 uhr morgens im Auto sein.

Bleibe zwar selbst Nüchtern, aber eine 2 stündige Polizeikontrolle und irgendeinen positiven Wischtest weil irgendwer mir noch zum abschied die Hand schüttelt kann ich mir einfach nicht Leisten. Weder zeitlich noch beruflich.

Also wer Verlässt Montag morgens zwischen 3:30 und 5:00 das Gelände und kann mich zu einem bf oder am besten mit zu meinem Auto nehmen? Oder wer will sich ein Taxi teilen?

Mein Auto würde ich nach Absprache irgendwo abstellen wo es sinnvoll wäre.

Belohung gibts natürlich auch!
Bargeld, "Naturalien", einen Platz im Auto auf der Hinfahrt oder eine Kombination eurer wahl ;)


Bitte meldet euch!
Das wär die "gute Tat" für ein ganzes Jahr ;)

freq
Beiträge: 2669
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Sonntag Nacht:Fusion->"kontrollenfreie Zone" vll Branden

Beitrag von freq » Do 16. Mai 2013, 18:54

The_resn hat geschrieben:Also wer Verlässt Montag morgens zwischen 3:30 und 5:00 das Gelände und kann mich zu einem bf oder am besten mit zu meinem Auto nehmen? Oder wer will sich ein Taxi teilen?
Bild

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Sonntag Nacht:Fusion->"kontrollenfreie Zone" vll Branden

Beitrag von tüdelüt » Do 16. Mai 2013, 22:46

The_resn hat geschrieben:Also wer Verlässt Montag morgens zwischen 3:30 und 5:00 das Gelände
also wenn die 2 leute,die das machen,hier zufällig deinen text lesen,biste echt n glückspilz. :)

Realitätsfern
Beiträge: 1138
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: Sonntag Nacht:Fusion->"kontrollenfreie Zone" vll Branden

Beitrag von Realitätsfern » Fr 17. Mai 2013, 08:18

Die Frage ist auch immer, wie sehr man sich da auf jemanden verlassen kann...gerade wenn du zur Arbeit musst, seh ich das kritisch!

Trotzdem viel Erfolg!

Goefkenhascha
Beiträge: 409
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 14:48
Wohnort: Berlin

Re: Sonntag Nacht:Fusion->"kontrollenfreie Zone" vll Branden

Beitrag von Goefkenhascha » Fr 17. Mai 2013, 15:01

Glaube auch, dass dein Plan schwer umzusetzen sein wird. Suche Dir doch lieber einen nüchternen Fahrer, der keine Angst vor nem Test hat.

Sonntag spätabends wirst du bestimmt eher Jemand (reisetauglichen) finden, als in der Frühe. Denke wenn man sich 23 Uhr - 1 Uhr aufn Weg macht, steht man nicht lange und du kannst vorm arbeiten noch paar Minuten Schlaf nachholen...

Sibel
Beiträge: 197
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 14:03

Re: Sonntag Nacht:Fusion->"kontrollenfreie Zone" vll Branden

Beitrag von Sibel » Sa 18. Mai 2013, 08:52

also mit nem zug wirds wohl schwer so früh am morgen und mit auto ist man auch nicht nach 50 km aus der "gefahren zone" raus. wurde ja die letzten jahre auch noch ca 150 - 200 km nach der fusion richtung HH stark kontroliiert.
haben mich da auch schon rausgeholt, durfte aber nach kurzem smalltalk weiter ohne einen test zu machen :?
könntest halt glück haben wegen der uhrzeit, aber verlassen sollte man sich da nich drauf.
da hilft wohl nur eins: schüttel keine hände - die meißten haben eh schon gepisst und sich danach nich die hände gewaschen - umarme deine mitmenschen doch einfach und schon kannst du ohne sorgen nach hause und wenn der test nich anschlägt, lässt dich auch jeder bullizist weiterfahren ohne dein auto stundenlang zu durchsuchen.

Antworten