kleine blaue pillen

Archiv
c.bukowski
Beiträge: 2
Registriert: So 29. Sep 2013, 19:26

kleine blaue pillen

Beitrag von c.bukowski » So 29. Sep 2013, 19:28

moin,

weiss man mitlerweile genaueres über die kleinen blauen pillen die soviele leute aus der bahn geworfen haben??

gruss
der c.

melan
Beiträge: 205
Registriert: Do 21. Jun 2012, 10:55

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von melan » Mo 30. Sep 2013, 07:40

hej hank

ja es waren mikros die als teile vercheckt wurden. böser scherz...

Realitätsfern
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von Realitätsfern » Di 1. Okt 2013, 10:33

Ich frag mich welcher Antrieb hinter so einem "Scherz" steckt?!
Placebos als Teile verkaufen ist völlig klar aber Mikros als Teile, damit es Leute völlig aus der Bahn wirft?!

:shock:

TheJoker
Beiträge: 182
Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:19
Wohnort: Im Osten

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von TheJoker » Fr 4. Okt 2013, 09:55

Böse!Hoffe das war und bleibt einmalig. :?

Klara Sein
Beiträge: 627
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von Klara Sein » Di 8. Okt 2013, 09:39

Ich glaub das nicht, weil es keinen Sinn ergibt.

Realitätsfern
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von Realitätsfern » Di 8. Okt 2013, 14:46

Klara Sein hat geschrieben:Ich glaub das nicht, weil es keinen Sinn ergibt.
Für mich ergibt es auch keinen Sinn - ist aber ein Fakt!
Frag mal die Leute von eclipse, die hatten voll zu tun wegen diesem Scheiß...und das trotz den Warnungen, die ab Freitag an sämtlichen Bars hingen + Mundpropaganda...

grandechicken
Beiträge: 35
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 13:29

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von grandechicken » Mi 9. Okt 2013, 16:09

nja es ergibt irgendwie trotzdem keinen Sinn, wie soll das gehen abschmieren mit micros?, ich dachte es wäre diese pma Geschichte bei den kleinen blauen Pillen, das wäre für mich dann auch recht schlüssig.

Realitätsfern
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von Realitätsfern » Do 10. Okt 2013, 08:22

Naja Panikanfälle, Angstzustände, Verwirrtheit...kann schon alles sein, wenn man nicht auf die Wirkung vorbereitet ist und etwas anderes erwartet...auf jeden Fall hochgradig asozial, so eine Aktion!

Klara Sein
Beiträge: 627
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von Klara Sein » Fr 11. Okt 2013, 10:37

Hatten die Pillen eine Prägung?

Realitätsfern
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: kleine blaue pillen

Beitrag von Realitätsfern » Fr 11. Okt 2013, 13:03

Laut den Pillenwarnungen an den Bars waren die Teile ungelabelt.

Gesperrt