Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Archiv
Saskia....
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 20:16

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von Saskia.... » Fr 19. Jul 2013, 20:23

Hallo,
war auf den letzten 4 Fusions,kenne+mag das Forum aber dieser Beitrag hat mich jetzt dazu bezwungen mich anzumelden obwohl das garnich meine Art is.

Zum Thema.Ich kann oben geschriebenes nur unterstützen.Würde gern selbst so ein Konto einrichten hab aber NULL Ahnung.Das muss unbedingt jemand tun....

...finde wir sollten es probieren um dem Kulturkosmos zu helfen und das ist genau das was der Fusion Philosophie entsprechen würde...(aus meiner Sicht)

Und selbst wenn nur einige mitmachen...es ist besser als garnix,oder?

roterHans
Beiträge: 41
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 21:06

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von roterHans » Fr 19. Jul 2013, 20:24

sach ma bonapartex : aus welchem Jahrhundert bist du denn hergebeamt :?:

"die Jungs brauchen Geld" ... und was is mit den Mädels ? Traust du nur Männern zu, dieses Festival organisieren zu können oder wat :?:

Da gibts nur eine Lösung mein Junge: Schwanz ab - aber deinen :shock: :D

h4ze
Beiträge: 24
Registriert: Do 13. Jun 2013, 11:50

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von h4ze » Fr 19. Jul 2013, 20:33

vieleicht mit dem vermerk "FUSION GELDSPRITZE"
Wer nicht auf der Fuision auftritt, kann natürlich auch direkt Geld für den Jugend Kultur Förderfond spenden. Hierfür gibt es ein eigenes Konto:

Kulturkosmos Müritz e.V.
Kto Nr: 530100940, BLZ 15050100, Müritz Sparkasse

IBAN: DE90150501000530100940
BIC/SWIFT: NOLADE21WRN

Spendenquittungen können ausgestellt werden.
?

ktsa
Beiträge: 357
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 19:59

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von ktsa » Fr 19. Jul 2013, 20:45

crowdfunding - nett gemeinter aktionismus, aber die lösung fürs akute problem wurde schon genannt: demnäxt schon mal paar tickets für 2014 verkoofen und somit die torte fürs nächste jahr anschneiden.
************************************************
konsumierst du noch, oder lebst du schon?

Corleo
Beiträge: 127
Registriert: Di 5. Jul 2011, 17:03

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von Corleo » Fr 19. Jul 2013, 20:48

Das Defizit beträgt also rund 431.000€.

Mal angenommen das entsteht nur aus dem Festival.

1. Umstellung auf e-tickets bzw. Druckkosten minimieren
Schont die Umwelt (das ist auch ein Karma-Aspekt) und spart neben Druckkosten auch Porto.
Beachtet man gewisse Kosten um so eine Lösung einzukaufen
sollte es möglich sein bei diesen beiden Positionen
insgesamt 252.000€ zu sparen.



2. Küche und Catering
Budget runtersetzen auf 100.000€.
Ersparnis: 157.000€.


3. Müllpfand aussetzen und auf Einsicht setzen.
Der überwiegende Anteil der Besucher mag seine Fusion
und hält das Camp einigermaßen sauber.
Es ist Unsinn dem Besucher für das reine nach vorne schleppen
von Müllsäcken 10€ zu geben.
(Insbesondere motiviert die Müllschweine das gleich null.)
Ersprarnis: 492.000€



4. WC-Royal abschaffen.
Es ist Festival!
Ersparnis (vermutlich): 50.000€

Gesamtersparnis: 951.000€

Mit nem bißchen besserer Planung wird wohl nen Überschuss von 500.000€ möglich sein.

Es besteht Bedarf an organisiertem Handeln, Planung und Veränderung.
Aber es besteht kein Grund für eine derbe Erhöhung der Ticketpreise!

Habt ihr plötzlich Angst vor Innovation und Veränderung, dass euch nix besseres
einfällt als an der Preisschraube zu drehen?
Zuletzt geändert von Corleo am Fr 19. Jul 2013, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

MK Soultra
Beiträge: 166
Registriert: Di 20. Dez 2011, 11:27
Wohnort: Kassel

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von MK Soultra » Fr 19. Jul 2013, 20:55

Ich würd sofort was spenden, die unvergesslichen Erlebnisse die mir hier bescherrt wurden sind mit Geld gar nicht aufzuwiegen. Allerdings weiß ich nicht, ob es Buchhalterisch vertretbar ist, Geldeingaenge mit Vermerk "Geldspritze" auf dem Geschäftskonto zu haben. Nee Moment, ich arbeite im Controlling, es ist auf keinen Fall gut, wenn wir das tun. Das gibt nur Verwirrung bei den Pruefern. Also ein Spendenkonto waere schon die bessere Loesung.

DieEnteMedusa
Beiträge: 2156
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von DieEnteMedusa » Fr 19. Jul 2013, 20:58

MK Soultra hat geschrieben:Also ein Spendenkonto waere schon die bessere Loesung.
Dann einfach dem als gemeinnützig anerkannten Verein "Kulturkosmos" etwas überweisen.
Verwendungszweck nicht notwendig....
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Hartkopfhose
Beiträge: 384
Registriert: Di 28. Jun 2011, 15:55

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von Hartkopfhose » Fr 19. Jul 2013, 21:00

Ich finde im Prinzip alle Vorschläge, ein fettes aber meinerseits:
Müllpfand aussetzen und auf Einsicht setzen.

Sorry, warst du mal die letzten Jahre beim Aufräumen BIS ZUM SCHLUSS dabei?

Die Helfer_innen haben bis zuletzt wirklich an der Grenze der Belastbarkeit den restlichenMüll (trotz Pfand!) zusammengesammelt und aufgeschottet. Genau das macht eben die meiste Arbeit aus: Müllsammeln!
Ca, 50% wird jetzt durch das Müllpfand gesammelt, also ohne Helfer_innen, die anderen 50% dann halt durch Einsammeln.

Wenn das Pfand jetzt entfällt, wird mind. 30% mehr liegenbleiben, heißt ca. weitere 4-5 Tage Arbeit durch Helfer_innen, die dann eine Woche nach dem Festival extra anreisen müssten. Vielleicht sogar mehr; denn:
die jetzigen Müllsammler_innen sind absolut am Limit! Zahlenmäßig als auch arbeitstechnisch.

Klar - wenn sich ca. 200-300 weitere Helfer_innen bereit erklären, eine Woche NACH dem Festival ihre Zeit dafür zu opfern, gerne!
Nur sehe ich nicht (ohne irgendein Anreiz und Kontrolle), wo die jetzt bzw. nächstes Jahr herkommen sollten. Und Eintrittskarten für's kommende Jahr zu verschenken würde wieder Geld kosten und die Ersparnisse zunichte machen.

Wie gesagt:
Der Rest geht für mich in Ordnung und ich bin absoluter Befürworter von ehrenamtlicher Arbeit. Nur sehe ich schon jetzt - mit Müllpfand - das Hauptproblem beim Sammeln vom Müll. Der andere Batzen der MÜLLENTSORGUNG erspart sich übrigens damit nicht. Der Kostenfaktor bleibt so oder so.

mirror
Beiträge: 898
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:31

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von mirror » Fr 19. Jul 2013, 21:01

Corleo hat geschrieben:Das Defizit beträgt also rund 431.000€.

Mal angenommen das entsteht nur aus dem Festival.

1. Umstellung auf e-tickets bzw. Druckkosten minimieren
Schont die Umwelt (das ist auch ein Karma-Aspekt) und spart neben Druckkosten auch Porto.
Beachtet man gewisse Kosten um so eine Lösung einzukaufen
sollte es möglich sein bei diesen beiden Positionen
insgesamt 252.000€ zu sparen.



2. Küche und Catering
Budget runtersetzen auf 100.000€.
Ersparnis: 157.000€.


3. Müllpfand aussetzen und auf Einsicht setzen.
Der überwiegende Anteil der Besucher mag seine Fusion
und hält das Camp einigermaßen sauber.
Es ist Unsinn dem Besucher für das reine nach vorne schleppen
von Müllsäcken 10€ zu geben.
(Insbesondere motiviert die Müllschweine das gleich null.)
Ersprarnis: 492.000€



4. WC-Royal abschaffen.
Es ist Festival!
Ersparnis (vermutlich): 50.000€

Gesamtersparnis: 951.000€

Mit nem bißchen besserer Planung wird wohl nen Überschuss von 500.000€ möglich sein.

Es besteht Bedarf an organisiertem Handeln, Planung und Veränderung.
Aber es besteht kein Grund für eine derbe Erhöhung der Ticketpreise!

Habt ihr plötzlich Angst vor Innovation und Veränderung, dass euch nix besseres
einfällt als an der Preisschraube zu drehen?
Das war die Abrechnung von 2012.
2013 scheint es einiges extremer geworden zu sein

Bezahlt man das Müllpfand extra. Da bleibt sogar etwas Cash hängen, Von denen die es verpeilt haben, den Müll abzugben
Bild

Saskia....
Beiträge: 3
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 20:16

Re: Die Jungs brauchen Geld - Crowdfunding !!

Beitrag von Saskia.... » Fr 19. Jul 2013, 21:05

will euere Überlegungen nicht unwichtig darstehem lassen....aber die Spenden die ich meine sollen dem Defit gelten und nicht für die bevorstehende Fusion...

ihr habt viele Pinkte genannt die es zu überdenken,seitens der Crew,gilt

Gesperrt