elitäre bachstelzen

Archiv
subcomandante bazn
Beiträge: 4
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 21:52

elitäre bachstelzen

Beitrag von subcomandante bazn » Mo 8. Jul 2013, 12:53

hey, find's ein wenig schade wie sich der bachstelzenfloor entwickelt hat. wenn man nicht aussieht wie gerade dem bar25-film entsprungen, dann wird man schon von allen seiten geringschätzig gemustert. zudem könnte man die kleine lichtung mittlerweile durchaus in "k-hole" umbenennen. ich mein, kann ja jeder machen, was er will, aber feierlich ist das zum teil nicht mehr... ist echt schade um die geile musik! perlen vor die säue, möchte man fast sagen.

Aldaron
Beiträge: 79
Registriert: Di 5. Jul 2011, 09:23

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von Aldaron » Mo 8. Jul 2013, 13:01

subcomandante bazn hat geschrieben:...zudem könnte man die kleine lichtung mittlerweile durchaus in "k-hole" umbenennen...
Und früher konnte man auf der kleinen Lichtung so herrlich sein Camp aufbauen!

zolaaar
Beiträge: 132
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:41

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von zolaaar » Mo 8. Jul 2013, 15:03

Elitär würd ich jetzt nicht behaupten, aber hast schon recht mit dem Bar25-Publikum. Aber was solls, Augen zu und durch...tanzen! Grade schon wegen der meist fetten Mucke.

Ehrlich gesagt, bin ich da auch gar nicht so oft; eigentlich nur, wenn ich dort hingeschleppt werde oder bei Verabredungen.

buki
Beiträge: 365
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 22:55
Kontaktdaten:

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von buki » Mo 8. Jul 2013, 15:34

hrhrhr, so ein Quatsch ;D

Ist das Ernst gemeint? verflixtes Internet

mitkreis
Beiträge: 17
Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:41

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von mitkreis » Mo 8. Jul 2013, 19:14

Der Bachstelzenfloor zieht sicherlich einen großen Teil der eher extrovertierten Leute an. Aber dass man dort geringschätzig beäugt wird ist mir nach vielen Stunden dort nie aufgefallen.

Auf der Fusion sieht man am Tag zig tausend Leute am Tag, vom Affenkostüm bis hin zum absoluten Alltagsoutfit und zu 99,999% ziehen die an Jedem einfach so vorüber.

diejenniesince98
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:57

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von diejenniesince98 » Mo 8. Jul 2013, 20:35

@ subcomandante
och, da freu ick mir dit ganze jahr auf das festival, nähe und bastele mir dies und das zusammen. Yeah und darin zeig ich mich! Warum sollte ich schlecht über jemand denken, der nicht so angezogen ist wie ich? Wer Dich deswegen mies ansehen sollte, hat noch ne Lektion zu lernen. Thema der Lektion wäre Konformität in alternativen Gesellschaften. Und wenn jemand blöd kuckt (kann Dir in jeder Aufmachung passieren) einfach ignorieren und sich auf die Musik konzentrienen. :roll:
lg die alte Schachtel mit dem schiff auf dem kopf

Oderik
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 22:21

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von Oderik » Mo 8. Jul 2013, 20:41

@diejenniesince98 Schön gesagt! Sehr schön gesagt!

Aber ich kenne das: wenn man erstmal glaubt, von anderen Antipathie zu spüren, ist es nicht immer leicht, damit umzugehen.

Aber für's nächste Mal: Egal ob Normalo, Fraggle oder Freak: Ich mag Dich! :)

DennisGut
Beiträge: 38
Registriert: Do 23. Mai 2013, 22:31
Wohnort: Neustrelitz

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von DennisGut » Mi 17. Jul 2013, 22:04

ich war da mit grauer jogging hose und schwarzer jacke also total "langweilig" gekleidet :mrgreen: hab nix derartiges bemerkt hab nette leute kennen gelernt und ordentlich gefeiert hab jetzt auch nich so drauf geachtet wie ich auf die leute gewirkt habe da ich meistens mit mir selber und der musik beschäftigt war ....und selbst wenn es so gewesen sein sollte was ich nich glaube ist es mir egal denn ES IST IMMER DAS WAS DU DARAUS MACHST :!: :!: :!:

fande nur das sie bei acid pauli und nu die anlage hätten anmachen müssen und nich den kompletten act über die monitor boxen die sind einfach nicht dafür da um hunderte leute zu beschallen aber vllt hab ich davon auch keine ahnung...fande es persöhnlich trotzdem schade hätte mit anlage sicher mehr spass gemacht war denn bei dem roten mercedes bus der hat aktion gemacht :D (den konnte man auch bis zur stelze auf der tanzfläche hören)

Brautzilla
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 22:45

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von Brautzilla » Do 18. Jul 2013, 08:07

Schließe mich den Vorrednern an, habe keinerlei böse Blicke oder ähnliches bei den Bachstelzen bemerkt TROTZ teilweiser Allerweltserscheinung meinerseits***

Dieses Gefühl liegt oft an der eigenen Persönlichkeit/des Selbstwertes und kann keinesfalls den Bachstelzen oder dem anwesenden Publikum angekreidet werden...

Ich fühlte mich zumindest zu jeder Zeit und überall ausgesprochen... ANGENOMMEN :mrgreen:

Goefkenhascha
Beiträge: 409
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 14:48
Wohnort: Berlin

Re: elitäre bachstelzen

Beitrag von Goefkenhascha » Do 18. Jul 2013, 10:23

Brautzilla hat geschrieben:Schließe mich den Vorrednern an, habe keinerlei böse Blicke oder ähnliches bei den Bachstelzen bemerkt TROTZ teilweiser Allerweltserscheinung meinerseits***

Dieses Gefühl liegt oft an der eigenen Persönlichkeit/des Selbstwertes und kann keinesfalls den Bachstelzen oder dem anwesenden Publikum angekreidet werden...

Ich fühlte mich zumindest zu jeder Zeit und überall ausgesprochen... ANGENOMMEN :mrgreen:
Schön gesagt und es stimmt einfach fast immer :!:

Gesperrt