DIEBE auf der Fusion 2013

Archiv
Ea Sy
Beiträge: 199
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 13:06
Wohnort: Milchstraße

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von Ea Sy » Fr 5. Jul 2013, 09:45

Das unrechtmäßige Aneignen fremden Besitztums, wurde schon seit Menschengedenken mit Tod und/oder Folter bestraft.
Von daher: Richtige Einstellung :twisted:
Sowie man etwas Gutes tun will, kann man sicher sein, Feinde zu finden.
Voltaire

superschlomo
Beiträge: 34
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 11:22

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von superschlomo » Fr 5. Jul 2013, 10:52

Diese Diebesgeschichten sind leider mittlerweile auf allen Festivals ein Problem und sind scheinbar in vielen Fällen organisierte Kriminalität. Gebt mal bei Google "Diebesbanden Festivals" ein. Es gibt organisierte Großtrupps, die mit LKWs zu den Festivals fahren und geziehlt zur "Primetime" (z.B. Samstag Abends) das gesamte Festival durchkämmen. Bei fast allen großen Festivals wurden Gruppen von den Cops hochgenommen... man kann sich daher vorstellen wie groß die Dunkelziffer ist.

diejenniesince98
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:57

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von diejenniesince98 » Mo 8. Jul 2013, 20:16

Auch unsere gelbe mit Sicherheitsgurten gesäumte 4.5x4.5 m Lkw Plane, die auch in diesem Jahr wieder den zentralen Platz für über 30 Freunde gestaltet hat ist am Dienstag zwischen 4 und 7 Uhr. morgens gestohlen worden - während wir im Zelt davor geschlafen haben. Haben wir uns mal in Marakesch anfertigen lassen, hing unser Herz dran. Hat die derbsten Regenfusions unbeschadet überstanden. Die war so schwer dass man die nur mit Gefährt weiter als 4 Meter transportieren konnte. Das muss sehr schnell und fast lautlos geraubt worden sein.
Ich frage mich, bis wann es eine Einlasskontrolle gibt, oder ob irgendwann jeder,also auch Diebesbanden auf das Gelände können?

lg die frau mit dem schiff auf dem kopf ;)

DieEnteMedusa
Beiträge: 2114
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von DieEnteMedusa » Mo 8. Jul 2013, 20:32

diejenniesince98 hat geschrieben: Ich frage mich, bis wann es eine Einlasskontrolle gibt, oder ob irgendwann jeder,also auch Diebesbanden auf das Gelände können?
Na ja..... Die Jungs werden kaum T-Shirts mit einem Aufdruck "wir sind eine Diebesbande" oder "wir kommen nur um zu klauen" tragen.

Wie soll man die denn am Eingang identifizieren?
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

diejenniesince98
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:57

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von diejenniesince98 » Mo 8. Jul 2013, 20:54

Klar werden Diebe sich nicht outen. Logisch, dass ein Dieb ab Sonntag die Investition von 20 Euro...schnell wieder raus hat. Mist. Verdammt, ich will keinen grottigen Einwegpavillion und auch keinen (oh Graus) Wachdienst für unsere Gruppe erstellen und all die anderen Gedanken, die darauf folgen, nein, die will ich gar nicht erst denken. Seit 1998 ist immer alles gut gegangen....immerhin.
lg
jennie

wiggins
Beiträge: 391
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 09:54

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von wiggins » Di 9. Jul 2013, 11:38

woran mag es wohl liegen, dass seit einigen jahren der diebstahl kräftig zulegt ... ?

ich tippe mal (huch, unverhofft doppeldeutig :D ), es sind die bösen smartphones.

früher haben die frechlinge 10 zelte zerschnitten und sind mit 2 portemonnaies und 3 gaskochern nach hause gefahren.
heute kommt 'ne gruppe bösschlingel an, schlitzt in 30 min. 50 zelte und zieht mit 10 iphones weiter zum nächsten areal.

superschlomo
Beiträge: 34
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 11:22

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von superschlomo » Di 9. Jul 2013, 13:32

wiggins hat geschrieben:woran mag es wohl liegen, dass seit einigen jahren der diebstahl kräftig zulegt ... ?

ich tippe mal (huch, unverhofft doppeldeutig :D ), es sind die bösen smartphones.

früher haben die frechlinge 10 zelte zerschnitten und sind mit 2 portemonnaies und 3 gaskochern nach hause gefahren.
heute kommt 'ne gruppe bösschlingel an, schlitzt in 30 min. 50 zelte und zieht mit 10 iphones weiter zum nächsten areal.
Guess what:
Die Polizei ist möglicherweise einem internationalen Diebstahl-Ring auf die Spur gekommen. Mehrere Männer sollen bei den Festivals "Rock am Ring" und "Rock im Park" im großen Stil Handys aus Zelten gestohlen haben. Auf dem Nürnberger Zeppelinfeld wurden am Freitagmorgen zwei Engländer festgenommen, die zahlreiche Mobiltelefone geklaut haben sollen.
Bei "Rock am Ring" am Nürburgring in Rheinland-Pfalz wurden mehrere Slowaken ebenfalls wegen Handy-Diebstahls festgenommen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang, weil alle Männer schwedische Kronen in großen Mengen bei sich hatten. In Schweden habe gerade ebenfalls ein großes Rock-Festival stattgefunden, teilte ein Sprecher der Nürnberger Polizei mit.

Huzzah
Beiträge: 20
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 19:00

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von Huzzah » Di 9. Jul 2013, 18:30

Protipp: Niemals(!) Wertsachen im Zelt lassen.

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von freq » Di 9. Jul 2013, 18:33

Huzzah hat geschrieben:Protipp: Niemals(!) Wertsachen im Zelt lassen.
Und nur in billigen Zelten wohnen...und vor Sonntagmittag alles abbauen...

mirror
Beiträge: 908
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:31

Re: DIEBE auf der Fusion 2013

Beitrag von mirror » Di 9. Jul 2013, 21:46

Je länger so ne Party besteht, desto mehr zieht es halt so ein Volk an. Mundpropaganda

Bin bis Mi geblieben. Wichtig war, nicht das Zelt irgendwo allein stehen zu haben. Hab einfach bei Zeltgruppen gefragt, wie lange die Menschen dort bleiben. Und ob ich mein Zelt dazu stellen darf. Ist geschützter und ist auch eher immer jemand da.
Und hatte dadurch noch nette HaHas kennegelernt :)

Damit niemand auf die Idee kommt, das Lager wäre verlassen. Platz halbwegs aufgeräumt aussehen lassen, aber nicht zu sauber. Also belebt und bearbeitet. Falls mal doch alle weggehen, Zelte zumachen.
Bild

Gesperrt