Toilettenhygiene

Archiv
DennisK_Berlin
Beiträge: 54
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 17:24
Wohnort: Berlin

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von DennisK_Berlin » So 7. Jul 2013, 21:19

vivie hat geschrieben:
Wieso besprayen Leute die Dixies?
Wieso können diejenigen, die im hocken pinkeln wollen, nicht einfach die brille hochklappen?
Ich verstehe es absolut nicht. Man verlässt ein Klo nunmal so, wie man es selbst auch wieder vorfinden möchte! Das sollte eigentlich jedem Menschen bewusst sein.


Krass waren aber wirklich die Schlangen bei den Royal WCs zu den Stosszeiten (ab etwa 18 Uhr). Da sollte definitiv irgendwas geändert werden, sodass solche Schlangen nicht entstehen.
Die Fusion Dixies sehen doch schon immer so aus.....ich nehme mal stark an das die das Jahr über mehr oder weniger nirgendwo anders hin vermietet werden. Zumindest die auf dem D-Platz bei den Bachstelzen waren original genau die gleichen wie letztes Jahr, wir haben Bilder verglichen :lol:

Ich verstehs auch nicht wie man denn auf der Toilette sein Geschäft neben die Brille setzen kann, aber daran wird sich nie was ändern....ist einfach die Kombination aus dunkel, druff, besoffen und Festival-Laune die immer wieder solche Ergebnisse hervorbringt :roll:

Zum Thema "Merhr Royal-Klos"..ich meine mich erinnern zu können das dieses Thema vor einigen Jahren schonmal durchgekaut wurde. Ergebniss damals war das aufgrund der sehr eingeschränkten Wasser- bzw. Abwassersituation auf dem Gelände es nicht möglich ist mehr Royal-Klos zu installieren. Die ewig langen Schlangen an der Oase haben sich übrigens daher ergeben weil seit Freitag praktisch ständig mindestens ein Container defekt war. :shock:

Es sollte aber möglich sein mehr Dixies aufzustellen.
Besonders die Campingplätze E+F brauchen dringend eigene Dixies, ebenso sollte man an der Ausfahrt beim D-Camping noch welche hinstellen, dann würden zumindest deutlich weniger Leute in das kleine Wäldchen dort bzw an den Zaun pissen. Auch an der Oase gab es für einen solchen Anlaufpunkt zu wenige Dixies.....in meiner Erinnerung waren es zumindest im letzten Jahr dort deutlich mehr :?:

anhdroid
Beiträge: 91
Registriert: Di 3. Jul 2012, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von anhdroid » So 7. Jul 2013, 23:56

vivie hat geschrieben:Krass waren aber wirklich die Schlangen bei den Royal WCs zu den Stosszeiten (ab etwa 18 Uhr). Da sollte definitiv irgendwas geändert werden, sodass solche Schlangen nicht entstehen.
▄ ▄ ▄ ▄ ▄ ▄ ▄ ▄
Pinkelverbot von 18-22.00 Uhr? :D

anhdroid
Beiträge: 91
Registriert: Di 3. Jul 2012, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von anhdroid » Mo 8. Jul 2013, 00:03

Ulfmann hat geschrieben:
dattelpalme hat geschrieben:ich weiß ja nicht, was du für nen arsch hast, aber meiner ist ziemlich pickelempfindlich und müsste nach fünf tagen keimaufsaugen auf dixieklos..keine ahnung...amputiert werden? zumal: welcher mann setzt sich zum pinkeln dadrauf?

Es ging hier doch nur um die Wurst (zum Pipi ist doch die Apparatur an der Seite angebracht).
Das geht aber nur mit Penis oder Fusionella-Fähigkeiten. Ich kann das z. B. nicht.

(Apropos, ich hab Fusionellas auch bei den WC-Royals am Palast gesehen und hinten am Weidendom, in der Oase und, zumindest meine ich das, auch hinterm Luftschloss...?)
Zuletzt geändert von anhdroid am Mo 8. Jul 2013, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.

anhdroid
Beiträge: 91
Registriert: Di 3. Jul 2012, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von anhdroid » Mo 8. Jul 2013, 00:05

Ulfmann hat geschrieben:]Was machen die Ladies eigentlich, wenn die Dixis mal so gebaut werden, dass man sich da schlichtweg nicht mehr rüber hocken kann?
Wieso Ladies?
Es gibt auch Männer und andere, die hocken.

Ich hörte dieses Jahr von abenteuerlichsten Strategien, von hocken-und-hinten-anlehnend-abstützen, über am-Riegel-festhaltend-über-der-Schüssel-schwebend bis hin zu die-Füße-neben-die-Öffnung-platzieren-und-hocken - aber ohne auf die Brille zu treten, wurde mir versichert.


Ich glaube ja auch nicht, dass das Problem durch Hinsetzen zu lösen ist, das ist eher ne Frage der nüchternen, ausgeschlafenen Benutzung. Dann klappt das auch mit dem Hocken - oder anders gesagt, nur durch Hocken gelangt keine Kackwurst mit Klopapierrolle garniert von hinten an das Plastikpissoir.
Wenn doch möchte ich nen Videobeweis.


Wenn doch wäre ja alles optisch top und für die pienzigen unter uns gibt es noch Desinfektionstücher o. Ä. ...

ACME
Beiträge: 57
Registriert: Di 21. Jun 2011, 10:59

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von ACME » Mo 8. Jul 2013, 02:22

Meine Erfahrung:
man kann sich zu dritt ein sogenanntes porta-potti kaufen. das ist eine tragbare Toilette, die aus zwei speziell übereinander konstruierten kanistern besteht. der obere bildet die schüssel und enthält das spülwasswer. der untere ist der auffangbehälter für die hinterlassenschaft. dort wird vor der ersten nutzung ein mittel eingeschüttet(0.1 liter), das die kacke verflüssigt (wenn nötig :D ). zwischen den beiden kanistern ist ein verschluss , der vor benutzung geöffnet und danach wieder geschlossen werden muss(wichtig). wenn das ding voll ist, trennt man den unteren kanister ab und schüttet den inhalt in einen geeigneten ausguss(aka dixie-klo). Hab´ das sogar verpeilt hinbekommen mit dem verschluss. eine tolle erfindung. wenn man für das ding dann noch ein eigenes kleines zelt aufbaut scheisst man/frau göttlich auf dem festival.
MfG
acme

anhdroid
Beiträge: 91
Registriert: Di 3. Jul 2012, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von anhdroid » Mo 8. Jul 2013, 10:29

HA, ich glaub, sowas brauch ich!

Trotzdem bleibt das Problem, dass es Leute geben wird, die das verpeilt nicht ordentlich in's DIxie reinbekommen ;)

Ulfmann
Beiträge: 1199
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 13:07

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von Ulfmann » Do 11. Jul 2013, 18:54

Alternative: Turnen üben!

Bild

anhdroid
Beiträge: 91
Registriert: Di 3. Jul 2012, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von anhdroid » Mo 15. Jul 2013, 12:49

Du meinst wohl "fliegen üben" - wenn ich mich mit der Hand so abstütze, bringt das auch keinem was :lol:

alice_d25
Beiträge: 96
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 22:40

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von alice_d25 » Di 16. Jul 2013, 20:42

hier mal ein realsatirisches video zur toilettensituation auf der fusion: https://www.youtube.com/watch?v=eI0FXQ92ROI

jason24
Beiträge: 5
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 20:35

Re: Toilettenhygiene

Beitrag von jason24 » Mi 17. Jul 2013, 20:42

Realität ist ein Arschloch!

Gesperrt