Mehr Techno!

Archiv
Franklin
Beiträge: 319
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 11:58

Re: Mehr Techno!

Beitrag von Franklin » Di 2. Jul 2013, 13:03

Vieles klang zu gleich? :D :D
Und das was du da in deinen Sets hast, klingt das nicht? :D :D
Nunja ich leg nunmal auch keinen klassischen Techno auf... :roll:
Ist ja auch nicht nur meine eigene Meinung, vielmehr die meiner Begleiter, die das unbedingt sehen wollten und dann enttäuscht waren. Ich hatte nix anderes erwartet.
Ich freue mich dennoch mit denjenigen, den es gefallen hat. ;)
Gegen einen eigenen Techno Floor hätte ich im Prinzip nix einzuwenden. Aber irgendwie macht die Fusion ja auch aus, dass die Floors nicht so festgefahren sind, und man eben so auch mal bissel rumkommt.
VOOOORRRRRFREUDE!!!!

Franklin - Festival Summer 2019
https://hearthis.at/franklin/franklin-h ... 019-part2/

FreeHugo
Beiträge: 44
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:23

Re: Mehr Techno!

Beitrag von FreeHugo » Di 2. Jul 2013, 13:11

Franklin hat geschrieben:
Vieles klang zu gleich? :D :D
Und das was du da in deinen Sets hast, klingt das nicht? :D :D
Nunja ich leg nunmal auch keinen klassischen Techno auf... :roll:
Ist ja auch nicht nur meine eigene Meinung, vielmehr die meiner Begleiter, die das unbedingt sehen wollten und dann enttäuscht waren. Ich hatte nix anderes erwartet.
Ich freue mich dennoch mit denjenigen, den es gefallen hat. ;)
Gegen einen eigenen Techno Floor hätte ich im Prinzip nix einzuwenden. Aber irgendwie macht die Fusion ja auch aus, dass die Floors nicht so festgefahren sind, und man eben so auch mal bissel rumkommt.
Haha und bei Deep House/Tech-House mist ist es geil, wenn alles gleich klingt, aber bei Techno muss unglaublich viel passieren? :D

Die Floors sind nicht so festgefahren? :D
Auf der Turmbühne und der Tanzwiese lief, abgesehen von den wenigen Stunden Techno auf der Turmbühne immer das gleiche.

Franklin
Beiträge: 319
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 11:58

Re: Mehr Techno!

Beitrag von Franklin » Di 2. Jul 2013, 13:22

Die Fusion besteht nunmal nicht nur aus Turmbühne und Tanzwiese. Mehr sage ich dazu jetzt nicht mehr...
VOOOORRRRRFREUDE!!!!

Franklin - Festival Summer 2019
https://hearthis.at/franklin/franklin-h ... 019-part2/

steiff
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Jul 2013, 13:11

Re: Mehr Techno!

Beitrag von steiff » Di 2. Jul 2013, 13:25

Recondite am Donnerstag war ein Traum

pimpgyver
Beiträge: 9
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:06

Re: Mehr Techno!

Beitrag von pimpgyver » Di 2. Jul 2013, 13:28

stimmt den habe ich ganz vergessen...

mit dem wunderschönen Cleric Track :mrgreen:

nicaido
Beiträge: 114
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 15:50

Re: Mehr Techno!

Beitrag von nicaido » Di 2. Jul 2013, 14:10

ich denke auch, dass dieses jahr mehr bum bum war. ich fand die turmbühne dieses jahr sehr unentspannt. Für mein Gehör, war es dieses Jahr etwas sehr agressiv- Bass ohne ende. Aber ok. Meine Nischen konnte ich auch finden.

AdamPfeiffer
Beiträge: 2
Registriert: So 12. Mai 2013, 07:09

Re: Mehr Techno!

Beitrag von AdamPfeiffer » Di 2. Jul 2013, 14:52

Also dieses Jahr habe ich deutlich mehr Techno vernommen als letztes Jahr.. insbesondere Felix K hat auf dem Querfeld nen Wahnsinns-Set hingelegt! Ron Albrecht ist auch toll, aber im Schuhkarton war der Sound (und die Luft) so verboten schlecht, so dass ich's nicht länger als ne Stunde ausgehalten habe.

Themen- bzw. spartenorientierte Floors haben Vor- und Nachteile. Nachteil ist sicher, dass man dann wohl überwiegend an einer Ecke festhängt und man nicht quasi zum "fremdhören" gezwungen wird.

Andererseits würde uns ein konkreter Techno-Floor die Rennerei ersparen, wäre feste Anlaufstelle und ist für Nachwuchskünstler eine deutlich bessere Bühne als irgendwo dazwischen geschoben. Viele der Künstler sagen mir nach Programm erst mal nix, so dass ich nicht direkt auf die Idee käme, zu deren Set zu wandern. Wenn ich vorher wüsste, "die legen Sparte XYZ auf", möglicherweise auch weil sie auf dem gefühlten Techno-Floor spielen, dann sähe das schon wieder deutlich anders aus.

melan
Beiträge: 205
Registriert: Do 21. Jun 2012, 10:55

Re: Mehr Techno!

Beitrag von melan » Di 2. Jul 2013, 21:56

dann geht halt auf die timewarp wenn ihr mehr techno wollt. können uns ja aufn bier treffen....

also nachts war die turmbühne scho stark technoid. Geballer^10.
und das weiß ich, da ich vor ort zeltete. die qualität des techno war jedoch scho manchmal fragwürdig.


aber eig is das ganze gelabber unnötig.
wer von act zu act rennt, macht was falsch (auf der fusion)
die lösung is imO auch scho im gange.
noch weniger große namen einladen, dafür (noch) mehr unbekanntere, motiviertere.
Die qualität wird da automatisch steigen, logischerweise.

gut auch dass die floors croos gehen und öfter komplett andere "genres" spielen.

FreeHugo
Beiträge: 44
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:23

Re: Mehr Techno!

Beitrag von FreeHugo » Di 2. Jul 2013, 22:10

melan hat geschrieben:dann geht halt auf die timewarp wenn ihr mehr techno wollt. können uns ja aufn bier treffen....

also nachts war die turmbühne scho stark technoid. Geballer^10.
und das weiß ich, da ich vor ort zeltete. die qualität des techno war jedoch scho manchmal fragwürdig.


aber eig is das ganze gelabber unnötig.
wer von act zu act rennt, macht was falsch (auf der fusion)
die lösung is imO auch scho im gange.
noch weniger große namen einladen, dafür (noch) mehr unbekanntere, motiviertere.
Die qualität wird da automatisch steigen, logischerweise.

gut auch dass die floors croos gehen und öfter komplett andere "genres" spielen.
Time Warp finde ich Line-Up technisch auch nicht gerade geil und ansich ist die Fusion sicherlich schöner, aber warum nicht mehr Techno, wenns doch genug Abnehmer dafür gibt?
Ich kenne mehr als genug Leute die auf die Fusion fahren und da gerne mehr Techno hätten und zu diesem Tech-House Kram nicht feiern wollen.

Also Geballer gabs bei der Turmbühne nachts nur bei Cari Lekebusch Samstag Nacht und Geballer Hoch 10 gab es da schon mal gar nicht. :D

Was hat denn das bitte mit von Act zu Act rennen zu tun?
Ich habe einfach keine Lust mir die Zeit mit von Bühne zu Bühne rennen vertreiben zu müssen, weil ich eh nirgendwo stehen bleiben will, weil meistens überall nur scheiße läuft und dabei habe ich nen unglaublich weit gefächerten Musikgeschmack, bringt nur nichts wenn dann auf 4 von vielleicht 8 gleichzeitig beschallten Bühnen die selbe Scheiß Tech-House Mucke läuft.

steiff
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Jul 2013, 13:11

Re: Mehr Techno!

Beitrag von steiff » Mi 3. Jul 2013, 08:56

Techno ist nicht nur Geballer ! siehe was Kettenkarussel, Ateq und Audio Werner Samstagnacht auf der Tanzwiese gezaubert haben!

Gesperrt