Sofa/Couch - Pfand

Archiv
doomsdaydevice
Beiträge: 10
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 14:40

Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von doomsdaydevice » Sa 22. Jun 2013, 14:56

Moin,

ich hab gehört, das für mitgebrachte Wohnzimmereinrichtungsgegenstände ein zusätzliches Pfand erhoben wird, da so Sachen die Kosten am Ende des Festivals ordentlich nach oben treiben.

Wo melde ich das denn an und stelle sicher, das die Kohle auch beim Veranstalter landet und nicht bei irgendeinem AA-Schichtschieber, der sich freut das er sich noch was zusätzlich in die Tasche jubeln kann. Ich weiss leider das sowas vorkommt und hab keinen Bock, solche Leute zu supporten :evil: !

Auf der anderen Seite find ichs fair wenn ich schon Großmüll anschleppe für mein persönliches Dekadenzbedürfnis, dass ich mich entweder an der Entsorgung beteilige (was hoffentlich im Rahmen bleibt :mrgreen: ) oder es eben wieder mitnehme (ersteres passiert erfahrungsgemäß eher)!

Also gibts sowas oder sind die Kosten eingeplant?
Die Utopie ist aufgrund menschlichen Versagens nicht ausführbar :-(
One Revolution is not enough :!:

DieEnteMedusa
Beiträge: 2128
Registriert: Di 10. Jul 2012, 15:55
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von DieEnteMedusa » Sa 22. Jun 2013, 15:09

Also wir hatten letztes Jahr auch eine Couch dabei, und mussten nichts extra bezahlen.
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." [Mark Twain]

Wuk
Beiträge: 218
Registriert: Do 19. Mai 2011, 14:45
Wohnort: Zureich (Schweiz)

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von Wuk » Sa 22. Jun 2013, 15:21

Lasst Eure alten Möbel zu Hause!
Ich war vor 2 Jahren extra nochmals zur Fusion / Kulturkosmos hochgefahren um beim Aufräumen zu helfen. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was da an unglaublichen Mengen Müll unteranderem auch halbe Wohnungseinrichtungen liegengeblieben, resp. entsorgt wurden.

Die Entsorgungskosten für das Festival sind derart hoch, dass sie ca. 5 - 10 5 des Ticketpreises ausmachen.

doomsdaydevice
Beiträge: 10
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 14:40

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von doomsdaydevice » Sa 22. Jun 2013, 16:03

ein jahr hab ichs auch wieder mitgenommen...zu hause lassen is keine option...ich stell die frage net umsonst :!: Für viele gehört sowas einfach zu einem Festival dazu...das ist ne Tatsache um die man nicht rumkommt. Wieder mitnehmen tun es die wenigsten, fair wäre eine angemessene Beteiligung der Verursacher an den Kosten! Wie auch immer...
Die Utopie ist aufgrund menschlichen Versagens nicht ausführbar :-(
One Revolution is not enough :!:

Jan-Olé
Beiträge: 30
Registriert: Sa 3. Mär 2012, 21:10

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von Jan-Olé » Sa 22. Jun 2013, 16:31

ich werde mich dieses jahr auch eine woche nach der fusion für einen guten zweck beim aufräumen beteiligen. bin schon sehr gespannt was mich erwarten wird :D

http://ajuku-stralsund.de/

http://keinbockaufnazis.de/stralsund/

Klara Sein
Beiträge: 627
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von Klara Sein » Sa 22. Jun 2013, 21:03

Wir haben so hammergeile Sitzpolster auf dem Flohmarkt erstanden, riesig fett.
Natürlich kommen die wieder mit nach Hause.
Eigentlich sollte es auch selbstverständlich sein, daß jeder auch seinen Müll wieder aufräumt, wir räumen sogar immer noch mehr weg als nur unseren eigenen Müll.

GrünerHesse
Beiträge: 40
Registriert: Do 20. Jun 2013, 00:51

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von GrünerHesse » Sa 22. Jun 2013, 22:23

Von einem Pfand habe ich auch noch nie gehört.

Auch wenn man plant seine Sachen wieder mitzunehmen, sollte man immer bedenken das bei viel Regen o.ä. die Mitnahme teilweise sehr unangenehm wird und dann auch gerne mal unterbleibt. Gerade vorletztes Jahr gab das richtig krasse Bilder teilweise.

Sicky Popp
Beiträge: 127
Registriert: Di 20. Dez 2011, 10:08

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von Sicky Popp » Sa 22. Jun 2013, 23:27

couch? sessel? einrichtungen? serious? lasst den schrott doch zuhause

mull
Beiträge: 282
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von mull » So 23. Jun 2013, 09:23

Wenn schon Wohnzimmereinrichtungen angeschleppt werden sollte auch dafür gesorgt werden, dass diese bei dem einen oder anderen Regenschauer trocken bleiben. Bringt euch dafür doch ne Plane o. ä. mit, damit ihr Omas Sofa auch wieder mitnehmen könnt.
Überhaupt in Betracht zu ziehen seinen Großmüll auf dem Gelände zu lassen sollte überhaupt keine Option sein.
Ein Pfand war nach 2011 mal im Gespräch wurde aber wohl nicht durchgesetzt. Aber mal ehrlich, man muss den Kulturkosmos für die kommenden Festivals doch nicht unbedingt noch zusätzlich mit der Planung und Umsetzung eines solchen Pfandsystems belasten. Da lieber trotz all der Wohnzimmerdekadenz evtl. auch mal an andere denken und eben die nicht das hinterlassene Schlachtfeld aufräumen lassen ;)
Zuletzt geändert von mull am So 23. Jun 2013, 12:59, insgesamt 2-mal geändert.

Klara Sein
Beiträge: 627
Registriert: So 11. Nov 2012, 11:21

Re: Sofa/Couch - Pfand

Beitrag von Klara Sein » So 23. Jun 2013, 11:47

Wer feiern kann, der sollte auch aufräumen können.
Wer das nicht kann, sollte besser nicht nur sein Sofa zu Hause lassen, sondern besser selbst gleich zu Hause bleiben.
BildBild
Kindergartenniveau ist das!

Gesperrt