Swastikas auf dem Dancefloor...

Archiv
freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von freq » Mo 10. Jun 2013, 18:32

Ist ein Thema, das auf der Goabase seit 2-3 Wochen diskutiert wird.

Es gibt da anscheinend ein paar Leute, die das Symbol entnazifizieren wollen, in dem sie auf Openairs mit einem Hakenkreuz auf dem Shirt rumrennen...

Ich will doch mal stark hoffen, das solche Diskussionen auf der Fusion schon in dem Moment erstickt werden, wenn jemand frisch umgezogen aus seinem Zelt rauskrabbelt...

Picture Schallkonflikt

Bild

Zitate Partybericht Psychedelic Circus:

Warum könnt nicht mal eine ganz normale richtige secu einstellen ? Statt eine secu die sogar leute mit hakenkreuzen auf t-shirts und hitler tattoos reinlässt. ? Eine bordell area im direkten eingangs -bereich , direkt vor ihren augen duldet. Eine solche secu die dagegen nix tut , ist keine secu , sondern ein skandal.


...


Ja unsere kleine goagemeinde die wir sind bestehen aus villt 50-80 leuten. Davon haben lasst mich kurz überlegen 12-15 leute swastika t-shirts an... so erstmal FUCK OFF NAZIS das steht fest aber wir wollen erreichen das, dass sonnenkreuz wieder kommerz würd wir tragen es nicht um euch zu ärgern sondern zuzeigen hey wir trauen uns dieses tshirt in "DEUTSCHLAND" zu tragen. Wenn uns jemand anspricht erklären wir es ihn was wie wo es bedeutet. So was wir schonmal geschafft haben is eine echt krasse diskusion auf goabase und Facebook es wurde ja sogar foren eingelegt nur um swastika auszudiskutiere. Finden wir persönlich wirklich gut das ihr euch Gedanken drüber macht auch wenn viel Kritik dabei ist was uns aber klar war denn hässlich Hitler hats halt verkackt sein linkes ei zu finden. Sonst haben wir die t-shirts nur auf unseren eigenen partys an bzw indoor darkpsY partys dieses jahr das erstmal aufn schallkonflikt obwohl ich nicht da war aber 3 kumpels von mir . So wir waren das we jetzt aufn psychedelic circus, das erste mal swastika viele leute haben uns angesprochen aber wirklich nur deutsche haben uns angesprochen haben gefragt ob wir rechts sind wir haben es ihnen erklärt uns sie fanden es wirklich gut was wir machen 1 tag später haben wir auf den floor gemerkt wie die leute hinter uns stehen und an uns rumgezotteln haben weik sie die verschiedenen symbole echt gut fanden und das echte hitler kreuz garnicht dabei war. SONNENKREUZ........... solltet ihr mal urlaub machen und nach Indien fliegen werdet ihr viele sonnenkreuze die 2m groß sind an den Häusern finden wo die Menschen jeden morgen und jede abend vor sitzen und beten. Wie auch in anderen asiatischen Ländern wollt ihr denn auch sagen ey wasn mit euch los seit ihr hier alle nazis hahaha. Ich denke ihr wisst worauf ich hinaus will ich weiß indien und co hat in diesen sinne nix mit deutschland oder österreich oder Italien zutun weil es hier das Hakenkreuz ist aber trotzdem wollte ich das mit ansprechen. Peaceeee :-)


...


Diskussionen sind okay :mrgreen:

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von tüdelüt » Mo 10. Jun 2013, 19:18

mir hat´s auch schon n paar mal bei dem gedanken daran gegruselt,daß ich mich irgendwann im sommer vllcht mal beim peacigen tanzen mit solchen idioten auseinandersetzen muss.
hoffe, daß die sich das nochmal überlegen und dabei bleiben:
freq hat geschrieben:Sonst haben wir die t-shirts nur auf unseren eigenen partys an bzw indoor darkpsY partys
hab die auch auf darkpartys noch nicht gesehen,kann mir aber eigentlich auch net vorstellen, daß das da so gut ankommt..

da die jungs aber n bischen beratungsresistent zu sein scheinen,denke ich mal,denen wird man im sommer irgendwo über den weg laufen..

ob das jetzt allerdings auf der fusion sein wird,würd ich eher bezweifeln.
wenn die mal was von den diskussionen wg dland trikots/fahnen da mitbekommen haben, wenn fussball is, sollte da doch die vernunft siegen.
andererseits wärs vllcht net schlecht, wenn die nix davon gehört haben:
dann wird denen das auf der fusion bestimmt mal jmd richtig "erklären".. :lol:

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von freq » Mo 10. Jun 2013, 19:26

tüdelüt hat geschrieben:
freq hat geschrieben:Sonst haben wir die t-shirts nur auf unseren eigenen partys an bzw indoor darkpsY partys
Da Du ja auf der anderen Seite auch mitliest und Spass am Darkpsy hast, möchte ich nochmal erwähnen, das ich die Szene nicht pauschal verurteilen möchte...aber eine gewisse Lust an der Provokation mit dunklen/fiesen Elementen (Projektnamen wie Cannibal Holocaust...) kann man der Szene wohl schon zuordnen...ähnlich dem Deathmetal oder Gabba-Bereich...

Sibel
Beiträge: 197
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 14:03

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von Sibel » Mo 10. Jun 2013, 19:42

ich kenn das zb von indischen umhängetaschen, das da hakenkreuze drauf sind.
ist sowas dann erlaubt oder darf ich damit auch nich auf der fusion rumlaufen?
wo ist denn die grenze und wer bestimmt das?
finde ja das sich einige ruhig mal ein bißchen lockerer machen könnten was das angeht.
hat nichts mit verherrlichung oder verdrängung zu tun oder sowas.
ist halt die deutsche vergangenheit und damit müssen wir leben.
in italien wird dir auch führerwein verkauft mit einem bild von adolf auf dem etikett, woanders regt sowas halt keinen mehr auf.- nur mal so als beispiel-

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von tüdelüt » Mo 10. Jun 2013, 19:44

freq hat geschrieben:das ich die Szene nicht pauschal verurteilen möchte..
nee,hab ich da auch nicht rausgelesen.. ;)

und ja stimmt - die symbolik ist wohl eher düster..nehm ich aber alles nich so ernst,obwohl ich zugeben muss,dass "Cannibal Holocaust" auch son schuss in ofen is..
ich lauf ganz normal rum.. :D

war ja dies jahr aufm "cannibalcorpse" konzert. da hab ich dann auch provoziert: mitm hellen tshirt. hat allgemeines grinsen hervorgerufen und alle warn nett, aber ich glaub auch dort wär ein hakenkreuz auf dem shirt unangebracht gewesen (wg deathmetal..).

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von tüdelüt » Mo 10. Jun 2013, 20:16

ich kanns ja ganz grundsätzlich verstehen symbole irgendeiner art toll zu finden.

aber ob man sich nun in nem land mit so ner vergangenheit ausgerechnet das symbol, das diese vergangenheit ausmacht, aussucht und übern ganzen rücken aufn tshirt klatscht, kann für mich durchaus in frage gestellt werden.

ganz nebenbei ist das symbol bei uns verboten. das wollt ich nur nicht als erstes argument bringen, weil ich bestimmt auch schon mal bei rot über die ampel gefahren bin.. ;)

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von freq » Mo 10. Jun 2013, 20:18

tüdelüt hat geschrieben:ganz nebenbei ist das symbol bei uns verboten. das wollt ich nur nicht als erstes argument bringen, weil ich bestimmt auch schon mal bei rot über die ampel gefahren bin.. ;)
Ich wollte das Thema nur mal hierher teleportieren, weil ich mit den Wischiwaschi-Ansichten der Goaraner so überhaupt garnicht klarkomme...

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von tüdelüt » Mo 10. Jun 2013, 20:30

hm ja, komisch da..hippiegesox.. :lol:

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von freq » Mo 10. Jun 2013, 20:33

Sibel hat geschrieben:finde ja das sich einige ruhig mal ein bißchen lockerer machen könnten was das angeht.
Dann sei bitte nicht traurig, wenn die Fusion die letzte Party ist, auf der Du Deine Tasche spazieren trägst ;)

bastiman
Beiträge: 152
Registriert: Di 5. Mär 2013, 16:49

Re: Swastikas auf dem Dancefloor...

Beitrag von bastiman » Mo 10. Jun 2013, 20:37

Also ich persönlich bin da ja offen... Bin da ja jetzt nicht so drin in dem Thema, aber man sieht ja ob das nen Hitlerkreuz ist oder ob das ein Symbol ist, dass nur so ähnlich aussieht... Ich persönlich hab da nichts dagegen. Von mir aus könnt ihr euch nen Penis auf die Stirn malen, wenn ihr das wollt :D
Aber ob man das jetzt unbedingt in deutschland durchpressen muss, damit rumlaufen zu dürfen... fallen mir 2 Dinge ein, die wichtiger wären, da Zeit reinzuinvestieren. Dürft das natürlich trotzdem tun, wenn es für euch wichtig ist ;)

Gesperrt