Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Archiv
der chiller
Beiträge: 116
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 18:09

Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von der chiller » Do 30. Mai 2013, 12:52

Hallo zusammen,
hat eigentlich jemand schon Erfahrungen mit der Funktionalität von Walkie Talkies auf dem Gelände gemacht?

Unsere Crew ist mittlerweile relativ groß geworden. Um Frustrationen vorzubeugen, haben wir uns überlegt, uns ein Paar günstige Motorola Funkgeräte zuzulegen. Bekommt man ja schon für rund 30€ mittlerweile...Reichweite ist mit 5km angegeben.
Wir können aber nicht einschätzen, ob die Dinger wirklich funktionieren, wie lange die Batterien halten, wie das bei den Hangars mit der Reichweite ist usw.
Hat da jemand Erfahrungen und kann uns Infos geben oder gar Geräte empfehlen?

Besten Dank im Voraus!

Wuk
Beiträge: 218
Registriert: Do 19. Mai 2011, 14:45
Wohnort: Zureich (Schweiz)

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von Wuk » Do 30. Mai 2013, 13:44

Handelsübliche Walkitalki's sind zu schwach um über das ganze Gelände zu kommen.
Die Fusion-Crew hat manchmal schon Mühe mit ihrem offiziellen Betriebsfunk vom einen Geländeende zum anderen funken zu können. Teilweise mussten schon Repeater aufgestellt werden.

Ich würde es einfach lassen. Wenn man ein Teil der Gruppe verloren hat, trifft man sich irgend wann irgendwo oder spätestens beim Zelt wieder. Wer will schon mit einer zB. 10er Gruppe 5 Tagelang alle miteinander Gruppenreisen von Floor zu Fressbute zu Badesee usw machen.

JesseCuster
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Aug 2012, 23:11

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von JesseCuster » Do 30. Mai 2013, 21:38

Wir hatten letztes Jahr 4 gute Walkie Talkies dabei. Allerdings hat das ganze nicht geklappt. Wir hatten viele andere Leute in unseren Kanälen, unter anderem auch die Orga der Fusion Crew. Das stört dann mehr als es dem Einzelnen bringt. Nach dem ersten Tag haben wir dann feste Treffpunkte ausgemacht, ist wesentlich einfacher.

Fazit: So´n Funkgerät ist mal nen Spaß, funktionieren tut es allerdings nur sehr schlecht.

bastiman
Beiträge: 152
Registriert: Di 5. Mär 2013, 16:49

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von bastiman » Do 30. Mai 2013, 21:59

Wir haben auch nur Gruppe mit mehr als 20 Leuten. Wir haben einen Punkt auf dem Festivalgelände ausgemacht, wo man zu jeder vollen Stunde hingehen konnte, falls man Kontakt sucht. Da hat man dann auch immer mal jemanden von den Leuten getroffen. Ansonsten sind auch immer noch 1-2 Leute am Zeltplatz gewesen. Da hat man dann auch wieder Anschluss gefunden.
Und letztendlich war einer der lustigsten Abende, als ich mal garkeinen gefunden hatte, allein losgezogen bin, an ner Stage mich paar Leute angelavert haben und ich spontan mit denen weiter gezogen bin :D So soll es doch auch sein auf der Fusion oder nicht ?

Realitätsfern
Beiträge: 1138
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von Realitätsfern » Fr 31. Mai 2013, 07:31

Da stimme ich voll zu - so eine Solo-Entdeckungsreise kann echt (ent)spannend sein...hab immer total nette Leute kennengelernt und aufregende Dinge erlebt! ;)

GBinquisitor
Beiträge: 24
Registriert: Di 15. Nov 2011, 12:43

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von GBinquisitor » Fr 31. Mai 2013, 18:06

Was bekommt man, wenn man nen Papagei und ne Raupe kreuzt?

...ein WAlky-Talky!! :mrgreen:


Das ma kurz... naja, OffTopic isses nich... ^^

Wir haben das mit den WalkieTalkies so erlebt, das jede Menge Funkverkehr auf dauernd störend ist. Deshalb haben wir die Dinger auch nich ständig an gehabt. Dabei hatten wir sie, wenn wir auf den/zwischen den Floors getrennt unterwegs waren, wir zur jeden ganzen Std. mal durch gefunkt haben, das ganze dann aber mit Code-Wörtern wie: "Adler an Horst" oder ähnlich ^^ damit man seine eigenen Leute erkennen konnte.

Mit steigendem Pegel hat das dann auf Dauer aber immer schlechter funktioniert... :roll: Letztendlich haben wir uns dann doch immer wieder im Camp oder an festen Punkten getroffen! ^^

Sicky Popp
Beiträge: 127
Registriert: Di 20. Dez 2011, 10:08

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von Sicky Popp » Fr 31. Mai 2013, 20:04

treffpunkt ausmachen und gut is...

funkyheadache
Beiträge: 1458
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 08:17
Wohnort: Bremen

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von funkyheadache » Fr 31. Mai 2013, 22:08

Sicky Popp hat geschrieben:treffpunkt ausmachen und gut is...

Und ne Zeit dazu!
Vereinfacht die Sache nochmal unheimlich...

;)
"If you cant´t fix it with Gaffa, you didn´t take enough"

:D~*
Beiträge: 134
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 03:40
Wohnort: Airfordia

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von :D~* » Fr 31. Mai 2013, 23:27

Und so starb die Idee noch vor der Umsetzung der Anschaffung von überflüssigem Mitgenehmse und des Fjuschnschweinchen freut sich, dass es nicht im Vorfeld schon zu dolle geschröpft wird. Danke! :mrgreen:
Also alles wie immer :D
Lass ma rogg'n, Weiz'n!
Na immer doch, heiter weiter :D ..oO(by danielsun)

Brautzilla
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 22:45

Re: Erfahrungen mit Walkie-Talkies?!?

Beitrag von Brautzilla » So 2. Jun 2013, 08:42

Also ein Freund von mir hatte seine "W.Talkis" mit und das funktionierte einwandfei... Waren auch bessere Dinger, wenn es Dich interessiert kann ich ja mal nachharken von welchem Hersteller die waren...

Bis zur Fusion...
Nicki*

Gesperrt