Polizeikontrollen...

Archiv
beatfrosch
Beiträge: 8
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 13:03
Wohnort: Lübz

Polizeikontrollen...

Beitrag von beatfrosch » Sa 16. Feb 2013, 13:54

..wird es dieses Jahr natürlich auch wieder geben.
Allerdings in weit größerem Umfang (Anzahl der grünen und blauen Individuen im 3stelligen Bereich) als letztes Jahr, sowohl vor als auch nach dem Festival.
Wenn wir bedenken das wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von tüdelüt » Sa 16. Feb 2013, 14:13

don´t drink and drive.. :!:

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von freq » Sa 16. Feb 2013, 16:13

tüdelüt hat geschrieben:don´t drink and drive.. :!:

Warum mit dem Auto fahren, wenn man mit LSD fliegen kann :?:

Realitätsfern
Beiträge: 1138
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:03
Wohnort: Ostblock

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von Realitätsfern » So 17. Feb 2013, 22:52

beatfrosch hat geschrieben:..wird es dieses Jahr natürlich auch wieder geben.
Allerdings in weit größerem Umfang (Anzahl der grünen und blauen Individuen im 3stelligen Bereich) als letztes Jahr, sowohl vor als auch nach dem Festival.
Quelle?

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von tüdelüt » Mo 18. Feb 2013, 11:06

Realitätsfern hat geschrieben:Quelle?
hab och nischt gefunden..beatfrosch gehört zu deren verein.. :lol:

Y3LK
Beiträge: 7
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von Y3LK » Mo 18. Feb 2013, 17:36

meine frage was das angeht ist eher reichen die 24 stunden abstinenz vor der abreise wie die grünen immer fragen oder eher nicht... was ich eher befürchte nach so intensiven tagen... da müste man schon 48 - 60 Stunden vorher mal die sache ruihg angehen... das man in ner probe nicht hängen bleibt...

hat hier schon jemand erfahrungen gemacht? :?:
My Mixes
♥`*•.✿¸.•*´¨ ☆
https://soundcloud.com/meloma
♥`*•.✿¸.•*´¨ ☆♥`*•.✿¸.•*´¨ ☆
http://www.mixcloud.com/y3lk/

Wuk
Beiträge: 218
Registriert: Do 19. Mai 2011, 14:45
Wohnort: Zureich (Schweiz)

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von Wuk » Mo 18. Feb 2013, 17:56

Es gibt Substanzen, die zum Teil noch nach Wochen mit entspechenden Tests nachgewiesen werden können. Kommt drauf an, was genommen hast und welches Testverfahren die Bullen anwenden.

Restrisiko bleibt einfach.
Bedenklich ist es dass selbst wenn man wieder nüchtern und voll fahrfähig ist bei so einem Test trotzdem als Drogenkonsument und "Fahren unter Drogeneinfluss" seinen Lappen riskiert.

Unvorstellbar, wenn Alkaholkonsum noch 2 Wochen nachher nachgewiesen werden könnte und die Bullen und Gerichte dann behaupten man sei betrunken am Steuer gesessen. Die halbe Nation dürfte nicht mehr Auotfahren.

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von freq » Mo 18. Feb 2013, 21:20

Realitätsfern hat geschrieben:Quelle?
https://alterfusionhase.wordpress.com/2 ... kontrolle/


Dann haben wir wohl die Arschkarte gezogen...

tüdelüt
Beiträge: 795
Registriert: Do 7. Jun 2012, 11:08

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von tüdelüt » Mo 18. Feb 2013, 21:23

freq hat geschrieben:Dann haben wir wohl die Arschkarte gezogen...
vllcht wirds auch nicht so schlimm,der link ist von 2012 8-)

freq
Beiträge: 2673
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Polizeikontrollen...

Beitrag von freq » Mo 18. Feb 2013, 21:28

tüdelüt hat geschrieben:vllcht wirds auch nicht so schlimm,der link ist von 2012 8-)
Einfach mit 250 µg drüberweg fliegen und gut is... ;)

Gesperrt