Ernährung auf der Fusion

Archiv
freq
Beiträge: 2691
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von freq » Di 19. Jun 2012, 17:38

ktsa hat geschrieben:das indianische zeug kenne ich noch nicht, bislang immer dran vorbei gelaufen. ich glaube das ist dieses jahr mal fällig - wie muss ich mir das gewürzmässig vorstellen? scharf, mild, ...?

Die Cachangas bestehen aus geraspelten Rot und Weisskohl in würzigem Backteig frittiert und mit scharfer und (glaube) Knobisosse serviert...

Zum reinknien lecker :shock:

Wunderwurst
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 21:55
Wohnort: Münster

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von Wunderwurst » Di 19. Jun 2012, 17:49

...wenn man Euch mal auf dem Platz sucht, reicht es vermutlich, einfach an den Freßständen zu fragen - an irgendeinem werdet Ihr ja wohl innerhalb der letzten halben Stunde gewesen sein, oder? :lol:
Bild

freq
Beiträge: 2691
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:24

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von freq » Di 19. Jun 2012, 17:51

Meine dritte und letzte Portion 2011 wurde leider spontan von einem Wolkenbruch vermatscht :shock:

Wunderwurst
Beiträge: 1132
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 21:55
Wohnort: Münster

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von Wunderwurst » Di 19. Jun 2012, 17:53

...2011 konnte man spätestens Samstag eh nur noch mit Boot zu den Futterständen...
Bild

frie
Beiträge: 35
Registriert: Di 14. Jun 2011, 16:06
Wohnort: Oldenburg

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von frie » Di 19. Jun 2012, 19:14

Wunderwurst hat geschrieben:...wenn man Euch mal auf dem Platz sucht, reicht es vermutlich, einfach an den Freßständen zu fragen - an irgendeinem werdet Ihr ja wohl innerhalb der letzten halben Stunde gewesen sein, oder? :lol:
auf jeden fall! :mrgreen:

ktsa
Beiträge: 358
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 19:59

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von ktsa » Di 19. Jun 2012, 19:26

freq hat geschrieben: Die Cachangas bestehen aus geraspelten Rot und Weisskohl in würzigem Backteig frittiert und mit scharfer und (glaube) Knobisosse serviert...

Zum reinknien lecker :shock:
ganz mein beuteschema, check ich aus :D

aber eeeein hab ich auch noch:

den mit viel abstand besten kaffee gibt es an der dubstation, die crew vom passenger espresso hat dort rund um die uhr geöffnet. der kaffee ist null säuerlich oder bitter, eigene röstung... so dass wir mittlerweile bei denen (in deren cafe in berlin) den kaffee kiloweise kaufen um auch daheim fusionkaffee geniessen zu können. der milchschaum ist fest und fluffig, perfekte konsistenz. und wenn man schon da ist, sollte man sich auch gleich etwas von deren ingwer-bananen-brot gönnen. kult!

jaja, 5 kilo plus halte ich wieder für realistisch :mrgreen:
************************************************
konsumierst du noch, oder lebst du schon?

aeugler
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Mai 2012, 15:05

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von aeugler » So 24. Jun 2012, 01:30

Was kostet das Essen auf der Fusion ungefähr?
Also wieviel Euronen muss ich pro Mahlzeit (also kein Tofukracker Snack :D ) einplanen?

qwertzui
Beiträge: 21
Registriert: Di 12. Jun 2012, 12:11

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von qwertzui » So 24. Jun 2012, 08:15

ca. 4-8€, je nachdem ob du reis mit fenchel oder ne pizza willst

moppe
Beiträge: 54
Registriert: Di 20. Dez 2011, 00:38

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von moppe » So 24. Jun 2012, 08:49

hallöchen ....
Mal ne Frage!
Ich bin schon ab Mittwoch da
Haben da die Futter stände schon offen?!
Dann müsste ich nich so viel mit mir rumschleppen für 5 Tage

mirror
Beiträge: 908
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:31

Re: Ernährung auf der Fusion

Beitrag von mirror » So 24. Jun 2012, 09:22

SpinatKnödel mmmhhhh :D

Wenn man sich richtigen Käse kauft, kostet halt auch etwas, so wird er nur etwas weicher (mancher erst dadurch besser), aber geht nicht kaputt.

Die Erfindung des Kühlschranks ist noch nicht so lange her :ugeek:

Käse war ja auch eine Möglichkeit, Essen länger haltbar zu machen.
Bild

Gesperrt