Pimp your droid!

Archiv
Oderik
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 22:21

Re: Pimp your droid!

Beitrag von Oderik » Mi 20. Jun 2012, 22:09

Kannst Du das bitte noch mal erklären? Stehe gerade auf'm Schlauch...

IchBins
Beiträge: 273
Registriert: So 3. Jul 2011, 16:06
Wohnort: Dorf bei Rostock
Kontaktdaten:

Re: Pimp your droid!

Beitrag von IchBins » Do 21. Jun 2012, 07:35

Es gibt eine App zum Scannen von Bar-Codes und QR-Codes...

Auf der counterseite ist ein QR-Code.... wenn du den Scannst hast du den Counter auf dem I-Phone :mrgreen:

Nur halt nicht als Paperwall.. Nennen wir mal nette Sache aber nix gegen das was mein Kind auf seinem Droid-Handy hat ;)

Oderik
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 22:21

Re: Pimp your droid!

Beitrag von Oderik » Mo 25. Jun 2012, 21:59

Achso, cool! Wieso wird mir der QR-Code nicht angezeigt? Ich meine, den nur auf dem iPhone anzuzeigen macht doch wenig Sinn, weil man ihn dann ja schlecht scannen kann, oder? :?:

Vielleicht wird meine App ja zum nächsten "offiziell" übernommen... *träum* Oder wenigstens die Codebasis weiterverwendet.

Einen QR-Code für die Android-App habe ich auch erstellt. Den wollte ich dann zum Festival ins Auto hängen, damit man sich vor Ort noch den praktischen Timetable-Zeit-Anzeiger ziehen kann... ;)

IchBins
Beiträge: 273
Registriert: So 3. Jul 2011, 16:06
Wohnort: Dorf bei Rostock
Kontaktdaten:

Re: Pimp your droid!

Beitrag von IchBins » Di 26. Jun 2012, 11:17

:?: :?: :?:

der steht unten links auf der Countdown seite.... Iphone draufhalten.. scannen.. fertig

Ich hab so auch den Countdown ... nur halt nicht so cool wie beim droid... als Hintergrundbild :?

joerg
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Jun 2012, 01:37

Re: Pimp your droid!

Beitrag von joerg » Di 26. Jun 2012, 21:49

hey oderik&alle, tolle app, nette kunst!
jetzt gibts nen gelaendeplan vom fusion team und eine dazu passende initialisierung der locations des festivals. falls du noch nen WebView bei dir einbauen moechtest

leider 'passt die app nicht zur fusion' weshalb ein vollstaendiges lineup zumindest fuer dieses jahr nicht mitgeliefert wird. artwork vom kulturkosmos einzusetzen ist auch eigentlich nicht erwuenscht - hier im forum gabs zum glueck ne tolle schoepfung.

fuer alle die wissen wollen um was es geht:
der countdown bis zur naechsten fusion ist toll. und wenn sie laeuft will keiner wissen wie spaet es ist. daher koennen perlen aus dem plan auf einem desktop widget angezeigt werden, mit countdown statt uhrzeit.
ausserdem sollte es in beliebigem zustand moeglich sein sich 'in zwei stunden' zu verabreden, auch wenns sowieso nicht klappt.
dazu ne karte vom gelaende und ein bisschen hilfe was so geht:

https://www.refeus.de/lineup/fusion/

klar, intuitiv ist was anderes und die app von oderik sieht auf jedenfall stylisher aus. nur android ist auch so birne. dafuer: free as in freedom & mit festival theme!
kann ja nochmal jemand in nem separaten post erklaeren...

have fun & bring sunshine!

Oderik
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 22:21

Re: Pimp your droid!

Beitrag von Oderik » Mi 4. Jul 2012, 11:11

Ich verstehe schon wieder nur Bahnhof. :)

Knorz
Beiträge: 3
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:01

Re: Pimp your droid!

Beitrag von Knorz » Mi 4. Jul 2012, 16:32

Hey! Super! Vor allem da ich erst ganz neu und erstmals ein aktuelles Handy hab... also eins mit Android ;)

Und vielleicht hab ich's daher übersehen... aber gibts auch nen Countdown bis zur Anmeldung zur Ticketverlosung?
Wenn ja: Wo?
Wenn nein: Machen! ;)

Oderik
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 22:21

Re: Pimp your droid!

Beitrag von Oderik » Mi 4. Jul 2012, 17:11

Jaajaa, ist ja alles schon geplaant... :)

Übrigens: ich hatte an unserem Fahrzeug einen QR-Code für die App angebracht. Ich frage mich, ob der wahrgenommen und genutzt wurde...

Alexander
Beiträge: 580
Registriert: Sa 14. Mai 2011, 11:45
Wohnort: Hamburg Eimsbush

Re: Pimp your droid!

Beitrag von Alexander » Do 5. Jul 2012, 00:30

Oderik hat geschrieben: Übrigens: ich hatte an unserem Fahrzeug einen QR-Code für die App angebracht. Ich frage mich, ob der wahrgenommen und genutzt wurde...
Stand dabei was der QR-Code für einen Inhalt hat? Mittlerweile gibt es viel zu viele Codes, bei denen man einfach nicht weiß was dahinter steckt und es sich oft auch einfach nicht lohnt das Handy aus der Tasche zu holen.

Am Terminal21, dem Internetcafe in der Oase, hatten wir jemanden der sich ein alternatives Kommunikationsmittel neben SMS und Telefon für die Fusion gewünscht hat.

Gibt es Leute die per Whats.App kommunizieren konnten oder war das UMTS-Netz auch völlig am Boden? Würde es reichen an ein paar Punkten für WLAN zu sorgen?

Auf manchen Events gibt es ein eigenes Handynetz, mit dem man dann intern Telefonieren kann, das könnte man dann auch mit Handys nutzen die auch mal eine Woche Akku behalten. Die Hardware für die Sendestationen wäre relativ teuer, könnte man aber vielleicht für eine Woche ausleihen (StichwortOpenBTS, wurde auch mal auf dem BurningMan eingesetzt).

Auf anderen Events wiederum gab es Badges die kleine Nachrichten ausgetauscht haben, man könnte mit diesen dann eine Art p2p-SMS nutzen.

Habt ihr Ideen wie man in Zukunft vielleicht besser kommunizieren könnte?

LG Alexander
inoffizieller Fusion Chat

sagua
Beiträge: 156
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:38
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pimp your droid!

Beitrag von sagua » Do 5. Jul 2012, 10:22

Wir konnten meistens per Whatsapp schreiben und Bilder versenden. Lediglich zu den Stoßzeiten war e+ 3g manchmal weg. Wir hatten sogar kurzzeitig Thethering angemacht um mal schnell mit dem Laptop was wichtiges nachzusehen.

Wir mussten allerdings unsere Geräte auf "NUR UMTS" einstellen. Sogar telefonieren war dieses Jahr super möglich. E+ scheint da mittlerweile recht gute Kapazitäten zu haben.
Life is like a mirror! Frown at it and it frowns back, smile and it smiles back

Gesperrt