Seite 4 von 5

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Mo 20. Feb 2012, 10:13
von MaxiMöller
Das Problem bei der Turmbühne ist einfach das sie komplett frei steht und der Schall nicht von irgendwelche bäumen oder sonstigem abgehalten wird wie es bei anderen Floors der Fall ist.

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Mi 22. Feb 2012, 18:51
von Wunderwurst
...da hilft also nur 1: Die guten alten ACER-Schallschutzwände wieder aufhängen :D

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Fr 24. Feb 2012, 16:15
von Hatchet
Ihr sprecht alle immer nur von der Turmbühne. Leider betraf das so ziemlich alle Außen-Floors. Wenn man mitten vor den Boxen steht und sich mit seinen Leuten normal unterhalten kann, ist das etwas frustrierend. Vor allem, weil man es von früher anders kennt. Daher die immer noch unbeantwortete Frage: Wann wurden diese Regelungen erlassen?

Letztendlich muss man sich vermutlich damit abfinden und die Tage eher nutzen, aber gerade die Nächte hatten immer etwas besonderes und magisches für mich. Die Hanger von innen kenne ich zur Genüge von den SOS-Partys, ich halte mich lieber draußen auf.

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Fr 24. Feb 2012, 19:05
von Wunderwurst
Hatchet hat geschrieben:Ihr sprecht alle immer nur von der Turmbühne. Leider betraf das so ziemlich alle Außen-Floors. Wenn man mitten vor den Boxen steht und sich mit seinen Leuten normal unterhalten kann, ist das etwas frustrierend.
Je nu, das Thema ist schon reichlich abgefrühstückt, wenn man z.B. mal http://forum.fusion-festival.de/viewtop ... 9&start=20 liest, was ja auch auf der ersten Seite dieses Threads schon mal verlinkt wurde...
Hier geht es ja meiner Wahrnehmung nach doch vielmehr um die Essenz der Turmbühne, also z.B. ob dieser Klickerklacker-Sound während der EM nicht irgendwie unangemessen patriotisch ist oder ob Paul Kalbrenner jetzt seine Hunde vegan ernährt und so. Glaub ich jedenfalls, aber ich les das ja auch alles immer nur so halb :D

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Sa 25. Feb 2012, 14:59
von Wuk
Nochmals an Alle die nicht gerne lesen:

Die Ursache für die leisen Nächte war ein falsch eingestelltes Kontrollmikrofon an einer der div. Messpunkte auf dem Gelände und in den umliegenden Dörfern.

Hier gibt es den Link zur Antwort von der Fusioncrew um die Infos aus 1. Hand zu haben:


http://forum.fusion-festival.de/viewtop ... t=20#p6266

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Mi 28. Mär 2012, 17:53
von Hatchet
Ich bleibe trotzdem skeptisch. So laut wie früher wirds wohl nie wieder.

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Mi 28. Mär 2012, 19:06
von freq
Hatchet hat geschrieben:So laut wie früher wirds wohl nie wieder.
So entspannt wie früher wohl auch nicht... :mrgreen:

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: So 24. Jun 2012, 19:16
von Rob
22 Uhr bis 6 Uhr ist gesetzlich festgelegte Nachtruhe, richtig? Wird sich daran genau gehalten und nach 6 wieder fett aufgedreht oder wird noch weiter Rücksicht genommen bis 8 oder so? habe das die letzten Male nicht so genau mitbekommen..

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: So 24. Jun 2012, 23:48
von Nachteule?
neee nachts war es erst recht leise so das man tausende von stimmen bzw menschen gehört hat die sich unterhielten.das hat die musik übertönt.
totaler abfuck.und tagsüber wars auch zu leise.
ganz zu schweigen vom bass der gleich null war
FÜRN ARSCH !!!!

wenn es wieder so ist schmeisse ich tomaten
ISCH SCHWÖR DIKKAAAA :!:

Re: Das Problem mit der Turmbühne (Sound bei Nacht)

Verfasst: Mo 25. Jun 2012, 09:11
von Huzzah
Rob hat geschrieben:22 Uhr bis 6 Uhr ist gesetzlich festgelegte Nachtruhe, richtig? Wird sich daran genau gehalten und nach 6 wieder fett aufgedreht oder wird noch weiter Rücksicht genommen bis 8 oder so? habe das die letzten Male nicht so genau mitbekommen..
Mitbekommen habe ich es auch nicht. Aber das hängt vom Ordnungsamst ab. Ich kenne das so, dass auch schonmal bis 12 oder 1 Uhr Krach genehmigt wird.